Bistort-Pflanzenpflege: Lernen Sie, wie man Schlangenpflanzen in der Landschaft verwendet


Auch bekannt als Schlangengras, Wiesenknist, Alpenknöterich oder Viviparenknöterich (unter vielen anderen), findet sich die Spitzmauspflanze häufig in Bergwiesen, feuchten Graslandschaften und sumpfigen Gebieten in weiten Teilen der westlichen USA und den meisten Teilen Kanadas - hauptsächlich in Höhenlagen von 2.000 zu 13.000 Fuß (600-3.900 m.). Bistort ist ein Mitglied der Buchweizenpflanzenfamilie. Obwohl die Pflanze manchmal so weit östlich wie Neuengland gefunden wird, ist sie in diesen Gebieten weniger verbreitet. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über diese native Pflanze.

Bistort Pflanzeninformation

Bartkraut ( Bistorta officinalis ) besteht aus langen, spärlich blättrigen Stängeln, die aus kurzen, dicken s-förmigen Rhizomen wachsen - und verleihen damit den verschiedenen lateinischen (manchmal in der Gattung Polygonum oder Persicaria platzierten ) und gebräuchlichen Namen. Die Stiele tragen im Hochsommer je nach Art winzige, rosa / violette oder weiße Blüten. Die Blumen produzieren selten Samen, und Bistort reproduziert durch kleine Birnen, die sich in den Achseln der Blätter entwickeln.

Wachsende Bistort-Blumen

Bistort ist geeignet für den Anbau in den Klimazonen 4 bis 9 der USDA-Pflanze. Obwohl es in den meisten Gegenden im Halbschatten oder voller Sonneneinstrahlung wächst, wird in heißen Klimazonen Schatten bevorzugt. Der Boden sollte feucht, reich und durchlässig sein. Dem Boden vor dem Pflanzen reichlich Kompost zugeben.

Vermehren Sie den Tipp, indem Sie im Spätwinter oder im frühen Frühjahr Frostgefahr durch direkte Pflanzung von Samen oder Bulbillen im Garten verursachen. Sie können Samen auch ein paar Wochen im Voraus beginnen. Alternativ können Sie auch im Frühherbst oder im Herbst reife Pflanzen pflanzen.

Die Pflanzenpflege von Bistort ist einfach und die Pflanzen brauchen sehr wenig Aufmerksamkeit. Achten Sie darauf, dass Sie das Wasser großzügig spülen und den Boden nicht austrocknen lassen. Entfernen Sie verwelkte Blumen regelmäßig, um die Blüte während der Saison zu fördern. Wählen Sie den Tippet für Blumensträuße so oft Sie möchten.

Wie man Bistort benutzt

Bistort wird als Zierpflanze, oft als Bodenbedeckung in Moorgebieten, an Teichen oder in schattigen, feuchten Gebieten verwendet. Es ist besonders beeindruckend, wenn es in Massen gepflanzt wird.

Native Americans kultiviert Bistort Triebe, Blätter und Wurzeln für den Einsatz als Gemüse, oft zu Suppen und Eintöpfen oder mit Fleisch. Wenn er zu einem Umschlag zermahlen wird, lässt der Bristort eine starke Blutung aus. Es lindert auch Furunkel und andere Hautirritationen.

In Europa werden zarte Bistorblätter in einen traditionell zu Ostern gegessenen Pudding eingearbeitet. Auch als Passions-Pudding oder Kräuterpudding bekannt, wird das Gericht oft mit Butter, Eiern, Gerste, Hafer oder Zwiebeln zubereitet.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie in Zone 9 nach wachsenden japanischen Ahornbäumen suchen, müssen Sie wissen, dass Sie ganz oben im Temperaturbereich der Pflanzen stehen. Dies kann bedeuten, dass Ihre Ahornbäume möglicherweise nicht so gedeihen, wie Sie hoffen. Sie können jedoch japanische Ahornbäume finden, die in Ihrer Gegend gut funktionieren. Darü
Empfohlen
Friedenslilien sind ausgezeichnete Zimmerpflanzen. Sie sind pflegeleicht, bei schlechtem Licht gut, und sie wurden von der NASA zur Reinigung der sie umgebenden Luft nachgewiesen. Aber was tust du, wenn die Blumen oder sogar die Blätter zu trocknen beginnen und sterben? Sollten Friedenlilien beschnitten werden?
Die Elkhorn-Zeder trägt viele Namen, darunter Elchhorn-Zypresse, Japanisches Elchhorn, Hirschhornzeder und Hiba-Arborvitae. Sein einziger wissenschaftlicher Name ist Thujopsis dolabrata und es ist eigentlich keine Zypresse, Zeder oder Arborvitae. Es ist ein immergrüner Nadelbaum, der in den feuchten Wäldern Südjapans heimisch ist. Es
Während diese einheimische Pflanze als krautig betrachtet wird, sehen viele Menschen sie eher als Wildblume und manche entscheiden sich dafür, sie wegen ihrer hübschen Blüten anzubauen und Bestäuber anzulocken. Mit einigen Rocky Mountain Bee Pflanzen Infos, können Sie feststellen, ob diese jährliche gut in Ihrem Garten wachsen und die Gesundheit Ihrer Bienen vor Ort verbessern. Was i
Goji-Beere ist ein beliebter Saft, von dem angenommen wird, dass er Super-Nährstoffe mit einem enormen medizinischen und gesundheitlichen Potenzial besitzt. Die Vorteile von Gogi Beeren sind zahlreich und verfügbar für den Hausgärtner. Was sind Goji Beeren und wie wachsen sie? USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 bieten das beste Klima für wachsende Gogi-Beere-Pflanzen. Was
Was ist Wurzelschnitt? Es ist der Prozess des Zurückschneidens langer Wurzeln, um einen Baum oder Strauch zu ermutigen, neue Wurzeln näher am Stamm zu bilden (häufig auch in Topfpflanzen). Baumwurzelschnitt ist ein wichtiger Schritt, wenn Sie einen etablierten Baum oder Strauch verpflanzen. Wenn Sie etwas über das Wurzelschneiden erfahren möchten, lesen Sie weiter. Was
Eine einjährige Pflanze ist eine Pflanze, die ihren Lebenszyklus in einem Jahr vollendet, dh sie wächst aus Samen, wächst und bildet Blumen, setzt ihren Samen und stirbt alle innerhalb einer Wachstumsperiode. Aber in kühleren nördlichen Klimazonen wie Zone 5 oder niedriger, wachsen wir oft Pflanzen, die nicht robust genug sind, um unsere kalten Winter als Jahrbücher zu überleben. Zum B