Brugmansia-Pflanzenpflege: Wie man für Brugmansia im Boden draußen sorgt



Brugmansia ist eine auffällige Blütenpflanze, die in Mittel- und Südamerika heimisch ist. Die Pflanze ist auch bekannt als Engel Trompete aufgrund seiner 10-Zoll langen Blüten. Brugmansia Engel Trompete ist ein Monster einer Pflanze und kann bis zu 12 Meter hoch werden. Diese Pflanzen sind nicht winterhart, können aber im Sommer in nördlichen Klimazonen angebaut werden. Growing Brugmansia im Boden arbeitet gut in den Vereinigten Staaten Landwirtschaftsministerium Zonen 9 bis 12. Versuchen Sie eine Brugmansia im Garten für Show-Stop Farbe und dynamische Proportionen.

Brugmansia Engel Trompete

Brugmansia ist eine beliebte Sammlerpflanze. Es gibt sieben Arten von Brugmansia, aber unzählige Sorten. Die sieben Arten sind in der Wildnis ausgestorben und heute werden diese Pflanzen als Zierpflanzen angebaut.

Brugmansia sind schwere Feeder und benötigen ziemlich viel Wasser. Gute Pflege von Brugmansia wird zu einem kleinen Baum führen, der mit baumelnden trompetenförmigen Blüten verziert ist. Die Pflege von Brugmansia im Freien erfordert warme Temperaturen und eine sonnige Lage mit Schutz vor der Mittagssonne.

Brugmansia gliedert sich in zwei Gruppen, die genetisch und regional unterschiedlich sind. Die warme Gruppe bevorzugt wärmere, sonnige Standorte, während die kühle Gruppe am besten bei kühleren Temperaturen blüht. Beide Gruppen produzieren massive, holzige Stängelpflanzen mit abwechselnd gezahnten Blättern, bis zu 12 Zoll lang. Die gigantischen Blüten sind Anhänger und können weiß, rosa, gelb, orange, grün oder rot mit einzelnen, doppelten oder sogar dreifachen Blütenblättern sein. Die Blüten sind sehr auffällig und tragen oft einen attraktiven Duft.

Die meisten Brugmansien werden von Schmetterlingen bestäubt und sie haben eine Wirtsbeziehung zu vielen Arten. Eine Brugmansia-Art wird von einem Kolibri bestäubt.

Brugmansia im Boden pflanzen

Die Verwendung von Brugmansia im Garten bietet eine exotische Wirkung mit überraschender Pflegeleichtigkeit. Den Boden mit viel organischem Material veredeln und vor der Installation der Pflanze bis zu einer Tiefe von einem Fuß lockern. Viele Gärtner ziehen es vor, die Pflanzen in Containern anzupflanzen, so dass es leicht ist, sie drinnen über den Winter zu bewegen.

Gärtner in südlichen Regionen können sie einfach in ein vorbereitetes Gartengrundstück pflanzen. Einige Züchter schwören, dass Brugmansia am besten im Schatten mit nur Morgensonne wächst. Sie können auch volle Sonne behandeln, aber sie können während der heißesten Zeit des Tages verwelkt und gestresst werden. Eine bessere Lösung könnte darin bestehen, einen Teil des Schattenorts auszuwählen.

Die wichtigste Überlegung, sobald Sie den Standort gewählt haben, ist eine gute Entwässerung und gleichmäßige Feuchtigkeit. Brugmansia Engel Trompete ist ein riesiger Zubringer und braucht viel Feuchtigkeit, um die enorme Menge an Pflanzenmasse zu erhalten, die produziert wird.

Brugmansia Pflanzenpflege

Die Pflege von Brugmansia im Freien im Sommer ist nicht schwieriger als jede andere Pflanze, solange es 3 Zoll Wasser pro Woche und eine flüssige Fütterung mindestens einmal pro Monat bekommt. Brugmansia in warmen Klimaten wird im Winter einen Ruhezustand behalten, aber diejenigen in nördlichen Klimaten werden entweder sterben, wenn sie draußen bleiben, oder müssen hineingeschoben werden, bevor kaltes Wetter droht. Verwenden Sie eine gute kommerzielle Blumenerde und einen Topf, der groß genug ist, um die Wurzelmasse zu enthalten.

Brugmansia reagiert gut auf das Beschneiden im Frühjahr. Der meiste Schnitt besteht darin, die Astspitzen zu einem Wachstumsknoten zurückzuschneiden, aber die Pflanze kann auch einem harten Schnitt bis auf wenige Zentimeter des Bodens standhalten.

Brugmansia sind Beute der Standard saugenden Insekten und einiger Raupen und Larven. Verwenden Sie Insektizide aus dem Gartenbau, um unerwünschte Besucher zu kontrollieren.

Vorherige Artikel:
Azaleen sind schwer zu schlagen, wenn Sie nach einer wartungsarmen Pflanze suchen, die massenweise helle Farbe und attraktives Laub produziert. Einige Laubbaumarten produzieren wunderschöne Herbstfarben, während immergrüne Sorten das ganze Jahr über Interesse für den Garten zeigen. Ordentlich und kompakt, Azaleen eignen sich gut für den Containerbau. Wenn
Empfohlen
Wildvögel verzaubern die heimische Landschaft, machen Spaß und sind lustig, um das natürliche Gefühl des Gartens zu genießen. Insbesondere Enten kommen in vielen Größen und Farben und sind eine der unterhaltsamsten Vogelarten, die um das Gehöft herum zu haben sind. Einheimische Wasservögel sind ein Indikator für eine gesunde Umwelt und ihre wandernden Aktivitäten sorgen für unterschiedliche Arten zu verschiedenen Zeiten des Jahres. Wenn Sie w
Wenn du dachtest, dass es bei den Orchideen immer um die Blumen ging, hast du die Ludisia, die Juwelenorchidee, nie gesehen. Diese ungewöhnliche Orchideenart bricht alle Regeln: Sie wächst im Boden, nicht in der Luft; es mag Schatten statt einer sonnigen Umgebung; und es bekommt sein gutes Aussehen von den samtigen Blättern, die es anstelle seiner Blumen produziert. W
Für Gärtner, die in Zone 6 oder Zone 5 leben, können Teichpflanzen, die typischerweise in diesen Zonen zu finden sind, hübsch sein, aber sie sind normalerweise keine Pflanzen, die tropisch aussehen. Viele Gärtner möchten, dass tropische Pflanzen an einem Goldfischteich oder -brunnen verwendet werden, aber in ihrem gemäßigten Klima ist dies nicht möglich. Dies is
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der Rhododendron ist einer der auffälligsten Sträucher in der heimischen Landschaft, mit schönen Blüten und üppigem Laub. Als beliebte Sträucher in vielen Landschaften ist das Thema, wie man einen Rhododendronstrauch, einschließlich Wildarten wie Berglorbeer, trimmt, eine häufig gestellte Frage. Beschn
Wenn Sie ein Gärtner sind, der es liebt, seine eigenen Früchte anzubauen, vor allem exotische Arten, dann sind Sie vielleicht stolzer Züchter eines Mispelnbaumes. Wie bei jedem Fruchtbaum kann es ein Jahr eines fruchtlosen Mispelnbaumes geben. Oft fällt dies mit einem Mispelbaum zusammen, der nicht blüht. Kei
Okra ist ein Gemüse der warmen Jahreszeit, das lange, dünne, essbare Schoten mit dem Spitznamen "Damenfinger" produziert. Wenn Sie Okra in Ihrem Garten anbauen, ist das Sammeln von Okra-Samen eine günstige und einfache Möglichkeit, Samen für den Garten des nächsten Jahres zu bekommen. Lese