Zone 7 Gemüseanbau: Wann Gemüse in Zone 7 pflanzen soll



Die Klimazone 7 der USDA-Pflanze ist kein strafendes Klima und die Vegetationsperiode ist im Vergleich zu nördlichen Klimazonen relativ lang. Das Pflanzen eines Gemüsegartens in Zone 7 sollte jedoch sorgfältig geplant werden, um mögliche Frostschäden zu vermeiden, die auftreten können, wenn sich Gemüse zu früh im Frühjahr oder zu spät im Herbst im Boden befindet. Lesen Sie weiter für hilfreiche Tipps zum Gemüseanbau in Zone 7.

Zone 7 Gemüseanpflanzung

Der letzte Frosttermin für Zone 7 ist normalerweise zwischen Ende März und Mitte April, wobei der erste Frosttermin im Herbst Mitte November ist.

Denken Sie daran, dass, obwohl es nützlich ist, Wettermuster zu kennen, die ersten und letzten Frostdaten aufgrund von Topographie, Feuchtigkeit, lokalen Wettermustern, Bodentyp und anderen Faktoren stark variieren können. Ihre örtliche Genossenschaftsstelle kann durchschnittliche Frostdaten für Ihre Region bereitstellen. In diesem Sinne sind hier einige ungefähre Termine für die Pflanzung von Gemüse in Zone 7.

Wann man Gemüse in Zone 7 pflanzt

Im Folgenden finden Sie einige allgemeine Richtlinien für Gemüseanbau in Zone 7.

Frühlingsgemüse

  • Bohnen - Pflanzensamen im Freien von Mitte bis Ende April.
  • Brokkoli - Pflanzensamen drinnen Mitte bis Ende Februar; Transplantation Anfang April.
  • Kohl - Pflanzensamen drinnen Anfang Februar; Transplantation Mitte bis Ende März.
  • Karotten - Pflanzensamen im Freien Ende März.
  • Sellerie - Pflanzensamen drinnen Anfang Februar; Transplantation Ende April.
  • Collards - Starten Sie im späten Februar die Kohlsamen. Transplantation Mitte bis Ende März.
  • Mais - Pflanzensamen draußen im späten April.
  • Gurken - Pflanzensamen draußen Mitte bis Ende März.
  • Grünkohl - Pflanzensamen drinnen Anfang Februar; Transplantation Mitte bis Ende März.
  • Zwiebeln - Pflanzensamen drinnen Mitte Januar; Transplantation Mitte bis Ende März.
  • Peppers - Pflanzensamen drinnen Mitte bis Ende Februar, Transplantation Mitte bis Ende April.
  • Kürbisse - Pflanzensamen draußen Anfang Mai.
  • Spinat - Pflanzensamen drinnen Anfang Februar; Transplantation Anfang März.
  • Tomaten - Pflanzensamen drinnen Anfang März; Transplantation Ende April oder Anfang Mai.

Herbst Gemüse

  • Kohl - Pflanzensamen drinnen Ende Juli; Transplantation Mitte August.
  • Karotten - Pflanzensamen im Freien von Mitte bis Ende August.
  • Sellerie - Pflanzensamen drinnen Ende Juni; Transplantation Ende Juli.
  • Fenchel - Pflanzensamen im Freien Ende Juli.
  • Kale - Pflanzen im Freien von Mitte bis Ende August
  • Kopfsalat - Pflanzensamen draußen Anfang September.
  • Erbsen - Pflanzensamen im Freien Anfang August.
  • Radieschen - Pflanzensamen im Freien Anfang August.
  • Spinat - Pflanzensamen draußen Mitte September.

Vorherige Artikel:
Viele Kräuter kommen aus dem Mittelmeer und neigen daher dazu, die Sonne und wärmere Temperaturen zu mögen; aber wenn du in einem kühleren Klima lebst, fürchte dich nicht. Es gibt einige kälteempfindliche Kräuter, die für kalte Klimazonen geeignet sind. Sicher, das Anbauen von Kräutern in Zone 3 kann ein wenig mehr Verwöhnung erfordern, aber es ist die Mühe wert. Über Kräu
Empfohlen
Wann blüht Astilbe? Astilbe Pflanze Blütezeit ist in der Regel eine Phase der Zeit zwischen dem späten Frühjahr und Spätsommer, abhängig von der Sorte. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Astilbe-Betriebsblüten-Zeit Astilbe sind beliebte Blütenpflanzen für Waldgärten, weil sie zu den wenigen Gartenjuwelen gehören, die im vollen Schatten so hell blühen. Ihre Blüte
Es gibt eine neue Zitrusfrucht auf dem Block! Okay, es ist nicht neu, aber ziemlich unklar in den Vereinigten Staaten. Wir reden süße Limetten. Ja, eine Limette, die weniger scharf und mehr auf der süßen Seite ist. Fasziniert? Vielleicht interessiert es Sie, süße Linden zu züchten. Wenn ja, lesen Sie weiter, um mehr über den süßen Limettenbaum zu erfahren und wie man sich um eine süße Linde kümmert. Süße Limett
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Neben Pflanzenzuchtpflanzen ist Pfropfen wahrscheinlich die beste Wahl für den Anbau von Linden. Die meisten Zitrussamen sind jedoch relativ leicht zu züchten, einschließlich der aus Limetten. Während es möglich ist, eine Linde aus Samen zu züchten, erwarten Sie nicht, sofort eine Frucht zu sehen. Der
Vor vielen Jahren haben niedrige Hügel aus goldenem, kriechendem Laub sandige Dünen entlang der Südküste Floridas verankert. Diese Pflanze, Ernodea littoralis , wurde als goldene Kletterpflanze bekannt. Als die Küstenregionen von Florida vom Menschen entwickelt wurden, wurden viele dieser einheimischen Pflanzen entfernt und durch strotzendere tropische Pflanzen ersetzt, die die resortähnliche Atmosphäre verstärkten. Golden
Ihr Garten wächst nicht mehr so ​​gut wie früher, und einige der Pflanzen im Garten beginnen, ein wenig gelb auszusehen. Sie vermuten einen Stickstoffmangel im Boden, aber Sie sind unsicher, wie Sie ihn korrigieren können. "Warum brauchen Pflanzen überhaupt Stickstoff?", Fragen Sie sich vielleicht. Sticks
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Gardenien ( Gardenia augusta / Gardenia jasminoides ), die hauptsächlich im Freien im Süden anzutreffen sind und wegen ihrer duftenden Blüten und ihres schönen Laubs angebaut werden, sind beliebte Ziersträucher, die für ihre kniffligen Bedürfnisse bekannt sind. Tatsä