Eingemachte Lily Plants - Tipps zum Pflanzen von Lilien in Containern



Viele von uns Pflanzenliebhabern haben begrenzten Platz in unseren Gärten. Du kannst in einer Wohnung leben, ohne Garten, oder du hast deine Blumenbeete bereits bis zum Rand gefüllt. Sie werden jedoch von dem exotischen Aussehen der Lilien angezogen und fragen sich daher: "Können Sie Lilienpflanzen in Töpfen anbauen?" Die Antwort ist ja. Solange Sie genug Platz auf Ihrer Veranda, Terrasse oder Balkon für einen mittleren bis großen Topf haben, können Sie Topfpflanzen wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Gebundene Lilien des Behälters

Um Topfpflanzen wachsen zu lassen, benötigen Sie diese wenigen Dinge:

  • Gesunde Lilienzwiebeln - Sie können Lilienzwiebeln von vielen Orten kaufen. Versandhandel Kataloge, Baumärkte, Gartencenter und Baumschulen haben oft Lilienzwiebeln zum Verkauf in Paketen. Wenn Sie diese Glühbirnen nach Hause bringen, ist es wichtig, sie zu sortieren. Werfen Sie alle matschigen oder schimmeligen Zwiebeln weg. Pflanzen Sie nur die Zwiebeln, die gesund aussehen.
  • Ein mittelgroßer bis großer, gut drainierender Topf - Die richtige Entwässerung ist für Lilien sehr wichtig. Während sie feuchten Boden mögen, werden sie durch sickernde Erde verfaulen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Behälter mit Entwässerungslöchern auf der Unterseite auswählen. Für zusätzliche Drainage, fügen Sie eine Schicht von Steinen in den Boden des Topfes. Diese Schicht von Steinen wird auch helfen, den Topf zu stabilisieren, wenn Sie große Lilien wachsen, aber es wird den Topf ein wenig schwer machen, um sich zu bewegen. Wählen Sie den richtigen Topf für die Anzahl der Lilien, die Sie pflanzen. Die Zwiebeln sollten etwa 2 "auseinander gepflanzt werden. Tiefer Töpfe sind besser für größere Lilien.
  • Sandy Potting Mix - Lilien schmecken am besten in teilweise sandigen Böden. Torfmischungen, bei denen es sich hauptsächlich um Torf handelt, bleiben zu feucht und verursachen wiederum eine Fäulnisfäule. Sie können jedoch jede Blumenerde kaufen und einfach Sand hinzufügen. Mischen Sie etwa 2 Teile Potting Mix mit 1 Teil Sand. Je mehr Sand, desto schwerer wird der Topf.
  • Langsam freisetzender Dünger - Lilien sind schwere Futtermittel. Wenn Sie sie pflanzen, fügen Sie einen Langzeitdünger wie Osmocote, zur oberen Schicht des Bodens hinzu. Ihre Lilien werden auch während der Wachstumsperiode von einer monatlichen Dosis kaliumreicher Tomatendünger profitieren.

Lilien in Containern pflanzen

Wenn Sie alles haben, was Sie brauchen, können Sie beginnen, Lilien in Containern zu pflanzen. Füllen Sie Ihren Topf 1/3 des Weges voll mit dem sandigen Potting Mix und tupfen Sie es ein wenig ab. Drücken Sie nicht zu fest und verdichten Sie den Boden, nur ein leichtes, gleichmäßiges Klopfen genügt.

Ordne die Lilien so an, wie du sie haben willst, mit der Wurzelseite nach unten und der Zwiebelspitze nach oben. Denken Sie daran, die Lampen etwa 2 "auseinander zu platzieren. Ich mag es, sie in einem Bullseye-Schema nach Höhe zu pflanzen. Ich lege eine große Vielfalt von Lilien in die Mitte, dann einen Ring aus Lilien mittlerer Höhe um ihn herum, dann einen letzten Ring aus Zwerglilien um ihn herum.

Nachdem Sie die Glühbirnen nach Ihren Wünschen arrangiert haben, decken Sie sie mit genügend Blumenerde ab, so dass die Spitzen der Glühbirnen leicht herausragen. Langzeitdünger und Wasser gut hinzufügen.

Die meisten Lilien brauchen eine kalte Periode, um schöne Blüten wachsen zu lassen. Es ist am besten, sie im zeitigen Frühjahr zu kippen und sie dann für einige Wochen in ein frostfreies, kühles Gewächshaus oder einen kalten Rahmen zu stellen, bis die Außentemperaturen warm und stabil werden. Wenn Sie kein Gewächshaus oder einen kalten Rahmen haben, wird ein kühler Gartenschuppen, eine Garage oder ein Keller funktionieren.

Sobald das Wetter es erlaubt, platzieren Sie Ihre Topfpflanzen an einem sonnigen bis sonnigen Standort. Wenn Frostgefahr besteht, bewege einfach deine Topfpflanzen in die Zimmer, bis sie vorbei sind.

Pflege von Lilien in Töpfen

Sobald Ihre Container gewachsen Lilien beginnen, von den Glühbirnen Spitzen wachsen, fügen Sie mehr Potting-Mix in den Container. Halten Sie die Bodenlinie etwa einen Zoll unter dem Rand des Topfes für die Bewässerung. Sie sollten nur gießen, wenn die oberste Schicht der Erde trocken aussieht. Normalerweise stecke ich die Fingerspitze einfach in den Boden, um zu sehen, ob es sich trocken oder feucht anfühlt. Wenn es trocken ist, gieße ich gründlich. Wenn es feucht ist, checke ich am nächsten Tag noch einmal.

Asiatische und orientalische Lilien werden zwischen Juni und August blühen. Nachdem die Blüten verblasst sind, tote sie, um neue Blüten und das Wachstum der Knollen zu fördern und nicht die Samenentwicklung. Eine Dosis von Tomaten-Dünger einmal im Monat hilft auch die Blüten und Zwiebeln. August sollte der letzte Monat sein, den Sie Dünger verwenden.

Überwintern von Container Grown Lilies

Ihre eingetopften Liliengewächse können in diesen Containern für ein paar Jahre mit richtiger Überwinterung leben. Im Herbst schneiden Sie die Stängel bis knapp über die Bodenlinie zurück. Unterbrechen Sie die Bewässerung zu diesem Zeitpunkt, damit die Zwiebeln nicht verrotten.

Stecken Sie ein paar Mottenkugeln in den Topf, um Mäuse und andere Schädlinge abzuschrecken. Dann überwintern Sie sie einfach in einem frostfreien Gewächshaus, kalten Rahmen, Schuppen oder Keller. Sie können den ganzen Topf auch in Luftpolsterfolie wickeln und für den Winter draußen lassen, wenn Sie keinen kühlen Unterschlupf haben, um ihn hineinzustellen.

Bringen Sie keine behangenen Lilien in ein warmes Haus für den Winter, da dies verhindert, dass sie nächsten Sommer blühen.

Vorherige Artikel:
Mulchen ist ein wichtiger Teil der Gartenarbeit, der manchmal übersehen wird. Mulch hilft, die Wurzeln kühl und feucht im Sommer und warm und isoliert im Winter zu halten. Es unterdrückt auch Unkraut und verleiht Ihrem Gartenbett ein attraktives, strukturiertes Aussehen. Organische Mulchen, wie Holzspäne und Kiefernnadeln, sind immer eine gute Wahl, aber Schotter erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Lese
Empfohlen
Das Sauerampferkraut ist eine würzige, zitronige Pflanze. Die jüngsten Blätter haben einen etwas säuerlicheren Geschmack, aber Sie können reife Blätter gedünstet oder sautiert wie Spinat verwenden. Sauerampfer wird auch Sauerdock genannt und ist ein mehrjähriges Kraut, das in vielen Teilen der Welt wild wächst. Das Kra
Friedenslilien sind ausgezeichnete Zimmerpflanzen. Sie sind pflegeleicht, bei schlechtem Licht gut, und sie wurden von der NASA zur Reinigung der sie umgebenden Luft nachgewiesen. Aber was tust du, wenn die Blumen oder sogar die Blätter zu trocknen beginnen und sterben? Sollten Friedenlilien beschnitten werden?
Es gibt heute über 1.500 Arten und über 10.000 Hybriden von Begonien. Sprechen Sie über Beaucoup (Bogen coo) Begonie! Neue Sorten werden jedes Jahr hinzugefügt und 2009 war keine Ausnahme. In diesem Jahr wurde Gryphon, eine neue Art von Begonie, die von PanAmericanSeed hybridisiert wurde, eingeführt. Als
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn du mit einer Großmutter oder Mutter aufgewachsen bist, die Rosen liebte und anbaute, dann erinnerst du dich vielleicht an den Namen ihres Lieblingsrosenbuschs. So bekommen Sie eine Idee, Ihr eigenes Rosenbeet zu pflanzen und würden gerne einige der Rosen, die Ihre Mutter oder Großmutter in ihrem Besitz hatte, mit einbeziehen. E
Kamille ist ein hübsches Kraut, das den Kräutergarten während des größten Teils der Wachstumsperiode mit einer Masse von kleinen, gänseblümchenähnlichen Blüten ziert. Traditionell haben viele Generationen die Kamille wegen ihrer heilenden Eigenschaften geschätzt. Bis heute verlassen sich die Menschen auf Kamillentee, um die Nerven zu beruhigen und sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Aber ist
Die Eisenhut-Pflanze ist eine krautige Wildblume, die in Bergwiesen in der gesamten nördlichen Hemisphäre wächst. Die Pflanze hat ihren Namen von der Form des hinteren Kelchblattes, das den Mönchskutten ähnelt. Auch bekannt als Wolfsbann und Aconitum , wurde Eisenhut als Gartenzusatz beliebt wegen seiner lila / blauen Blüten und attraktiven Laub. Acon