Tipps zum Einsparen von kalt geschädigten Pflanzen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wie viel Kälte wird eine Pflanze töten? Nicht viel, obwohl dies in der Regel von der Winterhärte der Pflanze und dem Klima abhängt. Typischerweise werden Temperaturen unter dem Gefrierpunkt viele Arten von Pflanzen schnell beschädigen oder sogar töten. Jedoch können viele dieser kaltgeschädigten Pflanzen mit sofortiger Sorgfalt gerettet werden. Besser noch, Pflanzen vor Kälte und Frost zu schützen, bevor Schäden auftreten, ist in der Regel eine gute Idee.

Wie viel Kälte wird eine Pflanze töten?

Wie viel Kälte eine Pflanze töten wird, ist keine einfache Frage. Achten Sie darauf, die Kältefestigkeit für die fragliche Pflanze nachzuschauen, bevor Sie die Pflanze draußen lassen. Einige Pflanzen können Temperaturen unter dem Gefrierpunkt für Monate überstehen, während andere Temperaturen nicht mehr als einige Stunden unter 50 ° F (10 ° C) halten können.

Was passiert mit kalt geschädigten Pflanzen?

Während viele Leute fragen, wie viel Kälte eine Pflanze töten wird, sollte die wirkliche Frage sein, wie viel Frost eine Pflanze töten wird. Gefrierschäden an Pflanzengewebe können Pflanzen schädigen. Leichter Frost verursacht normalerweise keine großen Schäden, mit Ausnahme von sehr zarten Pflanzen, aber harter Frost gefriert Wasser in Pflanzenzellen, was Dehydrierung und Schäden an Zellwänden verursacht. Eine kalte Verletzung tritt eher auf, wenn die Sonne aufgeht. Als Folge dieser beschädigten Zellwände taut die Pflanze zu schnell ab und tötet Blätter und Stängel.

Junge Bäume oder solche mit dünner Rinde können auch von kalten Temperaturen betroffen sein. Während es bis zum Frühling nicht immer sichtbar ist, entstehen Frostsprünge durch plötzliche Temperaturabfälle in der Nacht nach der Erwärmung durch die Sonne. Wenn diese Risse nicht zerfetzt oder zerrissen sind, heilen sie sich normalerweise selbst ab.

Gefrorene Pflanzen speichern

In weniger schweren Fällen können kältegeschädigte Pflanzen gerettet werden. Frostrissschäden in Bäumen, die repariert werden müssen, können in der Regel durch vorsichtiges Abschneiden der gerissenen oder lockeren Rinde gerettet werden. Das Ausschneiden der Kanten mit einem Messer ermöglicht es dem Baum, sich selbst zu verhärten. Um Frostschäden an anderen holzigen Pflanzen zu minimieren, sollten Sie das Laub leicht aufnäpfen, bevor die Sonne auf sie trifft. Ebenso können Topfpflanzen an einen anderen Ort gebracht werden, fern von direkter Sonneneinstrahlung.

Wenn beschädigte Pflanzen nicht in ein anderes überdachtes Gebiet gebracht werden, versuchen Sie nicht beschädigte Blätter oder Stängel zu schneiden. Dies bietet zusätzlichen Schutz, sollte eine weitere Kältewelle auftreten. Warten Sie stattdessen bis zum Frühling, um die beschädigten Stellen zu entfernen. Pflaumentot stammt den ganzen Weg zurück. Lebende Stängel müssen jedoch nur die beschädigten Flächen zurückschneiden, da diese nach Erwärmung wieder allmählich wieder wachsen werden. Bei weichstieligen Pflanzen, die an Kälteschäden leiden, kann ein sofortiger Schnitt notwendig sein, da ihre Stiele anfälliger für Fäulnis sind. Kalt geschädigte Pflanzen können bewässert und mit Flüssigdünger versorgt werden, um ihre Erholung zu unterstützen.

Pflanzen vor Kälte und Frost schützen

Während das Einfrieren von gefrorenen Pflanzen möglich ist, können Frostschäden an Pflanzengewebe und andere kalte Verletzungen oft verhindert werden. Wenn Frost- oder Frostbedingungen erwartet werden, können Sie zarte Pflanzen schützen, indem Sie sie mit Laken oder Sackleinen abdecken. Diese sollten entfernt werden, sobald die Sonne am nächsten Morgen zurückkehrt. Außerdem sollten Topfpflanzen an einen geschützten Ort gebracht werden, vorzugsweise im Innenbereich.

Vorherige Artikel:
Lantanas sind auffällige Blütenpflanzen, die in der Sommerhitze gedeihen. Gewachsen als Stauden in frostfreien Klimaten und Einjährigen überall sonst, sollten Lantanas blühen, solange es warm ist. Davon abgesehen können Sie Maßnahmen ergreifen, um noch mehr Blumen zu fördern. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie man Lantana-Blüten abhebt. Sollte i
Empfohlen
Löwenmäulchen sind Stauden - oft als Einjährige -, die einen schönen und bunten Blütenstachel bilden. Während oft in Betten verwendet, sind Container gewachsen Snapdragons ein weiterer großartiger Garten, Terrasse und sogar Indoor-Option für die Verwendung dieser auffälligen Blumen. Über Snapdragons in Containern tote sie, um mehr Blüten zu ermutigen. Wenn der
Beeinflusst das Wetter das Pflanzenwachstum? Es ist sicher! Es ist leicht zu erkennen, wann eine Pflanze von Frost gefressen wurde, aber hohe Temperaturen können genauso schädlich sein. In Bezug auf die Temperaturbelastung in Pflanzen besteht jedoch eine erhebliche Diskrepanz. Einige Pflanzen welken, wenn das Quecksilber anfängt zu steigen, während andere in Extremsituationen am besten sind und schwächere Pflanzen um Gnade bitten lassen. Wie
"Chinesischer Sonnenschirmbaum" ist ein ungewöhnlicher Name für einen ungewöhnlichen Baum. Was ist ein chinesischer Sonnenschirm? Es ist ein Laubbaum mit extrem großen, hellgrünen Blättern. Für weitere Informationen und um zu lernen, wie man einen chinesischen Sonnenschirmbaum anbaut, lesen Sie weiter. Über
Ab mit deinem Kopf! Die Fortpflanzung von Kakteen erfolgt gewöhnlich durch Pfropfen, ein Verfahren, bei dem ein geschnittenes Stück einer Art auf ein verwundetes Stück eines anderen wächst. Die Pfropfung von Kakteen ist eine einfache Vermehrungsmethode, die sogar ein Anfänger Gärtner versuchen kann. Unte
Wachsende Preiselbeeren mögen eine weit hergeholte Idee im Hausgarten sein, aber es ist plausibel, wenn Sie die richtigen Bedingungen haben. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Cranberries anbaut, wenn dies etwas ist, was Sie ausprobieren möchten. Was sind Cranberry Pflanzen? Cranberry-Pflanzen, oder Vaccinium macrocarpon , sind holzige, niedrig wachsende mehrjährige Reben. I
Porzellanreben sind eng mit Weinreben verwandt, und wie Trauben werden sie mehr für ihre Früchte als für ihre Blüten angebaut. Diese laubabwerfende Rebe kennzeichnet dichtes, üppiges Laub vom Frühling bis zum Fall. Schnell wachsende Porzellanreben bieten eine schnelle Abdeckung für Dorne und Spaliere. Auch