Composting Styropor - können Sie Styropor kompostieren



Styropor war einst eine übliche Verpackung für Lebensmittel, wurde aber in den meisten Lebensmittelbetrieben heute verboten. Es ist immer noch weit verbreitet als Verpackungsmaterial für den Versand und ein großer Kauf kann riesige Teile des leichten Zeug enthalten. Wenn Sie in der Nähe keine praktische Einrichtung haben, die mit dem Verpackungsmaterial zu tun hat, was können Sie damit machen? Kannst du Styropor kompostieren?

Können Sie Styropor kompostieren?

Styropor ist in städtischen Abfallprogrammen nicht recycelbar. Es gibt manchmal spezielle Einrichtungen, die das Material wiederverwenden, aber nicht jede Gemeinde hat eine in der Nähe. Styropor wird nicht wie organische Gegenstände abgebaut.

Es ist aus Polystyrol hergestellt und besteht zu 98% aus Luft, was ihm die leichte Textur und Auftriebseigenschaft des Produkts verleiht. Es ist auch ein mögliches menschliches Karzinogen, das dazu geführt hat, dass es in vielen Staaten verboten ist. Wenn Sie sich fragen, wie Styropor zu kompostieren, denken Sie zweimal darüber nach, da es potentiell gefährlich für lebende Organismen sein kann.

Styropor ist einfach aufgepluster Kunststoff. Kunststoff ist ein Erdölprodukt und nicht kompostierbar; daher ist das Kompostieren von Styropor nicht möglich. Einige Gärtner setzen jedoch Styropor in Kompost, um die Luftzirkulation und die Feuchtigkeitsdurchlässigkeit zu erhöhen. Dies ist eine umstrittene Praxis, da das Material in großen Mengen gefährlich sein kann und Nahrungspflanzen möglicherweise durch seine verschiedenen Bestandteile kontaminiert sein können.

Außerdem bleibt es unbegrenzt im Boden. Eine sehr kleine Menge Styropor kann in Kompost verwendet werden, größere Stücke sollten jedoch in eine spezielle Behandlungseinrichtung geschickt werden. Styropor, das der Hitze ausgesetzt ist, wird Gas abgeben und die giftige Chemikalie Styrene freisetzen, die mit einer Reihe von Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht wurde, so dass es in Ihrem Garten liegt, liegt ganz bei Ihnen.

Putting Styropor in Kompost

Wenn Sie sich entschieden haben, Kompost hinzuzufügen, dann sollte jeder Styrofoam, der zum Belüften von Kompost verwendet wird, in kleine Stücke zerbrochen werden, die nicht größer als eine Erbse sind. Die Menge, die Sie verwenden, sollte proportional mit einem Verhältnis von 1 zu 50 oder mehr von Kompost sein. Das Produkt ist wirklich nicht vorteilhafter als andere gute Quellen der Textur im Boden wie Kieselsteine, Stöcke und Zweige, Sand, kommerziellen Vermiculit oder gemahlenen Bimsstein.

Wenn Sie nur Styropor loswerden wollen, überlegen Sie, es umzuwidmen. Das Material ist eine gute Isolierung für Gewächshäuser und Frühbeete. Wenn du eine Schule in der Nähe hast, nimm sauberes Styropor für Bastelprojekte mit. Es ist auch nützlich als Schwimmer zum Fischen oder zum Abfangen von Krabben. Viele Werften nutzen Stryfoam für eine Vielzahl von Anwendungen.

Alternativen zur Kompostierung von Styropor

Um potentiell gefährliche Chemikalien aus Ihrem Garten fernzuhalten, ist es vielleicht am besten, das Material auf andere Weise loszuwerden. Viele Abfallentsorgungseinrichtungen verfügen über Styropor-Recyclinganlagen. Sie können es auch an die Alliance of Foam Packaging Recycler senden, wo es gereinigt und wiederverwendet wird. Weitere Drop-Off-Standorte finden Sie unter http://www.schaumfacts.com.

Es gibt eine Studie, die besagt, dass Mehlwürmer mit einer Diät aus Styropor gefüttert werden können und die daraus resultierenden Gussstücke sind sicher für den Gartengebrauch. Sollten Sie sich im Besitz vieler Mehlwürmer befinden, scheint diese Methode sicherer und vorteilhafter zu sein, als einfach Stücke von Styropor aufzulösen und sie in Ihren Kompost zu mischen.

Erdölprodukte sind sehr umweltschädlich und die Verwendung dieser potenziell gefährlichen Produkte in Ihrem Garten scheint nicht das Risiko zu sein.

Vorherige Artikel:
In der US-Klimazone 7 können die Wintertemperaturen von 0 bis 10 ° F (-17 bis -12 ° C) fallen. Für Gärtner in dieser Zone bedeutet dies mehr Gelegenheit, Pflanzen mit ganzjährigem Interesse an der Landschaft hinzuzufügen. Manchmal auch "Four Season" genannt, sind sie genau das: Pflanzen, die im Frühling, Sommer, Herbst und sogar im Winter schön aussehen. Während
Empfohlen
Es gibt über 32 Sorten von Aronstabgewächsen in der Familie der Araceae. Was sind Arumpflanzen? Diese einzigartigen Pflanzen sind für ihre pfeilförmigen Blätter und blumenartigen Spatha und Spadix bekannt. Die meisten Arven sind nicht frosttolerant, da viele aus dem Mittelmeerraum stammen; Einige europäische Sorten haben jedoch eine gewisse Winterhärte. Erfah
Laubbäume sind Bäume, die irgendwann im Winter ihre Blätter verlieren. Diese Bäume, insbesondere Obstbäume, benötigen eine Ruhezeit, die durch kältere Temperaturen hervorgerufen wird, um gedeihen zu können. Laubbaum Probleme sind häufig und können Angst bei Hausbesitzern hervorrufen, die befürchten, dass ihre Lieblingsbäume sich nicht erholen. Bäume zu d
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werden wir zwei Klassifikationen von Rosen betrachten: die Wandererrosen und die Kletterrosen. Viele denken, dass diese zwei Arten von Rosen gleich sind, aber das ist nicht wahr. Es gibt deutliche Unterschiede
Epiphyten. Im Gegensatz zu ihren tropischen Gärten, die keinen Boden benötigen, müssen viele der kaltharten Sorten in Erde gepflanzt werden. Orchideen-Sorten für Gärten der Zone 9 Beim Anbau von Orchideen in Zone 9 ist es wichtig, die richtigen Sorten zu finden. Suchen Sie nach Sorten, die kältebeständig sind, denn selbst Temperaturen von 40 Grad Fahrenheit (4 Grad Celsius) können für diese Pflanzen schädlich sein. Terrestr
Messingknöpfe ist der allgemeine Name, der der Pflanze Leptinella Squalida gegeben wird . Diese sehr niedrig wachsende, kräftig streuende Pflanze ist eine gute Wahl für Steingärten, die Zwischenräume zwischen Steinplatten und Rasen, wo Rasen nicht wachsen wird. Lesen Sie weiter, um mehr über Leptinella-Informationen zu erfahren, einschließlich der Pflege und Pflege von Messingknöpfen. Leptin
Avocados sind im tropischen Amerika beheimatet, werden aber in tropischen bis subtropischen Gebieten der Welt angebaut. Wenn Sie einen Yen für das Züchten Ihrer eigenen Avocados haben, aber nicht in einem tropischen Klima leben, ist nicht alles verloren! Es gibt einige Arten von kaltharten, frosttoleranten Avocadobäumen. L