Reed Grass Control - Tipps zum Entfernen von Common Reeds



Schilfgras wurde im Laufe der Geschichte für Strohdächer, Viehfutter und zahlreiche andere kreative Anwendungen verwendet. Heute jedoch erscheint es meist als einfache invasive Art, die Felder, offenes Grasland und an manchen Stellen sogar Höfe übernimmt. Während ein kleines Stück Schilf eine attraktive Ergänzung zum Landschaftsdesign sein kann, verbreiten sie sich so schnell, dass sie den gesamten Rasen übernehmen, wenn Sie keine Schritte unternehmen, um sie zu töten. Lesen Sie weiter, um Tipps zur Kontrolle von Schilfgras zu erhalten.

Tipps zum Entfernen von Common Reeds natürlich

Wenn Sie ein kleines Stück Schilfrohr haben und sich um sie kümmern wollen, bevor sie den gesamten Rasen übernehmen, sind die physikalischen Methoden für die Kontrolle des Schilfgrases möglicherweise die beste Wahl. Beginnen Sie mit einer elektrischen Heckenschere, um die Blätter unter ihrem untersten Blatt zu schneiden, so dass nur die Stengel stehen bleiben. Entferne die geschnittenen Blätter und schneide sie in den Komposthaufen.

Bedecken Sie das Schilf mit einem großen Bogen aus durchsichtiger Plastikfolie. Halten Sie die Kanten des Kunststoffs mit großen Steinen oder Ziegeln fest, oder vergraben Sie einfach die Kanten im Boden. Dieser Prozess wird als Solarsterilisation bezeichnet. Die Hitze von der Sonne sammelt sich unter dem Plastik und tötet alle Pflanzen unter der Oberfläche ab. Lasse die Plastikfolie durch den Herbst und Winter und entferne sie erst im nächsten Frühling. Wenn im Frühjahr noch kleine Schilftriebe sprießen, können Sie diese leicht von Hand ziehen.

Kontrolle von Reed Grass mit Chemikalien

Wenn Sie ein größeres Stück Schilf haben und chemische Methoden verwenden wollen, um sie loszuwerden, ist Glysophat das am häufigsten verwendete Herbizid. Mischen Sie eine Lösung gemäß den Anweisungen in der Verpackung und gießen Sie sie in ein Sprayer. Sprühen Sie dieses Herbizid nur an einem toten, ruhigen Tag; Jede Brise kann die Chemikalien auf die umliegenden Pflanzen blasen und sie töten. Schutzkleidung, Gesichtsmaske und Schutzbrille tragen. Besprühen Sie den oberen Teil der Pflanzen und lassen Sie die Flüssigkeit die Stiele herunterlaufen. Die Pflanzen werden in ein oder zwei Wochen sterben. Schneiden Sie die toten Spitzen in zwei Wochen ab und wiederholen Sie den Vorgang, um die restlichen Teile der Pflanze abzutöten.

Jetzt, da Sie wissen, wie man Schilf tötet, können Sie verhindern, dass sie den Rasen oder die umgebende Landschaft übernehmen.

Vorherige Artikel:
Die Mandrake ( Mandragora officinarum ), auch Teufelsapfel genannt, kommt lange Zeit aus den amerikanischen Ziergärten und feiert ein Comeback, zum Teil dank der Harry-Potter-Bücher und -Filme. Mandrake-Pflanzen blühen im Frühjahr mit schönen blauen und weißen Blüten, und im Spätsommer produzieren die Pflanzen attraktive (aber nicht essbare) rot-orange Beeren. Lesen
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Bittersalz in der Gartenarbeit ist kein neues Konzept. Dieses "bestgehütete Geheimnis" gibt es seit vielen Generationen, aber funktioniert es wirklich, und wenn ja, wie? Lassen Sie uns die uralte Frage untersuchen, die so viele von uns schon einmal gestellt haben: Warum sollten Sie Bittersalz auf Pflanzen geben?
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Ryan Somma Kleine und märchenhafte Sunblaze-Rosen mögen zart aussehen, sind aber in der Tat eine zähe Rose. Was genau ist ein Sunblaze Rosenstrauch und warum sollten Sie etwas in Ihrem Garten haben? Lass es uns herausfinden. W
Indischer Weißdorn ( Rhaphiolepsis indica ) ist ein kleiner, langsam wachsender Strauch, perfekt für sonnige Standorte. Es ist leicht zu pflegen, weil es eine ordentliche, abgerundete Form auf natürliche Weise erhält, ohne dass ein Beschneiden erforderlich ist. Der Strauch sieht das ganze Jahr über gut aus und wird im Frühling zum Mittelpunkt, wenn große, lose Gruppen von duftenden, rosa oder weißen Blüten blühen. Die Blum
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wussten Sie, dass das Eingraben von Stecklingen in Wasser durch die Verwendung von Weidenwasser beschleunigt werden kann? Weidenbäume besitzen ein bestimmtes Hormon, das zur Verbesserung der Wurzelentwicklung in Pflanzen verwendet werden kann. Dies macht es möglich, eine neue Pflanze zu züchten, indem man einfach Weidenwasser darüber gießt oder Pflanzen in Wasser aus Weiden wühlt. Was
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Ritterspornblüten ( Consolida sp.) Bieten hohe Frühlingsfarben in der Frühlingslandschaft. Sobald Sie lernen, wie man den Rittersporn anbaut, werden Sie ihn wahrscheinlich Jahr für Jahr in den Garten aufnehmen. Die Entscheidung, wann man Lerchensporen pflanzt, hängt etwas von deinem Standort ab. Ein
Ich bin neidisch auf diejenigen unter euch, die in Zone 9 leben. Sie haben die Fähigkeit, alle Arten von Zitrusbäumen anzubauen, einschließlich einer Vielzahl von Orangensorten, die in Zone 9 wachsen, die ich als Nordbewohner nicht kann. Leute, die in Zone 9 geboren und aufgewachsen sind, sind eher daran gewöhnt, dass sie Zitrusfrüchte von Bäumen in ihrem Garten pflücken können. Wie wä