Wie Hardy sind Aprikosenbäume: Aprikosenbaum Sorten für Zone 4 Gärten



Aprikosen sind kleine früh blühende Bäume der Gattung Prunus, die wegen ihrer köstlichen Früchte kultiviert werden. Da sie früh blühen, kann jeder Spätfrost die Blüten stark schädigen, daher Fruchtansatz. Wie heiß sind Aprikosenbäume? Gibt es Aprikosenbäume, die geeignet sind, in Zone 4 zu wachsen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wie Hardy sind Aprikosenbäume?

Da sie früh im Februar oder Ende März blühen, können die Bäume anfällig für Spätfröste sein und sind im Allgemeinen nur für die USDA-Zonen 5-8 geeignet. Das heißt, es gibt einige kaltharte Aprikosenbäume - Zone 4 geeignete Aprikosenbäume.

Aprikosenbäume sind in der Regel ziemlich winterhart. Es sind nur die Blumen, die durch einen späten Frost gesprengt werden können. Der Baum selbst wird wahrscheinlich durch den Frost segeln, aber Sie können keine Früchte bekommen.

Über Aprikosenbäume in Zone 4

Eine Anmerkung zu den Klimazonen, bevor wir uns mit geeigneten Aprikosenbaumsorten für Zone 4 beschäftigen. Typischerweise kann eine Pflanze, die in Zone 3 winterhart ist, Wintertemperaturen zwischen -20 und -30 ° F (-28 bis -34 ° C) annehmen. Dies ist mehr oder weniger eine Faustregel, da Sie in der Lage sein können, Pflanzen zu züchten, die für eine höhere Zone als Ihre Region geeignet sind, besonders wenn Sie ihnen Winterschutz anbieten.

Aprikosen können selbstfruchtbar sein oder eine andere Aprikose benötigen, um zu bestäuben. Bevor Sie einen kältebeständigen Aprikosenbaum auswählen, sollten Sie einige Nachforschungen anstellen, um herauszufinden, ob Sie mehr als einen brauchen, um Fruchtansatz zu erhalten.

Aprikosenbaumsorten für Zone 4

Westcot ist eine ausgezeichnete Wahl für Aprikosen der Zone 4 und ist wahrscheinlich die erste Wahl für Aprikosenbauern mit kaltem Klima. Die Frucht wird wunderbar aus der Hand gegessen. Der Baum wird etwa 20 Fuß groß und ist bereit, Anfang August zu ernten. Es braucht andere Aprikosen wie Harcot, Moongold, Scout oder Sungold, um Bestäubung zu erreichen. Diese Sorte ist etwas schwieriger zu bekommen als die anderen Sorten, aber die Mühe lohnt sich.

Scout ist die zweitbeste Wahl für Aprikosenbäume der Zone 4. Der Baum erreicht eine Höhe von etwa 20 Fuß und ist bereit, Anfang August zu ernten. Es braucht andere Aprikosen, um erfolgreich zu bestäuben. Gute Bestäubungsoptionen sind Harcot, Moongold, Sungold und Westcot.

Moongold wurde 1960 entwickelt und ist ein bisschen kleiner als Scout, ungefähr 15 Fuß hoch. Die Ernte ist im Juli und es braucht auch einen Bestäuber wie Sungold.

Sungold wurde ebenfalls 1960 entwickelt. Die Ernte ist ein wenig später als Moongold im August, aber es lohnt sich, auf diese kleinen gelben Früchte mit roter Röte zu warten.

Andere Sorten, die für Zone 4 geeignet sind, kommen aus Kanada und sind etwas schwieriger zu bekommen. Sorten innerhalb der Har-Serie sind alle selbstkompatibel, haben aber eine bessere Frucht mit einer anderen Sorte in der Nähe. Sie werden etwa 20 Fuß hoch und sind von Ende Juli bis Mitte August reif für die Ernte. Diese Bäume enthalten:

  • Harcot
  • Harglow
  • Hargrand
  • Harogem
  • Harlayne

Vorherige Artikel:
Echinacea stammt aus den USA und ist seit Jahrhunderten eine beliebte Wildblume und wertvolles Kraut. Lange bevor Siedler nach Nordamerika kamen, wuchsen die Ureinwohner Amerikas und nutzten Echinacea als pflanzliches Heilmittel gegen Erkältungen, Husten und Infektionen. Echinacea, auch Sonnenhut genannt, ist seit Jahrhunderten wild und zufrieden ohne menschliche Hilfe gewachsen und kann viele Jahre ohne Pflege in Ihrer Landschaft oder in Blumenbeeten wachsen.
Empfohlen
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Kommission für die Sicherheit von Verbraucherprodukten (CPSC) berichtet, dass in Notaufnahmen jedes Jahr mehr als 400.000 Gartenunfälle behandelt werden. Die sorgfältige Pflege unserer Hände und Arme bei der Arbeit im Garten ist äußerst wichtig, um einige dieser Unfälle zu verhindern. Der D
Pflanzen brauchen Wurzeln, um Nahrung, Wasser und Nahrung zu spenden. Pflanzenwurzeln sind komplex und werden in einer Vielzahl von Formen gefunden. Zufällige Wurzeln gehören zu diesen verschiedenen Arten von Wurzelformen und können Sie zweifellos dazu bringen, sich zu fragen, was Adventiv bedeutet? Z
In den Gartencentern haben Sie möglicherweise Hirschhornfarnpflanzen gesehen, die auf Tafeln montiert sind, in Drahtkörben wachsen oder sogar in kleinen Töpfen gepflanzt wurden. Sie sind sehr einzigartige, ins Auge springende Pflanzen und wenn Sie eine sehen, ist es leicht zu sagen, warum sie Staghorn Farne genannt werden. D
Vorfrühlingsblumen können die Farbe und Wärme des Frühlings in Ihren Garten Wochen vor dem Zeitplan bringen. Früh blühende Blumen sind nicht nur schön, sie können auch hilfreich sein, Bienen und andere Bestäuber zu Ihrem Garten zu ziehen, was sie dazu ermutigt, Ihren Garten zu einem regelmäßigen Ort für sie zu machen. Lesen Sie
Was ist das für ein Geruch? Und was sind diese seltsamen rot-orangenen Dinge im Garten? Wenn es nach verfaulendem Fleisch riecht, haben Sie es wahrscheinlich mit Stinkhornpilzen zu tun. Es gibt keine schnelle Lösung für das Problem, aber lesen Sie weiter, um mehr über einige Kontrollmaßnahmen zu erfahren, die Sie ausprobieren können. Was
Spinat ist einfach zu züchten und schnell zu ernten und gehört zu den Hauptbestandteilen des Gemüsegartens. Sie gedeiht am besten in der kühlen Jahreszeit, aber mit bolzenresistenten Sorten und etwas Schatten können Sie auch im Sommer Spinat anbauen. Dieses nahrhafte Gemüse ist schmackhaft, wenn es roh oder gekocht serviert wird, aber leider lieben lästige Insekten es genauso. Gemei