Fusarium Wilt Of Cucurbits - Umgang mit Fusarium Wilt in Cucurbit-Kulturen



Fusarium ist eine Pilzerkrankung, die Kürbisgewächse befällt. Mehrere Krankheiten sind das Ergebnis dieses Pilzes, jede Ernte spezifisch. Cucurbit Fusarium Welke verursacht durch Fusarium oxysporum f. sp. Melonis ist eine solche Krankheit, die Melonen wie Cantaloupe und Moschusmelone angreift. Eine andere Fusariumwelke von Kürbisgewächsen, die auf Wassermelonen zielt, wird von Fusarium oxysporum f. sp. niveum und greift auch Sommerkürbis, aber nicht Melone oder Gurke an. Der folgende Artikel enthält Informationen zur Erkennung von Fusarium-Symptomen in Kürbisgewächsen und zur Bekämpfung von Fusariumwelk in Kürbisgewächsen.

Fusarium-Symptome in den Kürbisgewächsen

Symptome der Fusariumwelke von Kürbisgewächsen, die von F. oxysporum f. sp. niveum zeigen früh in der Entwicklung. Unreife Sämlinge dämpfen oft an der Bodenlinie. Ältere Pflanzen können nur während der Hitze des Tages früh verwelken, was den Gärtner vermuten lässt, dass die Pflanze unter Trockenstress leidet, aber dann innerhalb weniger Tage stirbt. Während Regenperioden kann ein weißes bis rosa Pilzwachstum auf der Oberfläche von abgestorbenen Stängeln auftreten.

Um Fusariumwelke in Wassermelonen-Cucurbitkulturen eindeutig zu identifizieren, schneiden Sie die Epidermis und die Rinde etwas oberhalb der Bodenlinie am Hauptstamm zurück. Wenn Sie an den Gefäßen eine hellbraune Verfärbung sehen, ist Fusariumwelke vorhanden.

Fusarium oxysporum f sp. Melonis betrifft nur Melone, Crenshaw, Honigtau und Moschusmelone. Die Symptome sind denen ähnlich, die Wassermelone betreffen; jedoch können Streifen an der Außenseite des Läufers an der Bodenlinie auftreten, die sich bis zum Rebstock erstrecken. Diese Streifen sind zunächst hellbraun, verfärben sich jedoch im Verlauf der Krankheit gelb / braun und anschließend dunkelbraun. Auch wieder kann ein weißes bis rosafarbenes Pilzwachstum an infizierten Stämmen während Regenperioden auftreten.

Übertragung von Cucurbit Fusarium Wilt

Bei beiden Krankheitserregern überwintert der Pilz in alten infizierten Reben, Samen und im Boden als Chlamydosporen, dickwandige asexuelle Sporen, die über 20 Jahre im Boden überleben können! Der Pilz kann von den Wurzeln anderer Pflanzen wie Tomaten und Unkräutern leben, ohne Krankheiten zu verursachen.

Der Pilz tritt durch Wurzelspitzen, natürliche Öffnung oder Wunden in die Pflanze ein, wo er die wasserführenden Gefäße verstopft und zum Welken und schließlich zum Tod führt. Die Inzidenz der Erkrankung steigt bei warmem, trockenem Wetter.

Management von Fusarium Wilt in Cucurbit-Kulturen

Cucurbit Fusarium Welke hat keine praktischen Kontrollmethoden. Wenn es den Boden befällt, rotieren Sie die Pflanze zu einer anderen Art. Pflanze fusariumresistente Sorten, wenn möglich, und pflanze sie nur alle 5 bis 7 Jahre im selben Garten. Wenn Sie anfällige Melonensorten kultivieren, pflanzen Sie alle 15 Jahre nur ein Mal im gleichen Garten.

Vorherige Artikel:
Wann immer Sie einen Garten pflanzen, ist es nicht vollständig, es sei denn, Sie wachsen Wurzelgemüse, und einer der beliebtesten ist der Rettich. Radieschen sind ein Gemüse der kühlen Jahreszeit. Sie reifen schnell, reifen nach der Ernte weiter und sind sehr leicht zu züchten. Schauen wir uns an, wie man Radieschen pflückt. Radi
Empfohlen
Washington-Weißdornbäume ( Crataegus phaenopyrum ) sind im südöstlichen Teil dieses Landes heimisch. Sie werden wegen ihrer auffälligen Blüten, leuchtenden Früchte und schönen Herbstfarben kultiviert. Ein relativ kleiner Baum, Washington Hawthorn ist eine nette Ergänzung zu einem Hinterhof oder Garten. Lesen S
Spinat ist ein grünes Blattgemüse reich an Eisen und Vitamin C, das frisch oder gekocht genossen werden kann. Es ist eine schnell wachsende Pflanze und in den meisten Gebieten können Sie mehrere Kulturen in der Wachstumsperiode erhalten. Spinat neigt dazu, zu verschmelzen und bitter werden, wenn die Temperaturen steigen, so Erntezeit ist wichtig, um die besten Blätter zu bekommen. Di
Verbena ist eine fabelhafte Wahl für niedrige, breite Abdeckung in schillernden, hellen Farben. Verbena ist eine Staude bis USDA Zone 6. Es ist sehr kurzlebig, obwohl, selbst wenn es den Winter in Ihrer Gegend überleben kann, muss es alle zwei oder drei Jahre ersetzt werden. Viele Gärtner in kälteren Klimazonen behandeln es einfach als einjährig, da es selbst im ersten Wachstumsjahr sehr schnell und kräftig blüht. Also,
"Heirloom" ist heutzutage ein beliebtes Schlagwort in der Gartengemeinschaft. Vor allem Erbstück Tomaten haben viel Aufmerksamkeit erhalten. Dies kann einige Gärtner fragen lassen, "Was ist eine Erbstück Tomate?" Und "Was sind die besten Erbstück Tomatensorten?" Keine Angst, eine ganze Welt von köstlichen und ungewöhnlichen Tomaten erwartet Sie, wenn Sie die Antworten auf diese Fragen kennen. Was
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die wachsende Türken-Hutlilie ( Lilium superbum ) ist eine elegante Art, im Sommer dem sonnigen, halbschattigen Blumenbeet eine hoch aufragende Farbe zu verleihen. Turks Informationen über die Kappenlilie sagen uns, dass diese Blumen vor ein paar Jahrzehnten fast ausgestorben waren, weil sie essbar waren.
Sie können nicht mehr visuelle Wirkung verlangen als die großblättrige Colocasia oder Elefantenohrpflanze. Das heißt, Blatt-Bräunung auf Elefantenohren ist eine häufige Beschwerde. Warum werden Elefantenohrpflanzen an Kanten braun? Es liegt oft an einer falschen Standortwahl, könnte aber auch kulturelle oder krankheitsbedingte Ursachen haben. Sie s