Auberginen-Probleme: Auberginen-Schädlinge und Krankheiten



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Aubergine ist ein häufig angebautes Gemüse der warmen Jahreszeit, das für seinen großen Geschmack, seine Eiform und seine dunkelviolette Farbe bekannt ist. Mehrere andere Sorten können auch im Hausgarten angebaut werden. Sie bestehen aus verschiedenen Farben und Größen, die vielen Gerichten einen einzigartigen Geschmack verleihen oder als eigenständige Beilagen dienen. Auberginenprobleme und Auberginenschädlinge können von Zeit zu Zeit auftreten, wenn Auberginen wachsen; Mit der richtigen Pflege können sie jedoch normalerweise verhindert werden.

Wachsende Aubergine

Auberginen sind kälteempfindlich und sollten nicht zu früh im Garten stehen. Warten Sie, bis sich der Boden ausreichend erwärmt hat und alle Frostgefahr aufgehört hat. Diese Pflanzen benötigen volle Sonne und gut durchlässige Böden mit organischen Stoffen.

Wenn Sie Auberginen anbauen, sollten Sie sie etwa einen oder zwei Fuß auseinander halten, da sie ziemlich groß werden können. Da Auberginen für viele Schädlinge und Krankheiten anfällig sind, kann die Verwendung von Halsbändern oder Reihendeckeln bei jungen Pflanzen notwendig sein, um häufige Auberginenprobleme zu reduzieren.

Umgang mit Auberginen Schädlingen

Lace Bugs und Flohkäfer sind häufige Auberginen Bugs. Andere Aubergine Bugs, die diese Pflanzen beeinflussen, sind:

  • Tomaten Hornwürmer
  • Milben
  • Blattläuse
  • Eulenfalter

Der beste Weg, mit Auberginenwanzen fertig zu werden, besteht darin, Halsbänder und Reihendeckel zu verwenden, bis die Pflanzen groß genug sind, um Angriffen standzuhalten. Zu diesem Zeitpunkt kann insektizide Seife zur Linderung von Schädlingsproblemen verwendet werden.

Um Auberginenwanzen zu verhindern, kann es auch dazu beitragen, Unkräuter und andere Verunreinigungen auf ein Minimum zu reduzieren und die Ernte jedes zweite Jahr zu drehen. Die Einführung natürlicher Feinde, wie Marienkäfer, hilft oft dabei, Auberginenprobleme, die mit Blattläusen verbunden sind, zu minimieren.

Auberginen-Krankheiten im Garten

Es gibt mehrere Auberginenkrankheiten, die diese Pflanzen beeinflussen. Einige der häufigsten gehören Blüte Endfäule, Welke Krankheiten und verschiedene Arten von Knollenfäule. Viele dieser Auberginenkrankheiten können eliminiert oder verhindert werden, indem man Fruchtfolgen anwendet, das Wachstum von Unkraut reduziert und einen angemessenen Abstand und eine gleichmäßige Bewässerung bereitstellt.

  • Blütenendfäule, wie sie in Tomaten vorkommt, wird durch Überbewässerung von Pilzen verursacht und betrifft reife Früchte. Runde, ledrige, eingesunkene Flecken erscheinen an den Fruchtenden, wobei die betroffenen Früchte schließlich von der Pflanze fallen.
  • Bakterielle Welke kann dazu führen, dass Pflanzen plötzlich von unten nach oben hängen und gelb werden. Betroffene Pflanzen verwelken schließlich und sterben.
  • Verticillium Welke ist ähnlich wie bakterielle Welke, sondern wird von bodenbürtigen Pilzinfektionen verursacht. Pflanzen können verkümmern, gelb werden und welken.
  • Südfäule wird auch durch Pilze verursacht, und Pflanzen weisen eine Erweichung des Kronen- und Wurzelgewebes auf. Schimmel kann auch an den Stängeln und dem umgebenden Boden gesehen werden.
  • Phomopsis-Kraut betrifft normalerweise Früchte von Auberginen, die als versunkene Flecken beginnen, die sich schließlich vergrößern und weich und schwammig werden. Blätter und Stängel, besonders Sämlinge, können zuerst graue oder braune Flecken entwickeln.
  • Phytophthora-Fäule, die auch Paprika betrifft, kann Auberginen schnell zerstören. Pflanzen werden dunkle Streifen bekommen bevor sie kollabieren und sterben.

Vorherige Artikel:
Dattelpalmen können der Landschaft eine exotische Ausstrahlung verleihen oder dazu dienen, einen beschaulichen Garten in ein tropisches Paradies zu verwandeln, in Gebieten, die warm genug sind, um sie das ganze Jahr über im Freien zu pflanzen. Aber um diese Dattelpalmen gut aussehen zu lassen, ist es wichtig, die üblichen Probleme mit Dattelpalmen zu lösen. Da
Empfohlen
Nussbäume sind prächtige Mehrzweckbäume, die an den heißesten Tagen Schatten spenden und im Herbst die Umgebung mit hellen Farben erhellen. Natürlich ist das ein Bonus für ihren Hauptzweck - Scheffel mit schmackhaften, nahrhaften Nüssen zu liefern. Wenn Sie in Zone 4 arbeiten, einem der kühlsten nördlichen Klimazonen, haben Sie Glück, denn es gibt keinen Mangel an winterharten Nussbäumen, die in Gärten der Zone 4 wachsen. Lesen Sie
In einer romantischeren Zeit, Hofdamen machten ihre eigenen Perlen für Rosenkränze aus Rosenblättern. Diese Perlen dienten nicht nur zum wohligen Duft, sondern dienten auch dazu, Glaubensobjekte zu schaffen. Sie können auch DIY-Rosen-Perlen machen. Das Projekt macht nicht nur Spaß, sondern hat auch eine historische Bedeutung und einen religiösen Hintergrund. Die
Lieben Sie Ihren Brokkoli, aber es geht nicht gut im Garten? Vielleicht sind die Brokkoli-Pflanzen zu früh geknüpft oder bilden kleine Köpfe im Wachstumsprozess und werden nie zu einem schönen Kopf voller Größe, wie man es im Supermarkt sieht. Oder vielleicht bilden sich Köpfe, aber die Ergebnisse sind Broccoli mit losen, bitteren Köpfen. Es gib
Lygus-Käfer, auch genannt befallene Pflanzenwanze, ist ein zerstörerisches Insekt, das in Obstgärten schwere Schäden verursacht. Sie ernähren sich auch von Erdbeeren und einer Reihe von Gemüsepflanzen und Zierpflanzen. Bei der Bekämpfung von Lygus-Käfern geht es um gute Frühjahrs- und Herbstreinigung, um Stellen zu eliminieren, an denen das Insekt überwintert, weil die Verwendung von Insektiziden nicht sehr effektiv ist und nicht allgemein empfohlen wird. Was sind
Live in der USDA Zone 6? Dann haben Sie eine Fülle von Pflanzmöglichkeiten für die Zone 6. Der Grund dafür ist, dass die Region zwar eine mittlere Vegetationsperiode hat, aber sowohl für warme als auch für kalte Pflanzen geeignet ist, so dass diese Zone für alle, außer den zartesten, geeignet ist oder solche, die ausschließlich auf heißes, trockenes Wetter angewiesen sind. Einer de
Obwohl die großen, schönen Blumen der Hortensie dem Garten eine gewisse Fröhlichkeit verleihen, kann das plötzliche Auftreten von Purpurblättern an diesen Büschen ausreichen, um einen Gärtner zum Weinen zu bringen. Lesen Sie weiter, wenn Sie eine Hortensie mit lila Blättern besitzen, um mehr über die häufigsten Ursachen zu erfahren, wenn Hortensien lila werden. Was veru