Orangenbaumpflege - Erfahren Sie, wie man einen Orangenbaum anbaut



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Zu lernen, wie man einen Orangenbaum anbaut, ist ein lohnendes Projekt für den Hausgärtner, besonders wenn die wachsenden Orangenbäume anfangen Früchte zu produzieren. Orangenbaumpflege ist nicht kompliziert. Nach ein paar grundlegenden Schritten, wenn Sie sich um einen Orangenbaum kümmern, wird Ihr Baum gesund bleiben und möglicherweise die Fruchtproduktion erhöhen.

Wie man einen Orangenbaum anbaut

Wenn du noch keinen Orangenbaum gepflanzt hast, aber daran denkst, einen zu züchten, denkst du vielleicht daran, einen aus Orangenbaumsamen zu machen. Einige Orangensorten können sich aus Samen ergeben, aber meistens verwenden kommerzielle Züchter Bäume, die durch einen Prozess gepfropft werden, der Knospung genannt wird.

Samen gewachsene Bäume haben oft eine kurze Lebensdauer, da sie anfällig für Fuß- und Wurzelfäule sind. Wenn Samen gewachsene Bäume überleben, produzieren sie keine Früchte bis zur Reife, die bis zu 15 Jahre dauern kann.

Folglich werden wachsende Sämlinge am besten als Sproß einer Transplantatverbindung zwischen ihnen und einem Wurzelstock verwendet, der nachteilige Wachstumsbedingungen toleriert. Frucht wird vom Sprössling produziert und entwickelt sich schneller auf gepfropften Bäumen als auf Bäumen, die aus Orangenbaumsamen gezüchtet werden. In Gebieten, in denen Orangen wachsen, können örtliche Baumschulen der beste Ort sein, um gepfropfte Bäume zu kaufen.

Kümmert sich um einen Orangenbaum

Wenn Sie sich um einen bereits etablierten Orangenbaum kümmern, können Sie Fragen zu drei wichtigen Aspekten der Orangenbaumpflege haben: düngen, gießen und beschneiden.

  • Wasser - Das Wasser, das für den Anbau von Orangenbäumen benötigt wird, variiert je nach Klima und jährlichem Niederschlag. Als Faustregel gilt jedoch, dass die Pflege der Orangenbäume im Frühjahr regelmäßig erfolgt, um im Herbst das Welken und Bewässern zu verhindern. Wenn Sie sich um einen Orangenbaum kümmern, denken Sie daran, dass Wasser den festen Inhalt der Frucht senkt. Die Tiefe der Pflanzung beeinflusst auch, wie viel Wasser Sie während der Pflege von Orangenbäumen zur Verfügung stellen. Wachsende Orangenbäume benötigen normalerweise zwischen 1 und 1 ½ Zoll Wasser pro Woche.
  • Düngung - Die Düngung von wachsenden Orangenbäumen hängt von der Verwendung der Früchte ab. Zusätzlicher Stickstoffdünger führt zu mehr Öl in der Schale. Kaliumdünger verringert das Öl in der Schale. Für eine hohe Produktivität essbarer Orangen sollten 1 bis 2 Pfund Stickstoff pro Jahr auf jeden Baum aufgebracht werden. Dünger sollte Kalium und Phosphor sowie eine Reihe von Mikronährstoffen enthalten. Wenn Ihr älterer Orangenbaum keine Früchte im Überfluss produziert, nehmen Sie einen Bodentest des Gebiets, in dem Orangenbäume wachsen, um festzustellen, welches Düngerverhältnis benötigt wird. Eine zusätzliche Düngung wird oft angewendet, indem die Blätter des Baumes einmal oder zweimal pro Jahr besprüht werden.
  • Beschneidung - Beschneiden der Orangenbaum für die Form ist nicht notwendig. Sie sollten jedoch Zweige entfernen, die einen Fuß oder weniger vom Boden entfernt sind. Entfernen Sie außerdem beschädigte oder sterbende Äste, sobald sie bemerkt werden.

Vorherige Artikel:
Kumquats sind einzigartige Vertreter der Zitrusgewächse, da sie der Gattung Fortunella und nicht der Gattung Citrus angehören. Als eine der widerstandsfähigsten Vertreter der Zitrusfruchtfamilie können Kumquats Temperaturen von unter -6 ° C vertragen, mit minimalen Schäden an Blättern und Stamm. Kumqu
Empfohlen
Snapdragons sind einer der Charmeur des Sommers mit ihren animierten Blüten und Pflegeleichtigkeit. Löwenmäulchen sind kurzfristige Stauden, aber in vielen Zonen werden sie als einjährige angebaut. Können Löwenmäuler den Winter überleben? In gemäßigten Zonen können Sie immer noch erwarten, dass Ihre Snappies mit etwas Vorbereitung nächstes Jahr wiederkommen. Probieren
Lilien sind sehr beliebte Pflanzen, die in Töpfen und im Garten wachsen. Aber auch weil sie so beliebt sind, sind sie auch sehr zahlreich. Es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Sorten von Lilien, und die Auswahl der richtigen kann ein wenig überwältigend werden. Zum Glück gibt es einige grundlegende allgemeine Klassifizierungen dieser ausgezeichneten Schnittblume. Les
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn man lernt, wann Auberginen geerntet werden, ergibt sich die schmackhafteste und zarteste Frucht. Die Auberginenernte zu lange zu lassen, verursacht bittere Auberginen mit einer zähen Haut und großen Samen. Zu lernen, wie man eine Aubergine richtig ernten kann, erfordert Übung, aber es sollte nicht lange dauern, bis man eine Aubergine wie ein Profi pflückt. Wa
Sie gehen, um Ihren geliebten Kirschbaum zu untersuchen und etwas beunruhigendes zu finden: Klumpen von Saft, der durch die Rinde sickert. Ein Baum, der den Saft verliert, ist nicht schlimm (so bekommen wir schließlich Ahornsirup), aber das ist wahrscheinlich ein Zeichen für ein anderes Problem. Lesen Sie weiter, um etwas über die Ursachen von blutenden Kirschbäumen zu erfahren. Wa
Butcher's Ginster Pflanze ist ein zäher kleiner Strauch, der fast jeden Zustand außer der vollen Sonne verträgt. Geeignet für die Pflanzenhärtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, hat es eine Reihe von Landschaftsanwendungen, und Sie können es in Containern oder im Boden wachsen. Der
Lethal Yellowing ist eine tropische Krankheit, die mehrere Palmenarten betrifft. Diese entstellende Krankheit kann Landschaften in Südflorida verwüsten, die auf Palmen angewiesen sind. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Behandlung und den Nachweis von tödlicher Vergilbung. Was ist tödliches Vergilben? Wie