Himbeerblätter Curling - Wie zur Verhinderung von Himbeerblatt Curl Disease



Ein typischer Tag im Garten kann durch das Auftreten eines streunenden Insekts ruiniert werden, das Sie zur Entdeckung eines Befalls führt, oder noch schlimmer, ein paar verfärbte, gekräuselte Blätter und die dämmernde Erkenntnis, dass Ihre Himbeerpflanzen sich mit dem Himbeerblatt-Curl-Virus infiziert haben. Unglücklicherweise ist die Blattkrankheit viel mehr als ein kosmetisches Problem - die gekräuselten Blätter auf Himbeeren sind ein früher Hinweis darauf, dass Ihre Pflanzen eine tödliche Krankheit haben.

Raspberry Leaf Curl Virus

Himbeerblätter Curling ist nur ein Zeichen von Himbeerblatt Curl Virus, eine unheilbare Krankheit durch die kleine Himbeerblattlaus ( Aphis rubicola ) vectored. Die Blätter werden sich während der frühen Stadien der Infektion manchmal dramatisch verändern. Oft biegen sie sich steif oder rollen sich nach unten und verändern die Farben; rote Himbeeren entwickeln normalerweise gelbe Blätter, während schwarze Himbeeren sehr dunkelgrün und fettig aussehen.

Wenn die Krankheit fortschreitet, können die Stöcke auch versteifen und brüchig werden, und Früchte reifen klein, schäbig und bröckelig, was sie ungenießbar macht. Eine leichte Infektion kann in der ersten Saison unbemerkt bleiben, aber ein schwerer Fall von Blattwölbung reduziert sichtbar die Erträge und verringert die Wintertoleranz Ihrer Pflanze. Sie können feststellen, dass Ihre Stöcke deutlich mehr als gewöhnlich zurück sterben, während sie ruhen. Raspberry Leaf Curl Virus kann einen Himbeerstand in zwei bis drei Jahren töten und kann nicht geheilt werden.

Wie man Himbeerblatt Curl verhindert

Wenn in Ihrem Garten bereits gelockt Blätter auf Himbeeren sind, und andere Anzeichen von Blattwindung Krankheit auftreten, müssen Sie entfernen und verbrennen oder verdoppeln Tasche infiziert Pflanzen so schnell wie möglich. Es gibt keine Heilung oder Behandlung für diese Krankheit und durch Entfernen von infizierten Pflanzen können Sie saubere Pflanzen in der Nähe retten.

Bevor Sie Ihren Himbeerstand neu bepflanzen, entfernen Sie alle in der Nähe befindlichen wilden Zuckerrohrfrüchte sowie vernachlässigte Brombeersträucher. Kaufen Sie zertifizierte, virenfreie Baumschulbestände bei einem renommierten Lieferanten, wenn Sie wieder pflanzen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Werkzeuge gründlich reinigen, bevor Sie die neuen Himbeeren aus ihren Töpfen entfernen, um die Übertragung von Viren von infizierten Pflanzen auf Ihren sauberen Bestand mit Schaufeln und Gartenscheren zu verhindern.

Klebrige Karten helfen Ihnen beim Beobachten der Blattlausaktivität, sobald Ihre Himbeeren gepflanzt sind. Diese Schädlinge können leicht mit einem Gartenschlauch aus den Blättern gesprüht werden, oder Sie können wöchentlich mit insektizider Seife besprühen, um alle Blattläuse, sichtbar oder nicht, zu entfernen. Härtere Pestizide werden manchmal verwendet, aber diese werden die nützlichen Insekten zerstören, die Ihre beste Verteidigung gegen Blattlausaktivität sein könnten.

Wenn Ihre Pflanzen sehr wertvoll sind oder Sie nur ein paar Büsche aufziehen, sollten Sie in Betracht ziehen, ein Siebhaus um Ihre Pflanzungen herum zu installieren. Die Verwendung eines Siebes mit einem sehr feinen Netz verhindert, dass neue Blattläuse in das Gebiet gelangen, und hält kommerziell verfügbare Blattlaus-Raubtiere, wie Florfliegen oder Marienkäfer, in der Nähe Ihrer Pflanzen. Wenn Sie sich entscheiden, nützliche Insekten zu verwenden, stellen Sie sicher, dass sie eine alternative Nahrungsquelle und Wasserversorgung haben.

Vorherige Artikel:
Können Hortensien in Töpfen wachsen? Es ist eine gute Frage, da die als Geschenke gegebenen Topfhortensien selten länger als ein paar Wochen dauern. Die gute Nachricht ist, dass sie es können, solange Sie sie richtig behandeln. Und da sie den ganzen Sommer lang ziemlich groß werden und atemberaubende Blüten produzieren können, lohnt sich der Anbau von Hortensien in Töpfen. Lesen
Empfohlen
Hast du schon von Pflanzen gekitzelt, die ihnen beim Wachsen helfen? Wenn Sie jemanden sehen, der kitzelt, streichelt oder sich wiederholt biegt, könnten Sie annehmen, dass er verrückt ist. Aber diese genauen Praktiken wurden in einigen kommerziellen Gewächshäusern und Baumschulen übernommen. Indem sie Pflanzen kitzeln, nutzen diese Züchter etwas, das als Thigmomorphogenese bezeichnet wird, ein wenig bekanntes Phänomen, das beeinflusst, wie Pflanzen wachsen. "
Hilfe, mein Holzapfel blüht nicht! Die Crabapple-Bäume zeigen im Frühjahr eine echte Show mit dichten Blütenmassen in den Farben reinweiß bis rosa oder rosarot. Wenn ein blühender Holzapfel keine Blüten hat, kann das eine große Enttäuschung sein. Es gibt mehrere mögliche Gründe dafür, dass ein Holzapfel nicht blüht, ein paar einfache und einige mehr. Lesen Sie w
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die schwarzäugige Susan-Blume ( Rudbeckia hirta ) ist ein vielseitiges, hitze- und trockenheitsresistentes Exemplar, das in vielen Landschaften vorkommen sollte. Schwarzäugige Susan-Pflanzen wachsen den ganzen Sommer lang und sorgen für satte Farben und samtweiches Laub, die kleine schwarzäugige Susan Pflege vom Gärtner erfordern. Bla
Verbena ist eine fabelhafte Wahl für niedrige, breite Abdeckung in schillernden, hellen Farben. Verbena ist eine Staude bis USDA Zone 6. Es ist sehr kurzlebig, obwohl, selbst wenn es den Winter in Ihrer Gegend überleben kann, muss es alle zwei oder drei Jahre ersetzt werden. Viele Gärtner in kälteren Klimazonen behandeln es einfach als einjährig, da es selbst im ersten Wachstumsjahr sehr schnell und kräftig blüht. Also,
Feigen sind eine alte Weltfrucht, die auf Bäumen wachsen, die zum Mittelmeerklima passend sind. Feigen gehören zur Gattung Ficus , eine gemeinsame Gruppe von Zimmerpflanzen. Feigen, die Früchte produzieren, brauchen helles Licht und Schutz vor Kälte. Obwohl viele Feigenarten zu riesigen Bäumen werden, sind einige Arten für den Containeranbau geeignet. Gute
Es gibt nichts, was Ihre zähen und schönen Mandevillas daran hindert, die hellsten Spaliere im Garten zu besteigen - deshalb sind diese Pflanzen so beliebt bei Gärtnern! Einfach und unbeschwert versagen diese Reben selten; wenn sie es tun, liegt es oft an den wenigen Insektenschädlingen von Mandevilla. Le