Aster-Gelber auf Spinat: Behandlung des Spinats mit Aster-Gelbs



Astergelb kann über 300 Pflanzenarten befallen. Sie können Zierpflanzen oder Gemüse sein und sich über 48 Pflanzenfamilien erstrecken. Es ist eine häufige Erkrankung, außer in Bereichen, in denen die Temperaturen regelmäßig über 32 ° C liegen. Eine Ernte von Spinat mit Aster-Gelb kann schnell abnehmen, was zu einem wirtschaftlichen Verlust führt. Erfahren Sie die Anzeichen und Symptome von Spinat aster gelb sowie Behandlung und Prävention.

Anzeichen von Spinat Aster Gelbs

Spinat, der vergilbt und verkümmert ist, kann Aster-Gelb haben. Diese Volkskrankheit verursacht Blattschäden, und in Pflanzen, die für ihr Blattwerk wie Spinat angebaut werden, können die Wirkungen verheerend sein. Aster gelb auf Spinat wird durch einen Insektenvektor übertragen. Die Krankheit steht in symbiotischer Beziehung zu dem Insekt, das es überwintert und bis zur Vermehrung ausbreitet.

In Spinat wird das Laub verblasst und gelb. Junge Pflanzen, die die Krankheit bekommen, werden verkümmert, schmal und können Rosetten bilden. Älteste Blätter können an den Rändern etwas rote bis violette Färbung aufweisen. Innere Blätter sind verkümmert und können braune Flecken aufweisen.

Da Spinat wegen seines Blattwerks beschnitten wird, sind es und andere Grüns am stärksten betroffen. Die Blattadern werden in einigen Fällen klar, besonders im neuesten Wachstum. Der Geschmack und das Aussehen der Blätter werden ungenießbar und die Pflanze muss weggeworfen werden. Sie sollten nicht in den Kompostbehälter gegeben werden, da die Krankheit möglicherweise überleben und den Garten wieder infizieren kann, wenn sie verwendet wird.

Ursachen von Aster Yellows of Spinat

Während die primäre Ausbreitungsmethode von einem Insekt stammt, kann die Krankheit auch in Wirtspflanzen überwintern. Zu den gemeinsamen Hosts gehören:

  • Disteln
  • Löwenzahn
  • Wilder Chicorée
  • Wilder Salat
  • Wegerich
  • Cinquefoil

Der Insektenvektor ist die Blattzikade. Sie nehmen das bakterienähnliche Phytoplasma auf, während sie Pflanzensaft absaugen. Es gibt eine Latenzzeit von zwei Wochen, in der das Insekt die Krankheit nicht übertragen kann, weil es innerhalb der Blattzikade brütet. Sobald sich die Krankheit vermehrt hat, bewegt sie sich zu den Speicheldrüsen des Insekts, wo sie auf andere Pflanzen übertragen werden kann. Danach dauert es weitere 10 Tage oder so, bis die asterngelb auf Spinat sichtbar ist.

Spinat mit Aster Gelbs behandeln

Leider ist eine Kontrolle nicht möglich, daher muss der Schwerpunkt auf Prävention liegen. Halten Sie Unkrautwirte aus dem Garten fern. Zerstöre alle infizierten Pflanzen.

Spinat unter Tuch wachsen lassen, um zu verhindern, dass sich die Zikaden an den Pflanzen fressen. Wenn Pflanzen gekauft werden, überprüfen Sie diese sorgfältig, bevor Sie sie im Garten installieren.

Vermeide es, andere anfällige Pflanzen in der Nähe der Spinatpflanze anzupflanzen. Pflanzen Sie keinen Spinat im Boden, in dem eine zuvor infizierte Spezies untergebracht war.

Einige Gärtner schlagen Mulch mit dünnen Streifen aus Aluminiumfolie um die Pflanzen vor. Offensichtlich sind die Zikaden durch das helle reflektierte Licht verwirrt und werden anderswo speisen.

Vorherige Artikel:
Big Bend Yucca ( Yucca rostrata ), auch Beaked Yucca genannt, ist eine baumartige Art von Yucca mit blau-grünen, lanzenförmigen Blättern und hohen, glockenförmigen Blüten, die im Sommer über der Pflanze aufragen. Big Bend Yucca-Pflanzen sind in den USDA-Pflanzenhärtezonen 5 bis 10 leicht zu kultivieren. Lesen
Empfohlen
Eine der effektivsten Möglichkeiten, eine große Menge an Nahrung auf kleinem Raum anzubauen, ist die Verwendung von Hochbeet oder Gartenarbeit. Dies sind im Grunde genommen große Containergärten, die direkt auf dem Hof ​​gebaut werden. Während Sie die Wände eines Hochbeetes mit Schlackensteinen, Ziegeln und sogar Sandsäcken schaffen können, ist eine der beliebtesten und attraktivsten Methoden, behandelte Stämme zu verwenden, um im Boden zu halten. Regelmäßige
Wenn Sie einen Garten suchen, der sowohl praktisch als auch schön ist, sollten Sie einen kolonialen Gemüsegarten anlegen. Alles in dieser Art von altem Garten wird als nützlich erachtet, ist aber auch angenehm für das Auge. Das Entwerfen kolonialer Gärten ist einfach und lohnend. Lesen Sie weiter, um mehr über Kolonialgärten zu erfahren und einen eigenen kolonialen Garten zu schaffen. Über
Rhododendren sind einer der ersten blühenden Sträucher, die im Frühling blühen. Die beliebten Sträucher können langlebig und gesund sein, wenn sie richtig gepflegt werden. Aber um die meiste blühende Kraft zu bekommen, müssen Sie vielleicht düngen. Wann düngen Sie Rhododendren? Lesen Sie weiter für Tipps über den besten Dünger für Rhododendron und wann / wie die Arbeit zu erledigen ist. Bester Dünge
Für diejenigen, die mehrjährige Reben in der Landschaft pflanzen möchten, sollten Sie vielleicht den Euonymus wintercreeper in Betracht ziehen. Wintercreeper zu pflanzen ist einfach und anders als gelegentliches Beschneiden ist auch die Winterkletterpflege einfach. Euonymus Wintercreeper Reben Wintercreeper ( Eonymus fortunei ) ist eine attraktive, immergrüne Holzrebe . Za
Wenn Sie den Nachbarn sagen, dass Sie Spazierstockkohl wachsen, ist die wahrscheinlichste Antwort: "Was ist Wanderstockkohl?" Spazierstock-Kohlpflanzen ( Brassica oleracea var. Longata ) erzeugen Kohlblätter auf einem langen, kräftigen Stiel . Der Stiel kann getrocknet, lackiert und als Spazierstock verwendet werden.
Invasive Pflanzen sind solche, die gedeihen und sich aggressiv in Gebieten ausbreiten, die nicht ihre Heimat sind. Diese eingeführten Pflanzenarten verbreiten sich so stark, dass sie der Umwelt, der Wirtschaft oder sogar unserer Gesundheit schaden können. Die USDA-Zone 4 deckt einen großen Teil des nördlichen Teils des Landes ab und als solche gibt es eine ziemlich lange Liste von invasiven Pflanzen, die in Zone 4 gedeihen. De