Interessieren für eingemachte japanische Ahornbäume - wachsende japanische Ahornbäume in den Behältern



Können japanische Ahorne in Containern angebaut werden? Ja, sie können. Wenn Sie eine Veranda, eine Terrasse oder sogar eine Feuerleiter haben, haben Sie alles, was Sie brauchen, um japanische Ahornbäume in Containern zu züchten. Diese anmutigen, schlanken Ahornbäume ( Acer palmatum ) gedeihen in Töpfen, solange Sie wissen, wie man sie anpflanzt. Wenn Sie interessiert sind, einen japanischen Ahorn in einen Topf zu pflanzen, hier sind alle Informationen, die Sie benötigen, um zu beginnen.

Können japanische Ahorne in Containern gezüchtet werden?

Der Anbau von japanischen Ahornbäumen in Containern ist nicht so ungewöhnlich, wie Sie vielleicht denken. Viele verschiedene Arten von Bäumen gedeihen in Containern. Je kleiner die reife Größe der Art ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Baum in einem großen Topf glücklich wachsen wird.

Sie können sowohl immergrüne als auch Laubbäume in Containern anbauen. Kleinere Arten und Zwergarten von immergrünen Pflanzen eignen sich normalerweise gut als Container-Pflanzen. So auch kleine Laubbäume wie der Japanische Ahorn.

Wachsende japanische Maples in Containern

Es ist nicht schwer, japanische Ahorne in Containern zu züchten. Um einen oder mehrere Topfahorn zu beginnen, braucht man einen großen Behälter, eine gute Blumenerde und einen teilweise sonnigen Standort dafür.

Der erste Schritt zu einem Container gewachsenen japanischen Ahorn ist es, eine Sorte zu bestimmen, die gut in Ihrer Gegend funktionieren würde. Mit Hunderten von verschiedenen japanischen Ahornsorten, die im Handel erhältlich sind, müssen Sie eine Sorte wählen, die in Ihrer Pflanzenhärtezone wächst.

Wählen Sie Zwerg- oder Halbzwergarten für Ihre getopften japanischen Ahornbäume. Im Allgemeinen wachsen diese Ahorne in Töpfen langsamer und entwickeln kleinere Wurzelsysteme. Wenn Sie einen Baum auswählen, der nicht größer als 10 Fuß ist, müssen Sie keinen jährlichen Schnitt vornehmen.

Kümmern für einen japanischen Ahorn in einem Topf

Wenn Sie einen gesunden, fröhlichen, in Containern gezüchteten japanischen Ahorn wünschen, müssen Sie Ihren Baum in einem Behälter pflanzen, der etwa doppelt so groß ist wie das Wurzelsystem des Baumes. Es ist unbedingt erforderlich, dass der Topf ein oder mehrere Drainagelöcher hat. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass.

Verwenden Sie Blumenerde von guter Qualität, um den Topf zu füllen. Sobald der Baum eingetopft ist, gießen Sie ihn gut. Dies hilft, die Wurzeln im Boden zu besiedeln. Düngen Sie nicht bis zum Frühling, und verdünnen Sie einen Dünger auf Wasserbasis sogar bis zur Hälfte.

Wenn Sie im Laufe der Zeit sehen, dass die Wurzeln des japanischen Ahorns in einem Topf die Seite oder den Boden des Behälters berühren, ist es Zeit für das Wurzelschneiden. Die großen Holzwurzeln ausschneiden. So können sich kleinere Wurzeln entwickeln.

Vorherige Artikel:
Organische Materialien im Garten sind umweltfreundlicher als herkömmliche chemische Düngemittel. Erfahren Sie, was organische Dünger sind und wie Sie sie verwenden können, um Ihren Garten zu verbessern. Was sind Organische Dünger? Im Gegensatz zu kommerziellen chemischen Düngemitteln wird organischer Dünger für Gärten typischerweise aus einzelnen Zutaten hergestellt und kann auf die besonderen Ernährungsbedürfnisse Ihres Gartens abgestimmt werden. Die Arten
Empfohlen
Vielleicht haben Sie schon einmal gehört, dass das Pflücken von Pflanzensamen vor dem Versuch, sie zu keimen, eine gute Idee ist. In der Tat müssen einige Samen geklaut werden, um zu keimen. Andere Samen erfordern es nicht unbedingt, aber das Einschneiden wird die Samen sicherer zum Keimen bringen. E
Die meisten Gärtner mit Magnolien können kaum darauf warten, dass die prächtigen Blüten im Frühjahr das Baumkronendach füllen. Wenn sich die Knospen einer Magnolie nicht öffnen, ist das sehr enttäuschend. Was passiert, wenn Magnolienknospen sich nicht öffnen? Lesen Sie weiter für Informationen über die wahrscheinlichsten Ursachen des Problems sowie Tipps, wie man eine Magnolie zum Blühen bringt. Über gesch
Staghorn Farne ( Platycerium sp.) Sind einzigartige, dramatische Pflanzen, die in vielen Baumschulen als Zimmerpflanzen verkauft werden. Sie werden allgemein als Hirschhorn, Elchhorn, Elchhorn oder Antilopenohr Farne wegen ihrer großen reproduktiven Wedel bekannt, die wie Geweihe aussehen. In den tropischen Wäldern von Südostasien, Indonesien, Australien, Madagaskar, Afrika und Südamerika beheimatet, gibt es etwa 18 Arten von Hirschhornfarn. Im
Das Hinzufügen von Nährstoffen zu der Landschaft ist ein wichtiger Teil der Landverantwortung. Gülle ist eine Bodenverbesserung, die helfen kann, diese Nährstoffe und den Saft in den Boden zurückzubringen, so dass es ein wirksames Wachstumsmedium für die Ernte der nächsten Saison darstellt. Es gibt Vor-und Nachteile der Verwendung von Gülle als Ergänzung. Die ver
Lantana ist eine Pflanze aus der Familie der Verbena und stammt aus dem tropischen Amerika. Es wird hauptsächlich als ein Sommerjahrgang angebaut, kann aber als eine strauchige Staude in tropischen Regionen gedeihen. Diese blühenden Pflanzen können eine einmal festgestellte Trockenheit tolerieren, aber die beste Entwicklung und Blüte ergibt sich aus einer gleichmäßigen Bewässerung. Wie v
Obwohl Amaryllis Amaryllis ist eine tropische blühende Pflanze, wird es am häufigsten in den Wintermonaten gesehen, wenn es oft drinnen angebaut wird. Die Birnen kommen in einer Vielzahl von Formen und leuchtenden Farben, die den düstersten Wintertag erhellen. Pflege der Amaryllis ist oft eine Frage, aber braucht Amaryllis Dünger? We