Primocane Vs. Floricane - Unterscheidung zwischen Primocanes und Floricanes



Caneberries oder Brombeeren, wie Brombeeren und Himbeeren, sind lustig und einfach zu kultivieren und bieten eine großartige Ernte von köstlichen Sommerobst. Aber, um Ihre Zuckerbeeren gut zu handhaben, müssen Sie den Unterschied zwischen den Canes kennen, die primocanes genannt werden, und jenen, die Floricanes genannt werden. Dies wird Ihnen helfen, zu schneiden und zu ernten, um den maximalen Ertrag und die Pflanzengesundheit zu erreichen.

Was sind Floricane und Primocane?

Brombeeren und Himbeeren haben Wurzeln und Kronen, die mehrjährig sind, aber der Lebenszyklus der Stöcke ist nur zwei Jahre. Das erste Jahr im Zyklus ist, wenn die Primocane wachsen. In der nächsten Saison wird es Florikane geben. Das Primocane-Wachstum ist vegetativ, während das Floricane-Wachstum Früchte produziert und dann stirbt, so dass der Zyklus wieder beginnen kann. Etablierte Zuckerrohrbeeren haben beide Arten von Wachstum jedes Jahr.

Primocane gegen Floricane-Sorten

Die meisten Sorten von Brombeeren und Himbeeren sind Floricane Frucht- oder Sommertragende, was bedeutet, dass sie Beeren nur im zweiten Jahr, die Floricane, produzieren. Die Frucht erscheint in früh bis Hochsommer. Primocane-Sorten werden auch als falltragende oder immer tragende Pflanzen bezeichnet.

Immerwährende Sorten produzieren im Sommer Früchte auf den Floricanen, sie produzieren aber auch Früchte auf den Primocanen. Die Primocan-Fruchtbildung tritt an den Spitzen im Früh- oder Spätsommer des ersten Jahres auf. Sie werden dann im nächsten Jahr im Frühsommer Früchte auf den Primocane produzieren.

Wenn Sie diese Art von Beere wachsen, ist es am besten, die Frühsommerernte zu opfern, indem Sie Primocane zurückschneiden, nachdem sie im Herbst produzieren. Schneiden Sie sie in der Nähe des Bodens ab und Sie erhalten im folgenden Jahr weniger, aber bessere Beeren.

Wie man einem Floricane von einem Primocane erzählt

Die Unterscheidung zwischen Primocanen und Floricanen ist oft einfach, hängt aber von der Sorte und dem Grad des Wachstums ab. Im Allgemeinen sind die Primocane dicker, fleischiger und grüner, während die Floricane im zweiten Jahr holzig und braun werden, bevor sie zurück sterben.

Andere Primocan- und Floricane-Unterschiede umfassen, wenn Früchte auf ihnen erscheinen. Floricane sollten im Frühjahr viele immergrüne Beeren haben, während Primocane keine Früchte trägt. Die Floricane haben kürzere Internodien, die Zwischenräume zwischen den Blättern am Stock. Sie haben drei Blättchen pro zusammengesetztes Blatt, während die Primocane fünf Blättchen und längere Internodien haben.

Einfache Unterscheidung zwischen Primocane und Floricane erfordert ein wenig Übung, aber sobald Sie die Unterschiede sehen, werden Sie sie nicht vergessen.

Vorherige Artikel:
Es ist nicht oft, dass wir Pflanzenblätter essen, aber im Fall von Grünpflanzen bieten sie eine breite Palette von Geschmack und Nährstoffpunch. Was sind Grüns? Blattgemüse ist mehr als Salat. Die Arten von Gartengrüns reichen von den Spitzen der essbaren Wurzeln wie Rüben und Rüben, Zierpflanzen wie Grünkohl und Mangold. Growing
Empfohlen
Stachelbeeren sind holzige Sträucher, die herbe Beeren tragen. Sie können die Beeren direkt von der Pflanze essen, während sie reifen, aber die Frucht ist besonders lecker in Marmeladen und Kuchen. Sie müssen keine neuen Stachelbeerpflanzen kaufen, um Ihre Ernte zu erhöhen. Wachsende Stachelbeere aus Stecklingen ist kostengünstig und einfach. Lese
Es ist nicht einfach, einen Baum zu bewegen, und es gibt keine Erfolgsgarantie. Das Verpflanzen von Krabben ist jedoch sicher möglich, besonders wenn der Baum noch relativ jung und klein ist. Wenn der Baum reifer ist, kann es am besten sein, mit einem neuen Baum zu beginnen. Wenn Sie entschlossen sind, es zu versuchen, lesen Sie weiter für Tipps zum Umpflanzen von Crabapple.
Manche mögen es heiß; Manche mögen es heißer. Chili-Pfeffer-Züchter, die ein bisschen Wärme genießen, werden sicherlich das bekommen, wonach sie fragen, wenn sie Geisterpaprika anbauen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese heißen Pfefferpflanzen zu erfahren. Über Ghost Pepper Pflanzen Ghost Pfeffer Pflanzen, auch bekannt als Bhut Jolokia, sind eine Art von Paprika-Pflanze in Indien angebaut. Früher d
Einfarbige Gärten nutzen eine einzige Farbe, um ein visuell ansprechendes Display zu schaffen. Ein einfarbiges Gartendesign ist alles andere als langweilig, wenn es gut gemacht wird. Variationen in Schattierungen und Texturen halten diesen Garten interessant. Lassen Sie uns mehr über die Schaffung eines einfarbigen Farbgartens lernen.
Kartoffeln sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, wie es historisch durch die Große Kartoffel Hungersnot von 1845-1849 veranschaulicht wird. Während diese Hungersnot durch Kraut- und Knollenfäule verursacht wurde, eine Krankheit, die nicht nur das Laub, sondern auch die essbare Knolle zerstört, kann eine etwas harmlosere Krankheit, Kraut-Top-Virus in Kartoffeln, noch etwas Chaos im Kartoffelgarten anrichten. Was
Blueberry Sträucher im Garten sind ein Geschenk für sich selbst, die einfach weiter geben. Reife, saftige Beeren frisch aus dem Busch sind ein wahrer Genuss. Wenn Sie also Stammknacker auf Blaubeerbüschen sehen, können Sie in Panik geraten. Es gibt derzeit keine wirksamen Blaubeer-Stengel-Krebs-Behandlungen im Handel, aber Sie können Schritte unternehmen, um das Problem zu bewältigen. Lese