Quisqualis Indica Care - Informationen über Rangoon Creeper Vine



Im üppigen Laub der tropischen Wälder der Welt findet man eine Vorherrschaft von Lianen oder Rebsorten. Eine dieser Schlingpflanzen ist die Quisqualis-Ragunenkriechpflanze. Auch bekannt als Akar Dani, Drunken Sailor, Irangan Malli und Udani, ist diese 12 Fuß lange Rebe ein aggressiv schneller Züchter, der sich schnell mit seinen Wurzelsaugern ausbreitet.

Der lateinische Name für rangoon creeper Pflanze ist Quisqualis indica . Der Gattungsname 'Quisqualis' bedeutet "was ist das" und das aus gutem Grund. Rangoon Creeper Pflanze hat eine Form, die enger an die eines Strauchs als junge Pflanze, die allmählich zu einem Weinstock reift. Diese Dichotomie verwirrte frühe Taxonomen, die ihr schließlich diese fragwürdige Nomenklatur gaben.

Was ist Rangoon Creeper?

Rangoon Creeper Rebe ist eine waldige Kletterliane mit grünen bis gelbgrünen lanzenförmigen Blättern. Die Stiele haben feine gelbe Haare mit gelegentlichen Stacheln an den Zweigen. Rangoon Creeper blüht von Anfang an weiß und verdunkelt sich allmählich zu rosa, dann schließlich rot, wenn es reif wird.

Im Frühling bis zum Sommer blühend, gruppieren sich die 4- bis 5-Zoll sternförmigen aromatischen Blüten. Der Duft der Blüten ist in der Nacht am auffälligsten. Selten ist die Quisqualis Frucht; wenn Fruchtbildung auftritt, erscheint sie jedoch zuerst als eine rote Farbe, die nach und nach trocknet und zu einer braunen, fünfflügeligen Steinfrucht heranreift.

Wie alle Lianen heftet sich dieser Schlingpflanze an Bäume in der Wildnis und schleicht sich auf der Suche nach der Sonne durch das Blätterdach nach oben. Im Hausgarten kann Quiqualis als Zierpflanze über Lauben oder Pavillons, an Spalieren, in einer hohen Umrandung, über einer Pergola, Spalier oder als Solitärpflanze in einem Container ausgebildet werden. Mit einer unterstützenden Struktur wird sich die Pflanze wölben und große Laubmassen bilden.

Quisqualis Indica Care

Rangoon Creeper ist nur in den Tropen und in den USDA-Zonen 10 und 11 kalthart und entblättert mit den leichtesten Frösten. In USDA-Zone 9 wird die Pflanze wahrscheinlich auch ihr Laub verlieren; Die Wurzeln sind jedoch noch lebensfähig und die Pflanze wird als Staude zurückkehren.

Quisqualis indica care benötigt volle Sonne bis halbschattig. Diese Kriechpflanze überlebt in einer Vielzahl von Bodenbedingungen, vorausgesetzt, sie sind gut drainierend und pH-anpassungsfähig. Regelmäßige Bewässerung und volle Sonne mit Nachmittag Schatten wird diese Liana gedeihen.

Vermeiden Sie stickstoffreiche Düngemittel; Sie fördern nur das Laubwachstum und nicht das Blühen. In Regionen, in denen die Pflanze ein Absterben erlebt, wird die Blüte weniger spektakulär sein als in tropischen Klimazonen.

Die Rebe kann gelegentlich von Schuppen und Raupen geplagt werden.

Die Rebe kann aus Stecklingen vermehrt werden.

Vorherige Artikel:
Müssen die Mugo-Kiefern beschnitten werden? Während der Kieferschnitt nicht notwendig ist, um eine starke Aststruktur zu entwickeln, schneiden viele Gärtner ihre Bäume, um sie kürzer und kompakter zu machen. Für weitere Informationen über das Beschneiden von Latschen, lesen Sie weiter. Muss Mugo Pine beschnitten werden? Es gi
Empfohlen
Gumbo-Limbo-Bäume sind große, sehr schnell wachsende und interessant geformte Ureinwohner Südfloridas. Diese Bäume sind in heißen Klimazonen als Baumarten beliebt und besonders zum Auskleiden von Straßen und Gehwegen in städtischen Umgebungen. Lesen Sie weiter, um mehr Gumbo-Limbo-Informationen zu erfahren, einschließlich Gumbo-Limbo-Pflege und wie man Gumbo-Limbo-Bäume anbaut. Gumbo L
Das Anbauen von Äpfeln ist normalerweise ziemlich einfach, aber wenn eine Krankheit auftritt, kann sie schnell ihre Ernte vernichten und andere Bäume infizieren. Cedar Apfelrost in Äpfeln ist eine Pilzinfektion, die sowohl die Frucht als auch die Blätter betrifft und Apfel und Crabapples gleichermaßen betrifft. Die
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Lauchpflanze ist mit der einfachen Gartenzwiebel verwandt, aber lassen Sie sich dadurch nicht davon abhalten, sie wegen ihrer schönen Blüten anzupflanzen. In der Tat, minimale Allium Pflege und eine Show von großen, früh bis spät Saison Blüten sind nur ein paar der Gründe, die Zierlauchpflanze in den Garten zu nehmen. Erfah
Was sind Bennesamen? Wahrscheinlich kennen Sie bereits Bennesamen, die allgemein als Sesamsamen bekannt sind. Benne ist eine uralte Pflanze mit einer dokumentierten Geschichte von mindestens 4.000 Jahren. Die Samen wurden während der Kolonialzeit sehr geschätzt, aber trotz seiner ernährungsphysiologischen Vorteile hat Benne in den Vereinigten Staaten keine Anhängerschaft als Nahrungspflanze gewonnen. He
Die meisten lokalen Anbauämter können Gärtnern eine Liste invasiver Arten für ihre Zone zur Verfügung stellen. Dies ist eine wichtige Information, um die Ausbreitung von Pflanzen zu verhindern, die nicht heimisch sind und die heimische Flora überwinden und Ökosysteme stören können. Zu den invasiven Pflanzen der Zone 5 gehören diejenigen, die auch in höheren Zonen gedeihen, da viele dieser Pflanzen auch in wärmere Regionen winterhart sind. Die nördli
Wenn Sie in einer der kühleren Regionen Nordamerikas leben, werden Sie vielleicht verzweifeln, jemals eigene Kirschbäume anzubauen, aber die gute Nachricht ist, dass es viele neu entwickelte, kältebeständige Kirschbäume gibt, die für den Anbau in Klimazonen mit kurzen Wachstumsperioden geeignet sind. Der