Bunchberry Vine: Tipps zur Pflege für Bunchberry Hartriegel



Bunchberry ( Cornus canadensis ) Bodendecker ist eine zierliche bodenumfassende mehrjährige Pflanze, die nur 8 Zoll bei der Reife erreicht und durch unterirdische Rhizome verbreitet. Sie hat einen holzigen Stiel und vier bis sieben Blätter, die an der Spitze des Stiels in einem Wirbelmuster angeordnet sind. Auch als kriechender Hartriegel bekannt, erscheinen zuerst hübsche gelbe Blüten, gefolgt von Trauben aus roten Beeren, die im Hochsommer reifen. Das Laub verwandelt sich im Herbst in ein schönes Burgunderrot, was es zu einer großen Bereicherung für den Garten macht.

Diese auffällige, immergrüne Bodenbedeckung stammt aus dem pazifischen Nordwesten und ist besonders in feuchten Böden und an schattigen Standorten zuhause. Wenn Sie in den Klimazonen 2 bis 7 der USDA-Pflanze leben, können Sie die attraktive Bodenbedeckung von Bunchberry genießen, wenn sie Vögel, Hirsche und andere Wildtiere in die Gegend zieht. Manche Leute essen sogar die Beeren, von denen gesagt wird, dass sie ein bisschen wie Äpfel schmecken.

Wie man Bunchberry anbaut

Obwohl Bunchberry den Schatten bevorzugt, toleriert sie eine leichte Morgensonne.

Wenn Sie sauren Boden haben, wird diese Pflanze auch zu Hause sein. Achten Sie darauf, viel Kompost oder Torfmoos in den Pflanzbereich zu geben.

Bunchberry Hartriegel Pflanzen können durch Samen oder Stecklinge vermehrt werden. Nehmen Sie Mitte Juli bis August Stecklinge unter der Erde.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Samen zu verwenden, müssen Sie im Herbst oder nach einer dreimonatigen Kaltbehandlung frisch ausgesät werden. Pflanzen Samen 3/4 Zoll tief in den Boden. Stellen Sie sicher, dass die Anbaufläche feucht ist, aber auch gut drainiert.

Pflege für Bunchberry

Es ist wichtig, dass kriechender Hartriegel feucht gehalten und die Bodentemperatur abgekühlt wird. Dies ist einer der Gründe, warum sie so gut im Schatten sind. Wenn die Bodentemperatur über 65 Grad F ist, können sie verwelken und sterben. Bedecken Sie mit einer dicken Schicht Kiefernnadeln oder Mulch für zusätzlichen Schutz und Feuchtigkeitsspeicherung.

Die Pflege von Bunchberry ist einfach, sobald sie beginnen, solange Sie den Boden feucht halten und die Pflanzen viel Schatten erhalten.

Diese Bodenbedeckung hat keine bekannten Krankheits- oder Schädlingsprobleme und ist daher ein wahrer Tierpfleger.

Vorherige Artikel:
Was sind Mangroven? Experten glauben, dass diese faszinierende und uralte Baumfamilie aus Südostasien stammt. Die Pflanzen reisten durch die schwimmfähigen Samen, die auf Meeresströmungen schwammen, in tropische, marine Umgebungen auf der ganzen Welt, bevor sie sich in feuchtem Sand niederließen, wo sie wurzelten. Al
Empfohlen
Wenn Sie ein Fan von frischer Tomatensauce sind, sollten Sie Roma-Tomaten in Ihrem Garten wachsen. Durch den Anbau und die Pflege von Roma-Tomatenpflanzen wächst die perfekte Tomate für die Herstellung köstlicher Saucen. Lassen Sie uns ein paar Tipps für den Anbau von Roma-Tomaten betrachten. Was ist eine Roma-Tomate? Ei
Ein schneller Züchter, der Rasen- und Gartenflächen schnell bedecken kann, ist oft notwendig, um zu verhindern, dass das Gras aus der Hand gerät. Lesen Sie weiter, um mehr über Ungräsern zu erfahren. Was ist Barnyardgras? Barnyardgras ( Echinochloa crus-gallia ) mag feuchte Böden und wächst sowohl in kultivierten als auch in nicht kultivierten Gebieten. Es is
Allium, bekannt für sein scharfes Aroma, umfasst mehr als 500 Arten, einschließlich der bekannten Zwiebel, Knoblauch, Schnittlauch und eine Vielzahl von schönen Blütenpflanzen. Bestäuber lieben die winterharten, langlebigen Pflanzen, aber Hirsche und andere Tiere lassen sie normalerweise in Ruhe. Wen
Was ist ein Garten Torheit? In architektonischer Hinsicht ist eine Torheit eine dekorative Struktur, die außer ihrer visuellen Wirkung keinem wirklichen Zweck dient. Im Garten wird eine Torheit geschaffen, einfach um zu überraschen und zu erfreuen. Garten Folly Geschichte Obwohl Torheiten in der ganzen Welt gefunden werden, sind sie am häufigsten in Großbritannien. Di
Schmetterlingsrebe ( Mascagnia macroptera syn. Callaeum macropterum ) ist eine hitzeverliebende, immergrüne Rebe, die im späten Frühjahr die Landschaft mit Trauben aus intensiv gelben Blüten erleuchtet. Wenn Sie Ihre Karten richtig spielen, werden diese prächtigen Exemplare, die auch als gelbe Orchideen-Reben bekannt sind, im Herbst und vielleicht sogar während der gesamten Vegetationsperiode mit einem zweiten Farbkleckse belohnt. Möch
Falscher Mehltau wirkt auf Kürbisgewächse, darunter Wassermelonen. Falscher Mehltau auf Wassermelonen betrifft nur die Blätter und nicht die Früchte. Wenn sie jedoch nicht aktiviert ist, kann sie die Pflanze entblättern, so dass sie nicht photosynthetisch arbeiten kann. Sobald die Blätter beschädigt sind, versagt die Pflanzengesundheit sofort und die Produktion der profitablen Früchte ist vermindert. Es ist