Sago Palm Probleme: Tipps zur Behandlung von Sago Palm Krankheiten



Fragen Sie sich, wie Sie Sago-Palmenprobleme an Ihrem Baum behandeln können? Sagopalmen sind eigentlich keine Palmen, sondern Palmfarne - alte Cousins ​​von Kiefern und anderen Koniferen. Diese langsam wachsenden tropischen Bäume sind relativ krankheitsresistent, aber sie sind anfällig für bestimmte Krankheiten der Sagopalme. Wenn Ihr Baum nicht gut aussieht, lesen Sie weiter, um die Grundlagen der Erkennung und Behandlung von Sagopalmenerkrankungen zu erlernen.

Sago Palm Krankheiten loswerden

Hier sind einige häufige Krankheiten der Sagopalme und Tipps zur Behandlung von ihnen:

Cycad-Skala - Dieses Sagopalme-Problem ist keine Krankheit, aber die pulverige weiße Substanz auf den Blättern kann dazu führen, dass Sie glauben, dass Ihre Handfläche eine Pilzerkrankung hat. Scale ist eigentlich ein kleiner weißer Schädling, der eine Sagopalme sehr schnell zerstören kann. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Baum von der Größe betroffen ist, schneiden Sie stark befallene Wedel ab und entsorgen Sie sie vorsichtig. Einige Experten raten, den Baum einmal pro Woche mit Pflanzenöl oder einer Kombination aus Malathion und Gartenbauöl zu besprühen, bis die Schädlinge verschwunden sind. Andere bevorzugen eine systemische Insektenbekämpfung. Wenden Sie sich an Ihre lokale Genossenschafts-Erweiterung, um das beste Mittel für Ihren Baum zu finden.

Blattfleckenkrankheit - Wenn Sie braune Flecken bemerken, oder wenn die Blattkanten gelb, braun oder rötlich braun werden, kann Ihr Baum von einer Pilzkrankheit namens Anthraknose befallen werden. Der erste Schritt besteht darin, das betroffene Wachstum zu entfernen und zu zerstören. Achten Sie darauf, den Bereich unter dem Baum sauber und frei von Pflanzenresten zu halten. Ihr Cooperative Extension Agent kann Ihnen sagen, ob Sie Ihre Sagopalme mit einem Fungizid behandeln müssen.

Knospenfäule - Dieser bodenbürtige Pilz tritt normalerweise bei warmem, feuchtem Wetter auf. Es ist am offensichtlichsten auf neuen Blättern, die sich gelb oder braun verfärben können, bevor sie sich entfalten. Fungizide können wirksam sein, wenn Sie die Krankheit in ihren frühen Stadien fangen.

Rußige Schimmelpilze - Diese Pilzkrankheit ist leicht an der pudrigen, schwarzen Substanz auf den Blättern zu erkennen. Der Pilz wird oft von süßem, klebrigem Honigtau angezogen, der von sap-saugenden Insekten zurückgelassen wird - gewöhnlich Blattläuse. Behandeln Sie die Blattläuse mit der regelmäßigen Anwendung eines insektiziden Seifensprays. Sobald die Blattläuse ausgerottet sind, wird die rußige Form wahrscheinlich verschwinden.

Manganmangel - Wenn neue Wedel gelb sind oder gelbe Flecken aufweisen, fehlt dem Baum möglicherweise Mangan. Dies tritt häufig auf, wenn der Baum in manganarmen Böden gepflanzt wird, was in tropischen Klimazonen üblich ist. Dieser Mangel wird leicht durch die Anwendung von Mangansulfat (nicht Magnesiumsulfat, das völlig anders ist) behandelt.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie keinen eigenen Kompost haben, sind die Chancen gut, dass die Stadt, in der Sie wohnen, einen Kompostbehälter hat. Kompostierung ist groß und aus gutem Grund, aber manchmal können die Regeln darüber, was kompostierbar ist, verwirrend sein. Kann zum Beispiel Pflanzenöl kompostiert werden? Kan
Empfohlen
Es ist Frühling. Die Sonne wärmt die Erde, wärmere Temperaturen werden gleichmäßiger, Bäume knospen und der Rasen beginnt grün zu werden. Wenn du wie ich bist, ist es eines der Dinge, auf die du dich am meisten freust, Wintermulch und Gartentrümmer beiseite zu bürsten, um zu sehen, welche kleinen Pflanzen durch den Boden stochern. Die rot
Pfingstrosen sind beliebte Gartenpflanzen mit sowohl krautigen als auch Baumpfingstrosen. Aber es gibt auch noch eine andere Pfingstrose, die du züchten kannst - Hybride Pfingstrosen. Lesen Sie weiter, um mehr über Itoh-Pfingstrosen und wachsende Pfingstrosen zu erfahren. Was sind Itoh Pfingstrosen?
Fingerhüte sind große, schöne, blühende Pflanzen, die Schatten gut tolerieren. Sie sind auch sehr gut in Containern, so dass sie perfekt sind, um Volumen und Farbe auf eine schattige Veranda oder Terrasse zu bringen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Fingerhut in einem Topf anbaut. Beh
Aster ist eine riesige Pflanzengattung, die schätzungsweise 180 Arten umfasst. Die meisten Astern sind im Garten willkommen, aber einige Arten sind Schädlinge, die sich unter bestimmten Bedingungen aggressiv ausbreiten. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über lästige Asterpflanzen in Gärten. Sind
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Morning Glory Blumen ( Ipomoea purpurea oder Convolvulus purpureus ) sind ein häufiger Anblick in vielen Landschaften und können in einer beliebigen Anzahl von Arten innerhalb der Calystegia , Convolvulus , Ipomoea , Merremia und Rivea Gattungen gefunden werden.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Kapuzinerkresse Blumen sind vielseitig; attraktiv in der Landschaft und nützlich im Garten. Kapuzinerkresse Pflanzen sind voll essbar und wachsende Kapuzinerkresse kann verwendet werden, um Blattläuse von anderen Pflanzen im Garten locken.