Warum Basil Wilt: Wie Droopy Basil Pflanzen zu beheben



Basilikum ist ein sonnenliebendes Kraut, das für sein hellgrünes Laub und seinen unverwechselbaren Geschmack geschätzt wird. Obwohl Basilikum normalerweise leicht zu bekommen ist, kann es hängende Blätter entwickeln, die die Lebensdauer der Pflanze verkürzen können. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Ihr Basilikum zu welken beginnt und was dagegen getan werden kann.

Warum verwöhnt Basil?

Gesunde Basilikumpflanzen benötigen jeden Tag mindestens acht Stunden Sonnenlicht, gut durchlässige Erde und ausreichend Platz für viel Luftzirkulation. Wenn Sie die Grundbedürfnisse der Pflanze erfüllen und Ihre Basilikumpflanze immer wieder umkippt, kann es ein ernsteres Problem geben.

Fusarium-Welke

Basilikum-Droop, das plötzlich auf jungen Pflanzen erscheint, wird oft durch Fusariumwelke verursacht, eine Pilzkrankheit, die verkümmertes Wachstum und hängende, welke oder gelbe Blätter verursacht. Die ersten Anzeichen von Schwierigkeiten sind vermindertes Wachstum und Blätter mit einer schalenförmigen Erscheinung. Schließlich können Blätter von der Pflanze fallen.

Fusariumwelke ist schwierig zu handhaben und kann acht bis zwölf Jahre im Boden verbleiben. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Pflanze mit Fusarium infiziert ist, müssen Sie wahrscheinlich mit einer neuen Pflanze an einem völlig anderen Ort beginnen.

Vorbeugung ist die beste Lösung für Fusariumwelke. Kauf gesunde, krankheitsresistente Pflanzen. Wenn Sie Basilikumsamen pflanzen, vergewissern Sie sich, dass die Packung anzeigt, dass die Samen Fusarium-getestet sind.

Wurzelfäule

Wurzelfäule ist ein weiterer häufiger Grund für hängende Basilikumpflanzen. Rot ist eine durch Wasser übertragene Krankheit, die im Allgemeinen durch unsachgemäße Bewässerung oder schlecht durchlässigen Boden verursacht wird. Lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungsarbeiten leicht trocknen, lassen Sie ihn jedoch nicht knochentrocken.

Wenn das Basilikum in einem Topf ist, stellen Sie sicher, dass die Pflanze nach dem Gießen gut abläuft und lassen Sie den Topf nicht im Wasser stehen.

Blattfleck

Wenn Ihre Basilikumpflanze anfängt zu welken und Sie braune, wasserdurchtränkte Flecken auf den Blättern bemerken, kann sie mit verschiedenen Pilzkrankheiten, die als Blattflecken bekannt sind, infiziert sein.

Entfernen Sie die betroffenen Blätter bei den ersten Anzeichen einer Infektion. Um die Krankheit zu verhindern, Wasser an der Basis der Pflanze und nie einen Sprinkler oder Spray-Attachment verwenden. Wenn die Krankheit nicht ernst ist, kann ein Pilzspray helfen.

Schädlinge

Blattläuse, Spinnmilben und andere Insekten können den Saft von Blattläusen saugen, was zu herabhängenden Blättern führen kann. Die meisten sumpfsaugenden Insekten werden leicht entfernt, indem die Blätter mit einem insektiziden Seifenspray besprüht werden.

Verwenden Sie das Spray streng nach den Anweisungen. Sprühen Sie die Pflanze niemals, wenn die Sonne direkt auf dem Laub steht oder wenn die Temperaturen über 90 ° F / 32 ° C liegen.

Vorherige Artikel:
Normalerweise denken wir an Pfirsiche als Früchte mit warmem Klima, aber wussten Sie, dass Pfirsiche kalt sein müssen? Haben Sie schon einmal von kühlenden Pfirsichbäumen gehört? Wie wäre es mit hoher Kälte? Die Kühlanforderungen für Pfirsiche sind ein wesentlicher Bestandteil der Obstproduktion. Bevor S
Empfohlen
Das Anpflanzen von Michaelis-Gänseblümchen im Garten ist eine wahre Freude. Diese Stauden bieten Herbstfarbe, nachdem die Blüten des Sommers bereits verschwunden sind. Auch bekannt als New York Aster, sind diese hübschen, kleinen Blumen eine großartige Ergänzung für jedes mehrjährige Bett und erfordern nur ein wenig Pflege. New Yo
Kakteen sind eine meiner Lieblingstypen von Pflanzen, die im ganzen Jahr und draußen im Sommer wachsen. Leider neigt die Umgebungsluft dazu, während der meisten Jahreszeiten feucht zu bleiben, ein Zustand, der Kakteen unglücklich macht. Kaktus-Blumenerde kann die Drainage verbessern, die Verdunstung erhöhen und die trockenen Bedingungen liefern, die Kakteen bevorzugen. Wa
Drachenfrucht, auch oft Pitaya genannt, ist die faszinierende, durch und durch tropisch wirkende Frucht, die Sie auf dem Markt gesehen haben. Diese hellrosa, schuppige Frucht stammt von einem langen, gewundenen Kaktus gleichen Namens. Wenn Sie warme Temperaturen und genügend Platz haben, können Sie zu Hause einen Drachenfruchtkaktus anbauen.
Jeder liebt einen Feigenbaum. Die Feigen Popularität begann im Garten Eden, der Legende nach. Die Bäume und ihre Früchte waren den Römern heilig, wurden im Mittelalter im Handel verwendet und erfreuen Gärtner auf der ganzen Welt. Aber Feigenbäume, heimisch im Mittelmeerraum, gedeihen in warmen Lagen. Gibt
Wenn du neue Zimmerpflanzen hinzufügst, besonders wenn du Blüten und Duftstoffe möchtest, solltest du Cytanthus lily ( Cyrtanthus angustifolius ) anbauen . Die Cyrtanthus-Lilie, die häufig als Feuerlilie oder Ifafa-Lilie bezeichnet wird, verleiht der Zimmerpflanzen-Kollektion spektakuläre, auffällige Blüten und bietet einen süßen, angenehmen Duft. Werfen
Der schwarze Walnussbaum ( Juglans nigra ) ist ein beeindruckender Hartholzbaum, der in vielen Heimatlandschaften angebaut wird. Manchmal ist es als Schattenbaum gepflanzt und manchmal für die wunderbaren Nüsse, die es produziert. Wegen der Toxizität der schwarzen Walnüsse sind einige Pflanzen jedoch nicht gut, wenn sie um die schwarze Walnuss herum gepflanzt werden. Um