Rooting Dahlia Cuttings: Wie man Stecklinge von Dahlia Pflanzen nimmt



Dahlienknollen sind teuer und einige der exotischeren Sorten können einen wesentlichen Teil Ihres Budgets einbüßen. Die guten Nachrichten sind, können Sie einen wirklichen Knall für Ihr Bock erhalten, indem Sie Dahlienstammschnitte im späten Winter nehmen. Aus Stecklingen von Dahlien können Sie fünf bis zehn Pflanzen aus einer einzigen Knolle fangen. Lassen Sie uns mehr über den Anbau von Dahlien lernen, damit Sie jedes Jahr noch schönere Dahlien genießen können.

Vermehrung von Dahlien durch Entnahme von Stammstecklingen

Möchten Sie Dahlien schneiden? Folge einfach diesen einfachen Schritten.

Bringen Sie Ihre Knollen Ende Januar oder Anfang Februar aus dem Winterlager. Wählen Sie für den Anbau von Dahlien die festesten, gesündesten Knollen.

Legen Sie die Knollen in eine Plastiktüte und legen Sie die Tasche mit geöffnetem Deckel für einige Wochen in einen warmen Raum. Hinweis : Dieser Schritt ist nicht unbedingt notwendig, aber das Aufwachsen der Knollen wird dadurch beschleunigt.

Füllen Sie eine Kunststoff Pflanzschale bis auf einen Zentimeter von der Oberseite mit feuchten Blumenerde Mischung oder eine Mischung aus halben Torfmoos und halben Sand. Verwenden Sie für optimale Ergebnisse ein Fach mit einer Tiefe von ca. 6 Zoll. Stellen Sie sicher, dass das Fach mehrere Entwässerungslöcher hat. (Wenn Sie nur ein paar Knollen pflanzen, können Sie Plastiktöpfe anstelle eines Tabletts verwenden - ein Topf pro Knolle.)

Pflanzen Sie die Knollen in Reihen von etwa 4 bis 6 Zoll, mit jedem Stamm 1 bis 2 Zoll über der Oberfläche des Bodens. Schreibe den Namen jeder Dahlie auf ein Plastikschild und lege sie neben die Knolle. Sie können den Namen auch direkt vor dem Pflanzen mit einem normalen Stift auf die Knolle schreiben.

Stellen Sie die Knollen in einen warmen, sonnigen Raum, aber vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung. Sie können die Knollen auch unter Leuchtstofflampen setzen. Lassen Sie ungefähr 9 Zoll zwischen der Spitze der Knollen und dem Licht zu.

Halten Sie das Pflanzmedium leicht feucht. Achte darauf, dass Augen erscheinen, was im Allgemeinen etwa sieben bis zehn Tage dauert. Einige können jedoch früher keimen, während andere einen Monat oder länger dauern können.

Wenn die Triebe drei bis vier Sätze Blätter haben, sind sie bereit, Stecklinge zu nehmen. Verwenden Sie ein scharfes, steriles Messer oder eine Rasierklinge, um einen Spross mit einem schmalen Stück Knolle in der Breite eines Groschens abzuschneiden. Schneiden Sie über dem niedrigsten Knoten oder Gelenk, um eine Knospe auf der Knolle zu hinterlassen.

Legen Sie den Schnitt auf ein sauberes Schneidebrett und entfernen Sie die unteren Blätter mit dem scharfen Messer. Lassen Sie die oberen beiden Blätter intakt. Tauchen Sie den Boden des Ausschnitts in flüssiges oder pulverisiertes Wurzelhormon ein.

Legen Sie jede Dahlia schneiden in einen 3-Zoll-Topf mit einer Mischung aus einer halben Potting Mix und halb Sand gefüllt. Stellen Sie die Töpfe in einen warmen Raum oder auf eine warme Vermehrungsmatte. Sie können sie auch auf einen Kühlschrank oder ein anderes warmes Gerät legen. Wasser nach Bedarf, um das Pflanzmedium feucht, aber nicht durchnässt zu halten.

Achten Sie darauf, dass die Stecklinge in zwei bis drei Wochen Wurzeln schlagen. An diesem Punkt können Sie ihnen erlauben, ein bisschen mehr zu entwickeln, oder Sie können sie im Freien pflanzen, wenn das Wetter es zulässt.

Neue Triebe bilden sich aus der verbleibenden Knospe auf der ursprünglichen Stammknolle. Nach etwa einem Monat können Sie mehr Stecklinge von der Knolle nehmen. Setzen Sie fort, Schnitte zu nehmen, bis Sie alles haben, was Sie brauchen, oder wenn die Stecklinge schwach oder zu dünn sind.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie auf der Suche nach einer wartungsarmen Pflanze sind, die mäßigen bis leichten Verkehr toleriert, suchen Sie nicht weiter als einen Mazus ( Mazus reptans ) Rasen. In welchen Bereichen können Sie Mazus als Rasenersatz verwenden und wie kümmern Sie sich um Mazus Rasen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Wa
Empfohlen
Das Einpflanzen in der Asche von Einäschern klingt wie eine wunderbare Art, einem Freund oder einem Familienmitglied, das umgegangen ist, Tribut zu zollen, aber mit der Asche zu verbrennen, die der Umwelt wirklich gut tut, und können Pflanzen in der menschlichen Asche wachsen? Lesen Sie weiter für mehr Informationen über den Anbau von Bäumen und Pflanzen in der menschlichen Asche. Sin
Sellerie ist eine kühle Jahreszeit Ernte, die etwa 16 Wochen kühle Temperaturen benötigt, um zu reifen. Am besten frühestens acht Wochen vor dem letzten Frost im Frühjahr mit dem Sellerie beginnen. Wenn Sämlinge fünf bis sechs Blätter haben, können sie gesetzt werden. Wenn Sie in einem Gebiet mit kühlem Frühlings- und Sommerwetter leben, können Sie im frühen Frühling Sellerie im Freien pflanzen. Wärmere Regi
Duftkerzen und chemische Lufterfrischer sind beliebte Wege, um eine angenehme häusliche Umgebung zu schaffen, aber eine gesündere und umweltfreundlichere Wahl ist, duftende Zimmerpflanzen zu Ihrem Haus hinzuzufügen. Es gibt viele Zimmerpflanzen, deren Blüten oder Blätter angenehme Düfte in Ihr Zuhause bringen und unangenehme Gerüche überdecken. Mit Pf
Wenn Sie bereit sind für einen ungewöhnlichen Baum, der jeden Frühling Aufregung erzeugen wird, betrachten Sie die weinende Weidenkätzchen. Diese kleine, aber spektakuläre Weide ist im Frühjahr mit seidigen Kätzchen übersät. Lesen Sie weiter für mehr weinende Weidenkätzchen Informationen, einschließlich Tipps, wie man weinende Weidenkätzchen wachsen. Was ist ein
Hobby-Gewächshäuser können einen großen Vorteil für Ihren Garten und Ihre Landschaft darstellen. So können Sie Ihre eigenen Pflanzen aus Samen und Stecklingen gewinnen und Ihre Wachstumssaison verlängern. Leider werden viele Gärtner gequetscht, wenn das erste Anzeichen von Krankheit in ihrem glänzenden neuen Gewächshaus auftaucht. Das Mana
Jeder ist mit der Vermehrung von Pflanzen vertraut, indem er Samen speichert und die meisten Menschen wissen, dass man Stecklinge nimmt und sie verwurzelt, um neue Pflanzen zu schaffen. Eine weniger bekannte Art, Ihre Lieblingspflanzen zu klonen, ist die Vermehrung durch Schichten. Es gibt eine Reihe von Vermehrungstechniken, die jedoch alle dazu führen, dass die Pflanze Wurzeln entlang eines Stängels wachsen lässt und dann die Wurzelspitze von der Basispflanze abschneidet. D