Gründe für einen Aprikosenbaum, der nicht produziert



Aprikosen sind Früchte, die von jedermann angebaut werden können. Die Bäume sind einfach zu halten und schön, egal zu welcher Jahreszeit. Sie produzieren nicht nur schöne goldene Aprikosenfrüchte, sondern ihre Blätter sind im Herbst wunderschön. Aprikosenbäume machen auch den ganzen Sommer über Schattenbäume. Tatsächlich sind Aprikosenfrüchte so leicht anzubauen, dass sie völlig außer Kontrolle geraten können, wenn Sie die Ernte nicht verdünnen.

Wenn Sie die Ernte ausdünnen, sollten Sie einfach etwas von der Frucht pflücken, während sie produziert, weil Sie sonst mehr Aprikosen bekommen, als Sie wissen. Sie würden denken, weil, wie viele Aprikosen auf einem Baum wachsen, würden Sie nie ein Problem haben, wenn keine Aprikosen auf dem Baum sind. Aber es kann und passiert.

Gründe für Aprikosenbaum nicht fruchtbar

Da Aprikosenbäume so leicht anzubauen sind und Aprikosenfrüchte so leicht geerntet werden können, wenn Sie keine Aprikosen am Baum haben, ist dies das Signal eines Problems.

Bestäubung - Vor allem, wenn Sie einen Aprikosenbaum haben, der keine Früchte hervorbringt, sollten Sie überlegen, ob Sie einen Baum oder mehr haben. Obwohl Aprikosenbäume als selbsterfrischend gelten, ist es manchmal am besten, mehr als einen Baum für Bestäubungszwecke zu haben. Sie können sogar zwei verschiedene Sorten von Aprikosenbäumen haben, aber mehr als eine kann helfen, wenn Aprikosenfrucht nicht auftritt.

Wenn Sie einen Aprikosenbaum haben, der nicht fruchtig ist, könnte das sehr schlechte Bestäubung sein. Achten Sie darauf, dass die Bäume an einem für die Bestäubung geeigneten Standort stehen. Wenn Sie Pestizide verwenden, können Sie unbeabsichtigt die nützlichen Käfer töten, die Aprikosenbäume bestäuben. Eine sehr windige oder regnerische Jahreszeit kann Aprikosenbestäuber davon abhalten, den Baum zu erreichen.

Schädlinge - Ein anderes Problem mit einem Aprikosenbaum, der keine Früchte hervorbringt, ist, dass, wenn sich Käfer oder Parasiten am Baum befinden, diese manchmal die kleinen Früchte fressen können, wenn die Frucht beginnt und die kleinen Früchte dann vom Baum geschlagen werden. Weil die Früchte nicht reifen durften, waren sie klein und unbemerkbar. Überprüfen Sie auf Insektenlarven oder ein Anzeichen von Schädlingen und Parasiten, um sicherzustellen, dass dies nicht das Problem verursacht keine Aprikosen auf den Bäumen.

Wachstumsbedingungen - Schlechte Umweltbedingungen können ein weiterer Grund sein, warum ein Aprikosenbaum nicht produziert. Wenn ein Aprikosenbaum zur Blütezeit oder während der Reifung zu wenig oder zu viel Wasser erhält, kann dies zu keinen Aprikosen am Baum führen. Ein Mangel an Nährstoffen, wie Phosphor, kann auch die Ursache für einen nicht fruchtenden Aprikosenbaum sein. Die Überwachung von Wasser und Dünger kann helfen, dies zu korrigieren.

Denken Sie daran, dass ein Aprikosenbaum, der nicht fruchtbar ist, das Zeichen dafür ist, dass etwas nicht stimmt. Ob etwas falsch daran ist, dass der Aprikosenbaum nicht produziert, etwas mit der Umwelt nicht stimmt oder etwas nicht stimmt mit der Pflege, die der Baum erhält, müssen Sie das Problem herausfinden und reparieren, damit Sie Aprikosenfrucht wieder anbauen können.

Vorherige Artikel:
Jeder Gärtner wird Ihnen sagen, dass Sie mit der Kompostierung nichts falsch machen können. Egal, ob Sie Nährstoffe hinzufügen, dichten Boden aufbrechen, nützliche Mikroben einsetzen möchten, oder alle drei, Kompost ist die perfekte Wahl. Aber nicht jeder Kompost ist derselbe. Viele Gärtner werden Ihnen sagen, dass das Beste, was Sie bekommen können, Baumwollgraskompost ist. Lesen
Empfohlen
Frisch verfügbare Kräuter sind eine Freude für den Hausmann. Was gibt es Schöneres, als die Düfte und Aromen in der Küche zu haben? Thymian ( Thymus vulgaris ) ist ein nützliches Kraut, das auf verschiedene Arten verwendet werden kann. Es fügt jedem Gericht ein zartes Aroma und fast grasige Würze hinzu. Thymian
Wege aus Gartentrittsteinen bilden einen reizvollen Übergang zwischen einzelnen Teilen des Gartens. Wenn Sie ein Elternteil oder Großelternteil sind, können Trittsteine ​​für Kinder eine bezaubernde Ergänzung zu Ihrem Landschaftsdesign sein. Lassen Sie die Kinder mitmachen, indem Sie jedem Kind erlauben, seinen eigenen Stein mit personalisierten Objekten oder dekorativen Designs zu dekorieren, die auf individuellen Geschmack ausgerichtet sind. Die Spr
Old-Time-Bauern pflegten im Herbst Schweinegülle in ihren Boden zu graben und lassen ihn für die nächsten Frühjahrskulturen in Nährstoffe zerlegen. Das Problem ist heute, dass zu viele Schweine E.coli, Salmonellen, parasitäre Würmer und eine Vielzahl anderer Organismen in ihrem Dünger tragen. Also,
Egal, ob Sie Ihre Tasse Kaffee täglich zubereiten oder feststellen, dass Ihr Kaffeehaus in der Umgebung begonnen hat, Säcke mit gebrauchtem Kaffee zu entsorgen, Sie werden sich vielleicht über die Kompostierung mit Kaffeesatz wundern. Sind Kaffeesatz als Dünger eine gute Idee? Und wie hilft oder nutzt Kaffeesatz für Gärten? Lese
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Chamäleon-Pflanzen ( Houittuynia ) sind eine farbenfrohe Bodenbedeckung in Gebieten, die sonst wegen schlechter oder feuchter Erde kahl bleiben könnten. Chameleon Bodendecker ist an viele Bereiche anpassbar und kann in der Landschaft nützlich sein. D
Ist Ihre Katze der Meinung, dass der Baumstamm eines Weihnachtskaktus ein ausgezeichnetes Spielzeug ist? Behandelt er die Pflanze wie ein Buffet oder eine Katzentoilette? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie mit Katzen und Weihnachtskakteen umgehen können. Weihnachtskaktus & Cat Safety Wenn Ihre Katze einen Weihnachtskaktus isst, sollte Ihre erste Sorge die Gesundheit der Katze sein.