Wenn Orchideen Pflanzen schneiden: Lernen Sie, wie man eine Orchidee zu beschneiden



Orchideen sind schöne Blumen, die großartig sind, um drinnen zu wachsen. Während diese kleinen Pflanzen ziemlich einfach zu pflegen sind, muss beim Beschneiden von Orchideen besondere Vorsicht walten. Befolgen Sie diese Schritte, um altes Holz ordnungsgemäß zu entfernen, um Platz für neue Blüten zu schaffen.

Wie man eine Orchidee beschneidet

Verschiedene Arten von Orchideen erfordern unterschiedliche Beschneidungsmethoden. Verwenden Sie die Orchideenschnitt Tipps unten, um Ihre Orchideen gut und gesund aussehen zu lassen.

Phalaenopsis Orchidee

Stellen Sie sicher, dass Sie eine superscharfe Gartenschere für Ihre Orchidee haben. Je schärfer die Schere ist, desto sauberer wird der Schnitt sein. Ein sauberer Schnitt sorgt für eine gesündere Orchidee.

  • Während die Orchidee noch blüht, schneiden Sie die verblassenden Blüten zurück. Das Entfernen der Orchideenblüten, die fertig sind, wird nicht nur Ihre Pflanze ordentlich aussehen lassen, sondern auch ihre Vitalität erhöhen.
  • Machen Sie einen sauberen, gleichmäßigen Schnitt direkt zum Hauptzweig. Mach weiter so, während die Pflanze blüht.
  • Wenn die Phalaenopsis-Orchidee vollständig ausgebrannt ist und alle Blumen verblasst sind, können Sie den Hauptschnitt vornehmen. Die meisten Orchideen werden im Herbst schlummern, also planen Sie Ihren Schnitt dann.
  • Schneiden Sie den Stiel, auf dem die Blüten standen, etwa einen Zoll vom Hauptstiel ab. Machen Sie den Schnitt sauber und gleichmäßig. Wenn sich auf dem Stängel Stellen befinden, die gelb oder braun geworden sind, schneiden Sie sie vollständig zurück, so dass die Pflanze gesünder zurückwächst.
  • Entferne die Orchidee aus ihrem Topf. Die abgestorbenen oder beschädigten Wurzeln entfernen.
  • Reprotieren Sie die Orchidee jedes Jahr in einen größeren Topf, damit sie mehr Platz zum Wachsen hat.

Junge Orchideen

Wenn Ihre Orchidee ziemlich jung ist, möchten Sie sie dazu ermutigen, größere Wurzeln und Blüten zu bilden. Der beste Weg, Orchideenpflanzen zu schneiden, wenn sie jung sind, ist, den Stiel den ganzen Weg zurück zu einem Zoll von der Basis der Pflanze zu schneiden. Wenn es nachwächst, hat es stärkere Wurzeln, größere Blätter und größere Blüten.

Dendrobium-Orchidee

Wenn Ihre Orchidee ein Dendrobium-Typ ist, ist Trimmen etwas anders. Schneiden Sie die Blumen ab, wenn sie verblassen, aber verlassen Sie den Stiel. Nächstes Jahr wird es auf dem gleichen Stiel blühen. Wurzeln abschneiden und wie gewohnt neu pottieren.

Mehr Orchideen-Beschneidung-Tipps

Stellen Sie sicher, dass Ihre Anlage in der Nähe eines Fensters für die beste Beleuchtung ist. Pflanzen, die nicht genug Licht erhalten, sind nicht so gesund wie diejenigen, die ausreichend Licht erhalten. Das häufigste Problem mit nicht genug Licht ist Mangel an Blooming oder Qualität blüht.

Bewässere deine Pflanze vorsichtig. Versuchen Sie niemals, die Blätter einer Orchidee zu benetzen, wenn Sie sie bewässern. Wenn Sie dies tun, trocknen Sie die Blätter mit einem Papiertuch, so dass kein Wasser mehr darauf sitzt.

Lassen Sie kein überschüssiges Wasser an der Basis der Pflanze sitzen. Wasser, das nicht aus dem Topf abfließen kann, führt dazu, dass die Wurzeln verfaulen und möglicherweise die Pflanze töten. Eine zu häufige Bewässerung verursacht auch dies. Im Sommer einmal wöchentlich Orchideenwasser. Im Winter ist einmal alle 2 Wochen ausreichend.

Vorherige Artikel:
Weiß blühender Rosmarin ( Rosmarinus officinalis 'albus') ist eine aufrecht wachsende immergrüne Pflanze mit dicken, ledrigen, nadelartigen Blättern. Weiße Rosmarin-Pflanzen sind in der Regel üppige Pumphose, die im späten Frühjahr und Sommer Massen von duftenden weißen Blüten erzeugen. Wenn Sie
Empfohlen
Leider haben viele von uns Gärtnern wunderschöne Gartenbetten geplant, die wir selten genießen können. Nach einem langen Arbeitstag, gefolgt von Hausarbeiten und familiären Verpflichtungen, ist es Nacht, bevor wir die Zeit finden, uns hinzusetzen und zu entspannen. Zu diesem Zeitpunkt könnten viele unserer Lieblingsblüten für die Nacht geschlossen haben. Das En
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wie Hunde sind Katzen von Natur aus neugierig und geraten dadurch gelegentlich in Schwierigkeiten. Während Katzen sich auf eine große Anzahl von Pflanzen, vor allem im Haus, freuen, ernähren sie sich normalerweise weniger von einer ganzen Pflanze als die meisten Hunde. N
Nicht alle Pfirsichbäume haben das typische grüne Laub. Es gibt tatsächlich Pfirsiche mit rötlich-violetten Blättern, die dazu neigen, auf der kleineren Seite zu sein, also leichter geerntet werden können. Diese zwergpurpurnen Blattpfirsichbäume fügen jeder Landschaft mit dem zusätzlichen Bonus der Frucht Pizzazz hinzu. Wenn Si
Die Pferdeschwanzpalme wird manchmal auch Flaschenpalme oder Elefantenfußbaum genannt. Dieser südliche Mexico wird hauptsächlich durch Samen vermehrt, die leicht keimen. In nur wenigen Jahren werden die Setzlinge hohe schlanke Stämme mit breiten Basen produzieren. Die Vermehrung von Pferdeschwanz-Palmensamen beginnt mit der Ernte von frischem Samen von den elfenbeinweißen bis creme-grünen Blüten. Wir w
Viele Pflanzenarten kommen als "bloße Wurzel" zu uns. Sie können entweder Huechera bare root Pflanzen oder in-Boden vollblättrige Pflanzen kaufen. Versandhandelsbetriebe sind aufgrund der Leichtigkeit des Versands und der Erhaltung der Anlage während des Transports meistens leer. In den meisten Fällen wird die Heuchera-Pflege auf der Verpackung aufgelistet, aber es gibt einige wichtige Schritte, um sicherzustellen, dass die Wurzeln abgehen und schöne Korallenglocken produzieren. Wie
Wenn Sie eine Pflanze suchen, deren Blüte der Kunst eines Sprobographen in den 70er Jahren ähnelt, ist die Passionsblume Ihr Exemplar. Passionsreben sind tropische bis halbtropische Blüten- und Fruchtpflanzen, die im zweiten Jahr beschnitten und gepflegt werden müssen. Jährlicher Passionsblumenrebenschnitt fördert dickere Stiele, mehr Blumen und reiche Früchte. Wenn