Potting A Staghorn Fern: Wachsende Staghorn Farne in Körben



Groß und einzigartig, sind Staghorn Farne ein todsicherer Gesprächsstarter. Staghornfarne sind von Natur aus epiphytische Pflanzen, die wachsen, indem sie sich an Baumstämmen oder Gliedmaßen anlagern. Sie sind keine Parasiten, weil sie vom Baum keine Nahrung aufnehmen. Stattdessen ernähren sie sich von zersetzendem Pflanzenmaterial, einschließlich Blättern. Können also Staghornfarne eingetopft werden? Lesen Sie weiter, um mehr über das Einpflanzen eines Hirschhornfarns zu erfahren.

Können Staghorn Farne vergossen werden?

Dies ist eine gute Frage, da Staggen im Allgemeinen nicht natürlich im Boden wachsen. Der Schlüssel zum Wachstum von Staghorn Farnen in Körben oder Töpfen ist, ihre natürliche Umgebung so genau wie möglich zu replizieren. Aber ja, sie können in Töpfen wachsen.

Wie man Staghorn Farne in Töpfen anbaut

Wenn Sie ein Hirschhornfarn vergießen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten.

Draht- oder Gitterkörbe eignen sich gut für den Anbau von Staghornfarnen, aber Sie können auch einen in einem Standardtopf anbauen. Füllen Sie den Topf mit einer lockeren, gut durchlässigen Topfmischung: vorzugsweise etwas wie zerkleinerte Kiefernrinde, Torfmoos oder ähnliches.

Achten Sie darauf, umzutopfen, wenn die Pflanze überfüllt ist. Bedenken Sie auch, dass es einfacher ist, in einem normalen Topf zu überschwemmen, da die Drainage begrenzt ist. Vorsichtig gießen, damit die Pflanze nicht nass wird.

Wachsender Staghorn-Farn in einem Draht-Korb

Um die Staghornfarne in Körben zu züchten, füllen Sie zunächst den Korb mit mindestens 2, 5 cm feuchtem Torfmoos aus und füllen den Korb dann mit einer sehr gut durchlässigen Blumenerde, z. B. mit einer Mischung aus gleichartigen Rindenschnitzeln, Sphagnum Moos und regelmäßige Potting Mix.

Staghorn Farne in Körben tun am besten in großen Körben mit mindestens 14 Zoll (36 cm), aber 18 Zoll (46 cm) oder mehr ist noch besser.

Caring for Staghorn Farn in einem Drahtkorb oder Topf

Staghorn Farne bevorzugen Halbschatten oder indirektes Licht. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung, die zu intensiv ist. Auf der anderen Seite neigen Staghorn Farne in zu viel Schatten, langsam zu wachsen und sind eher anfällig für Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten.

Füttern Sie jeden Monat im Frühjahr und Sommer Staghornfarne und reduzieren Sie diese dann auf jeden zweiten Monat, wenn sich das Wachstum im Herbst und Winter verlangsamt. Suchen Sie nach einem ausgewogenen Dünger mit einem NPK-Verhältnis wie 10-10-10 oder 20-20-20.

Bewässere deinen Hirschhornfarn nicht, bis die Wedel etwas verwelkt aussehen und sich das Topfmedium trocken anfühlt. Ansonsten ist es leicht zu überschwemmen, was tödlich sein kann. Bei warmem Wetter reicht es normalerweise einmal pro Woche und bei feuchtem Wetter viel weniger.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nach einer Kiefer suchen, die schnell mit einem geraden Stamm und attraktiven Nadeln wächst, kann die Lobel Pinie ( Pinus taeda ) Ihr Baum sein. Es ist eine schnell wachsende Kiefer und die kommerziell bedeutendsten im Südosten der Vereinigten Staaten. Viele kommerzielle Holzunternehmen wählen Loblolly als den Baum der Wahl, aber wachsende Loblolly Pinien ist nicht ausschließlich ein Business-Unternehmen. So
Empfohlen
Aprikosen sind eine der frühesten Steinfrüchte, die reif für die Ernte sind und zu Beginn des Sommers reifen. Die Vorfreude auf die ersten Aprikosen des Sommers kann erschüttert werden, wenn Sie Aprikosen entdecken, die ein weiches Zentrum haben, auch bekannt als Grubenbrand in Aprikosen. Was ist Grubenbrand und gibt es Abhilfe? Le
Wenn Sie Erdbeeren lieben, essen Sie sie wahrscheinlich während der Hauptsaison häufig. Ernten Sie Ihre eigenen Erdbeeren entweder auf einer U-Pick-Farm oder von Ihrem eigenen Patch ist lohnend und Sie erhalten die frischesten, köstlichsten Beeren möglich. Wenn Sie jedoch wissen, wann und wie Sie Erdbeeren pflücken, können Sie das Beste aus dieser Aktivität herausholen. Wann
Calendula stammt aus dem Mittelmeerraum und ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten medizinisch genutzt wird. Es ist eine schöne Pflanze im Garten zu wachsen, aber es gibt auch eine Menge von Calendula verwendet, die Sie ausprobieren könnten. Machen Sie Ihren Garten mit diesen Tipps, was Sie mit Calendula machen können. C
Squawroot ( Conopholis Americana ) ist auch bekannt als Krebs-Wurzel und Bear Cone. Es ist eine seltsame und faszinierende kleine Pflanze, die wie ein Tannenzapfen aussieht, kein eigenes Chlorophyll produziert und meist unterirdisch als Parasit an den Wurzeln von Eichen lebt, scheinbar ohne sie zu schädigen.
Vielleicht haben Sie einen extrem großen, stacheligen Behemoth einer Frucht in der Obst- und Gemüseabteilung eines lokalen asiatischen Lebensmittelhändlers gesehen und sich gefragt, was um alles in der Welt es sein könnte. Die Antwort kann auf Anfrage lauten: "Das ist eine Jackfrucht." Okay, aber was ist eine Jackfrucht? Le
Magnolien sind prächtige Bäume mit frühen Frühlingsblumen und glänzend grünen Blättern. Wenn Sie sehen, dass Ihre Magnolienblätter während der Vegetationsperiode gelb und braun werden, stimmt etwas nicht. Sie müssen einige Fehlersuche durchführen, um das Problem mit Ihrem Baum herauszufinden, da es viele Ursachen für gelbe Magnolienblätter gibt, die von natürlich bis nahrhaft reichen. Lesen Sie we