Probleme mit Lychee Trees: Gemeinsame Lychee Schädlinge und Krankheiten



Lychee ist ein schöner Baum mit einem runden Baldachin und tiefgrünen Blättern. Die rötlich gefärbten Früchte sind süß und herb. Lychee-Bäume sind relativ leicht in viel Sonne und gut durchlässigen Böden zu wachsen, und einige Menschen in nördlichen Klimazonen sogar diese warmwüchsige Pflanze drinnen wachsen. Der Baum ist jedoch nicht immun gegen seinen Anteil an Problemen. Lesen Sie weiter, um sich über mögliche Probleme mit Litschi-Bäumen zu informieren und wie man Litschis gesund hält.

Gemeinsame Lychee Probleme

Die häufigsten Probleme mit diesen Bäumen sind Litschi-Schädlinge und Krankheiten. Hier sind die wahrscheinlichsten Auswirkungen auf Ihre Anlage:

Lychee Baum Schädlinge

Milben (Blattcurlmilben, rote Spinnmilben, etc.): Sie können normalerweise Milben mit Neem-Öl oder Insektizidseife besprühen, um sie zu beseitigen.

Zitrusblattlaus : Sprühen Sie Zitrusfrüchte und andere Blattläuse mit Neem-Öl oder Insektiziden Seife, wenn sie ein Problem werden. Eine Wasserspritze auf dem Baum kann helfen, sie ebenfalls abzuschlagen.

Raupen : Im späten Winter Raupen mit ruhendem Öl besprühen, um die Eier vor dem Schlüpfen zu ersticken. Sie können betroffene Lychee-Bäume auch mit Bt (Bacillus thuringiensis), einem natürlich vorkommenden Bakterium, besprühen.

Fruchtbrechende Nachtfalter : Der beste Weg gegen fruchtbrechende Nachtfalter ist es, Litschi-Früchte so früh wie möglich zu ernten. Sammle faule und umgefallene Früchte. Wenn der Baum klein ist, bedecke ihn mit einem Netz.

Blattfressende Käfer (japanische Käfer, grüne Käfer usw.): Käfer mit einem Permethrin-basierten Insektizid versprühen.

Lychee-Krankheiten

Zu den Krankheiten der Litschi gehören Anthracnose, Wurzelfäule und Rotalgen. Die meisten sind das Ergebnis von unsachgemäßer Bewässerung (entweder zu viel oder zu wenig) oder übermäßiger Verwendung von Dünger. Weitere Informationen erhalten Sie von den Experten Ihres lokalen Kooperationsbüros.

Wie man die meisten Lychee-Probleme vermeidet

Lychee-Bäume sind relativ trockenheitstolerant, aber junge Bäume sollten regelmäßig bewässert werden, bis sie gut etabliert sind. Die richtige Bewässerung hilft, viele Probleme mit Litschi zu vermeiden, einschließlich der Fruchtaufspaltung.

Halten Sie Wasser von alten Bäumen für sechs bis acht Wochen, bevor die Bäume blühen. Wenn die Wetterbedingungen jedoch heiß und trocken sind, müssen Sie möglicherweise während dieser Zeit leicht gießen.

Pflanzen Sie zwei oder drei Bäume in unmittelbarer Nähe, um die Bestäubung zu unterstützen und den Fruchtansatz zu erhöhen. Lassen Sie 20 bis 30 Fuß (7 m) zwischen jedem Baum.

Halten Sie eine Barriere von mindestens 2 oder 3 Fuß zwischen Litschebäumen und Rasengras. Vermeiden Sie, die Rinde mit einem Rasenmäher oder Unkrautschneider zu treffen, da Schäden am Stamm den Baum schwächen können.

Tragen Sie eine dünne Mulchschicht um den Baum, die bis zur Tropfnase verlängert ist, aber lassen Sie immer eine 15 cm (6 Zoll) große, mulchfreie Barriere um den Stamm herum.

Vorherige Artikel:
Sie mögen klingen wie die Bewohner Ihrer Lieblings-fiktiven Kindheit Welt, aber Pickleworms sind ernst zu nehmen. In diesem Artikel werden wir Sie durch die Identifizierung von Pickleworm-Schäden führen und Ihnen sagen, was Sie gegen diese fiesen kleinen Raupen tun können. Motten treten in einer großen Vielfalt von Formen und Farben auf, besuchen häufig nächtliche Grillfeste oder huschen nach Einbruch der Dunkelheit durch den Garten. Im Ge
Empfohlen
Wenn Sie ein Liebhaber aller scharfen Dinge sind, wette ich, dass Sie eine Sammlung von scharfen Soßen haben. Für diejenigen von uns, die es vier Sterne heiß oder größer mögen, ist scharfe Soße oft eine wesentliche Zutat in unseren kulinarischen Meisterwerken. In den letzten Jahren steht dem Verbraucher eine schwindelerregende Vielfalt dieser Zungenblasen für zarte Köstlichkeiten zur Verfügung, aber wussten Sie, dass es leicht ist, sich selbst zu kochen und mit dem Anbau eigener Paprikaschoten für die Zubereitung heißer Soßen zu beginnen? Was sind di
Trauben sind weit verbreitete Früchte und Stauden. Die Früchte werden auf neuen Trieben entwickelt, die Canes genannt werden, die für die Zubereitung von Gelees, Pasteten, Wein und Saft nützlich sind, während die Blätter beim Kochen verwendet werden können. Sie können auch als frisch gegessen werden. Dieser
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Bei der Pflanzung werden Pflanzen ausgegraben und in zwei oder mehr Abschnitte unterteilt. Dies ist eine übliche Praxis, die von Gärtnern durchgeführt wird, um Pflanzen gesund zu halten und zusätzlichen Bestand zu schaffen. Schauen wir uns an, wie und wann Pflanzen geteilt werden. Ka
Acacias sind anmutige Bäume, die in warmen Klimazonen wie Hawaii, Mexiko und den südwestlichen Vereinigten Staaten wachsen. Das Laub ist typischerweise hellgrün oder bläulich-grün und die kleinen Blüten können cremeweiß, blassgelb oder leuchtend gelb sein. Akazie kann immergrün oder sommergrün sein. Akazienb
Viele Gartensträucher breiten sich eher aus als erheben sich und bleiben dicht am Boden. Aber ein gutes Landschaftsdesign erfordert sowohl vertikale als auch horizontale Elemente, um den Look ausgewogen zu halten. Immergrüne Reben kommen oft zur Rettung. Romantisch, sogar magisch, kann der richtige Weinstock Ihre Laube, Spalier oder Wand klettern und dieses kritische Designelement zur Verfügung stellen. E
Fast jeder kann mexikanische Lindenbäume anbauen, wenn Sie die richtigen Informationen haben. Werfen wir einen Blick auf das Wachstum und die Pflege der wichtigsten Linden. Key Lime Tree Informationen Mexikanische Key Limette ( Citrus aurantifolia ), auch bekannt als Key Limette, Barkeeper Limette und Westindische Limette, ist ein immergrüner Obstbaum mittlerer Größe. Es