Erfahren Sie mehr über Jackson & Perkins Roses



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Als ein Junge, der auf der Farm aufwächst und meiner Mutter und Großmutter hilft, ihre Rosenbüsche zu pflegen, erinnere ich mich liebevoll an die Ankunft der Jackson & Perkins Rosenbuschkataloge. Der Postbote würde meiner Mutter immer sagen, wenn der Jackson & Perkins-Katalog in der Mail dieses Tages mit einem großen Lächeln war. Sie sehen, damals wurden die Jackson & Perkins Rosen Kataloge mit einem wundervollen Rosenduft parfümiert.

Ich habe den Geruch dieser Kataloge über die Jahre hinweg geliebt, fast so sehr wie das Lächeln, das ich sah, dass es den Gesichtern meiner Mutter und Großmutter entgegenkam. In diesen Katalogen wurden Seite für Seite Bilder von wunderschönen "Bloom Smileys" gezeigt. Bloom smiles ist etwas, dass ich gekommen bin, um die Blüten aller blühenden Pflanzen zu nennen, da ich ihre Blüten als ihr Lächeln sehe, Geschenke an uns, die uns durch jeden Moment eines jeden Tages helfen.

Geschichte von Jackson & Perkins Roses

Jackson & Perkins wurde 1872 von Charles Perkins mit finanzieller Unterstützung seines Schwiegervaters AE Jackson gegründet. Zu dieser Zeit war sein kleines Unternehmen der Großhandel von Erdbeeren und Weintrauben von einer Farm in Newark, New York. Er verkaufte seine Pflanzen auch an die Einheimischen, die bei seiner Farm Halt machten. Jede verkaufte Jackson & Perkins-Pflanze wurde garantiert angebaut.

Jackson & Perkins begann vor der Jahrhundertwende mit dem Verkauf von Rosenbüschen. Es dauerte jedoch viele Jahre, bis Rosensträucher zum Hauptprodukt des Unternehmens wurden. 1896 stellte das Unternehmen Herrn E. Alvin Miller ein, der sich für Rosen interessierte und versuchte, sie zu hybridisieren. Mr. Millers Kletterrose namens Dorothy Perkins wurde vermarktet und wurde zu einem der am häufigsten gepflanzten Rosensträucher der Welt.

Jackson & Perkins Rosen wurden beim Kauf von Rosensträuchern zu einem starken und begehrten Namen. Der Name schien immer an einen Rosenbusch gebunden zu sein, auf den sich jeder Rosenliebhaber in seinen eigenen Rosenbeeten besonders gut verlassen konnte.

Die Jackson & Perkins Company von heute ist natürlich nicht die selbe Firma, die es damals war und die Eigentümerschaft hat ein paar Mal den Besitzer gewechselt. Die Rosenkataloge haben längst aufgehört, duftend zu sein, sind aber immer noch mit schönen Bildern ihrer Rosenblüherblütenlächeln gefüllt. Dr. Keith Zary leitet das Hybridisierungs- und Forschungsteam, das immer noch sehr intensiv an der Entwicklung vieler wunderschöner Rosensträucher für unsere Rosenbeete arbeitet.

Eine Liste von Jackson & Perkins Roses

Einige der Jackson & Perkins Rosen, die heute für unsere Rosenbeete und Rosengärten erhältlich sind, umfassen:

  • Verzauberte Abendrose - Floribunda
  • Fabelhaft! Rose - Floribunda
  • Gemini Rose - Hybrid Tee
  • Lady Bird Rose - Hybrider Tee
  • Moondance Rose - Floribunda
  • Papst Johannes Paul II Rose - hybrider Tee
  • Rio Samba Rose - Hybrid Tee
  • Treppenhaus zum Himmel Rose - Bergsteiger
  • Sundance Rose - Hybrider Tee
  • Süße Rose - Grandiflora
  • Toskanische Sonnenrose - Floribunda
  • Ehren-Rose der Veteranen - hybrider Tee

Vorherige Artikel:
Rohrkolben sind Klassiker der sumpfigen und sumpfigen Regionen. Sie wachsen an den Rändern der Uferzonen in feuchtem Boden oder Schluff. Cattail-Samenköpfe sind leicht zu erkennen und ähneln Maishunden. Sie sind sogar zu bestimmten Zeiten der Entwicklung essbar. Das Sammeln von Rohrkolbensamen und das erfolgreiche Pflanzen dieser Pflanzen erfordert Zeit und die richtigen Bedingungen. D
Empfohlen
Ein Mitglied der Kohlfamilie, Rosenkohl sieht ihren Cousins ​​sehr ähnlich. Die Sprossen sehen wie Miniaturkohlpflanzen aus, die auf den 2-3 Fuß langen Stielen verteilt sind. Rosenkohl ist der härteste Kohl, und in einigen Regionen, wie zum Beispiel im Pazifischen Nordwesten, ist der Anbau von Rosenkohl über den Winter eine übliche Praxis. Brauche
Auch bekannt als Rose Immergrün oder Madagaskar Immergrün ( Catharanthus roseus ), ist jährliche Vinca eine vielseitige kleine Wundertüte mit glänzend grünen Blättern und Blüten von rosa, weiß, rosa, rot, Lachs oder lila. Obwohl diese Pflanze nicht frosthart ist, können Sie sie als Staude anbauen, wenn Sie in der Klimazone 9 und darüber leben. Das Samme
Kiwi war früher eine eher exotische Frucht, heute ist sie in fast jedem Supermarkt zu finden und hat sich in vielen Hausgärten zu einem beliebten Bestandteil entwickelt. Die Kiwi, die im Lebensmittelgeschäft ( Actinidia deliciosa ) gefunden wird, wird aus Neuseeland importiert und kann nur Temperaturen zwischen -45 ° C und -1 ° C überleben, was für viele von uns keine Option ist. Glück
Einen roten Zweig Hartriegel anzubauen, ist eine großartige Möglichkeit, dem Wintergarten eine spektakuläre Farbe hinzuzufügen. Die im Frühjahr und Sommer grünen Stiele färben sich rot, wenn das Laub im Herbst abfällt. Der Strauch bildet cremig-weiße Blüten im Frühjahr und Beeren, die bis zum Ende des Sommers von grün nach weiß reifen. Sowohl Früc
Eine beeindruckende Pflanze mit riesigen, herzförmigen Blättern, Elefantenohr ( Colocasia ) ist in tropischen und subtropischen Klimazonen in Ländern auf der ganzen Welt gefunden. Leider werden Elefantenohren in der USDA-Pflanzzone 6 für gewöhnlich nur als Einjährige angebaut, da Colocasia mit einer bemerkenswerten Ausnahme Temperaturen unter 15 F (-9, 4 ° C) nicht verträgt. Lesen
Einheimische Pflanzen haben den Ruf, die einfachen Janes der Pflanzenwelt zu sein. Das ist einfach nicht wahr. Sie können einen schönen Garten genießen und gleichzeitig die Gesundheit der lokalen Ökosysteme schützen, wenn Sie Einheimische pflanzen. Immer mehr Menschen füllen ihren Garten mit einheimischen Pflanzen. Dies