Dekorative Gräser verbreiten: Wie man Ziergras propagiert



Das Rauschen und Rascheln von Ziergräsern erzeugt nicht nur anmutige Schönheit, sondern auch eine Symphonie beruhigenden Klangs. In den meisten Fällen wird das Zerteilen von Ziergräsern alle paar Jahre empfohlen, sobald sie etabliert sind. Dies gibt Ihnen den "2 zum Preis von 1" Effekt, den preisbewusste Gärtner schätzen, sowie das Wachstum der Pflanzen steigern und steigern.

Die Vermehrung von Ziergräsern ist mit dieser Methode am einfachsten, aber manche produzieren gut mit Samen. Einige Hinweise, wie man Ziergras vermehrt, werden Sie auf dem Weg zu mehr freien Pflanzen und einem Tumult von wehenden Klingen und sanfter Landschaftsbewegung bringen.

Ziergrasausbreitung

Ich habe ein kleines Gebiet, das ich meinen spitzen Garten nenne. Dies ist, wo alle meine Ziergräser residieren und eine effektive Grenze und Xeriscape Leichtigkeit bieten.

Alle paar Jahre müssen die Pflanzen ausgegraben und aufgeteilt werden. Es ist oft offensichtlich, wenn dies getan werden muss, da das Gras einen toten Fleck in der Mitte haben oder einfach keine dicke Krone aus Blättern produzieren kann.

Die Ausbreitung von Ziergräsern erfolgt durch diese Teilung oder durch freiwillige Pflanzen, die aus dem fruchtbaren Samen vieler beliebter Sorten stammen.

Wie man Ziergräser mit Samen propagiert

Viele Gräser produzieren blühende Stiele, die auch attraktiv und voller federnder Samen sind. Ziergrasausbreitung durch Samen ist ziemlich einfach.

Sammle Samen, wenn sie trocken sind, normalerweise im Herbst. Nehmen Sie den ganzen Stiel und lassen Sie den Blütenstiel an einem kühlen, trockenen Ort trocknen. Sie können wählen, sie zu speichern, aber beste Keimung ist mit frischem Samen.

Oberflächensäe in guter Blumenerde mit nur einer Staubwolke an der Spitze. Wasser bis der Behälter gleichmäßig feucht ist und dann in einen Plastikbeutel oder Deckel mit einer Kunststoffkuppel geben.

Die Keimung unterscheidet sich von Art zu Art, aber sobald Sie Sämlinge mit zwei Gruppen von echten Blättern haben, transplantieren Sie sie in größere Töpfe, um weiter zu wachsen. Im Frühjahr aushärten und in vorbereitete Container oder Betten einbauen.

Ziergräser teilen

Saatgut ist nicht die einzige Methode, um dekorative Gräser zu vermehren. Eine schnellere und zuverlässigere Methode zur Vermehrung von Ziergräsern ist die Teilung. Viele mehrjährige Pflanzen profitieren von der Teilung.

Man gräbt die Pflanze einfach aus, wenn sie ruht und schneidet sie in zwei oder mehr Abschnitte mit gesunden Wurzeln und Blättern. Verwenden Sie sehr saubere, scharfe Werkzeuge, um Ihre Schnitte zu machen und verrottete oder abgestorbene Pflanzenstoffe und Wurzeln zu verwerfen.

Sofort wieder anpflanzen und feucht halten, während sich das gestörte Stück in seinem neuen Zuhause niederlässt. Auf diese Weise können Sie Ihren Bestand an Ziergräsern alle paar Jahre erhöhen. Veränderte Formen müssen durch Teilung vermehrt werden, um die Vielfarbigkeit zu erhalten. Veränderte Ziergrasvermehrung führt im Gegensatz zur Mutterpflanze zu glatten Blättern. Nur das Klonen des Pflanzenmaterials behält das Attribut bei.

Pflege nach der Vermehrung von Ziergräsern

Seed-Arten können besser in Behältnissen für 1 bis 2 Jahre angehoben werden, bis sie groß genug sind, um für sich selbst zu sorgen. Die tatsächliche Pflege hängt von der Art ab, da einige trockene Bedingungen bevorzugen und andere konstante Feuchtigkeit benötigen.

Befolgen Sie die gleiche kulturelle Sorgfalt, die vom Stammwerk gefordert wird. In allen Fällen halten Sie wettbewerbsfähige Unkräuter von der Wurzelzone fern und fügen eine Schicht organischen Mulch hinzu, um Wurzeln und Rhizome bei kalten Temperaturen zu schützen und Feuchtigkeit zu erhalten.

Geteilte Pflanzen können in Containern oder in Erde wachsen. Achten Sie sorgfältig auf Stress durch Sonne, Insekten und Krankheiten, wie Pilzprobleme. Die Vermehrung von Ziergräsern ist unkompliziert und erfordert keine besonderen Fähigkeiten, sondern exponentielle Belohnungen.

Vorherige Artikel:
Von Bonnie L. Grant Hühner und Küken sind Mitglieder der Sempervivum-Gruppe von Sukkulenten. Sie werden häufig Hauswurz genannt und wachsen gut drinnen und draußen, in kühlen oder heißen Temperaturen. Hennen und Küken Pflanzen sind so genannt wegen der Rosettenform und Gewohnheit der Pflanze, zahlreiche Babys zu produzieren. Ein s
Empfohlen
Haben Sie sich schon einmal gefragt, aus welchen Korken? Sie werden oft aus der Rinde von Korkeichen gemacht, daher der Name. Die dicke Rinde wird von den lebenden Bäumen dieser einzigartigen Eichenart abgestreift, und den Bäumen wächst eine neue Rindenschicht nach. Für weitere Korkeichen Informationen, einschließlich Tipps zum Anbau einer Korkeiche, lesen Sie weiter. Kor
Thomas Jefferson bezeichnete Celosia einst als "eine Blume wie die Feder des Prinzen". Auch bekannt als Milben sind mit Spinnen verwandt, sie haben acht Beine und können durch die feinen, winzigen Netz-ähnlichen Schnüre entdeckt werden, die sie produzieren. Milben sind jedoch so klein, dass sie oft unbemerkt bleiben, bis sie der Pflanze viel Schaden zugefügt haben. Di
Der Apfel von Peru Pflanze ( Nicandra Physalodes ) ist ein interessantes Exemplar. In Südamerika beheimatet (daher der Name), produziert dieses Mitglied der Familie der Nachtschatten attraktive Blüten und kann in einem hausgemachten Insektizid verwendet werden. Aber was ist ein Apfel von Peru? Lesen Sie weiter, um mehr über den Apfel von Peru zu erfahren. A
Es ist nicht ungewöhnlich, dass die ersten Schritte in Bonsai mit weniger als idealen Ergebnissen zusammentreffen. Das übliche Szenario ist wie folgt: Sie erhalten einen Bonsai als Geschenk zu Weihnachten oder zu Ihrem Geburtstag. Du liebst es und möchtest, dass es sich gut darum kümmert und es stark wachsen lässt. Abe
Die Vermehrung deiner eigenen Jasminpflanze ist der beste Weg, um mehr Pflanzen zu bekommen und gleichzeitig zu garantieren, dass sie in deiner Umgebung gut abschneiden. Wenn Sie Jasminpflanzen von Ihrem Garten aus vermehren, werden Sie nicht nur Kopien einer Pflanze machen, die Sie lieben, sondern auch Pflanzen, die durch Ihr lokales Wetter gedeihen
Morgenromane sind wunderschöne, duftende Blumen, die mit der Sonne aufwachen und Ihrem Garten leuchtende Farben verleihen. Morgenröschen sind winterharte Pflanzen und normalerweise gesund, aber manchmal schädigen Insekten am Morgen die Gesundheit der Pflanze. Gelbe, welkende Blätter sind verräterische Zeichen, dass Ihre Pflanze ein Insektenproblem hat. Mor