Salal Plant Info: Tipps zum Anbau von Salal Pflanzen



Was ist eine Salalpflanze? Diese üppige Pflanze wächst reichlich in den Wäldern des pazifischen Nordwestens, hauptsächlich entlang der Pazifikküste und den Westhängen der Cascade Mountains, von Alaska bis Kalifornien. Obwohl es in den Tagebüchern der Lewis-und-Clark-Expedition erwähnt wurde, war Salal ein Grundnahrungsmittel der amerikanischen Ureinwohner lange vor dem Erscheinen der frühen Entdecker. Interesse an Salalpflanzen in Ihrem eigenen Garten? Das können Sie sicherlich tun, solange die Wachstumsbedingungen für diese Waldpflanze stimmen. Lesen Sie weiter für mehr Salal Pflanzen Info.

Salal Pflanzeninformation

Salal ( Gaulthoria slagon ) ist eine immergrüne Pflanze mit glänzenden, wachsartigen Blättern, die das ganze Jahr über schön bleibt. Im Frühjahr hängen flockige, weiße oder rosa glockenförmige Blüten von der Pflanze ab, die bald durch bläulich-schwarze Beeren ersetzt werden.

Wanderer, die die Beeren pflücken, teilen sich oft die Beute mit Bären, Rehen, Elchen, Bibern und anderen Wildtieren. Die Beeren werden auch von Raufußhühnern, Singvögeln und Kolibris genossen.

Wofür wird Salal verwendet?

Salal Beeren werden wie alle anderen Beeren in Marmelade, Gelee, Soße, Kompott oder Fruchtleder verarbeitet. Während Salal Beeren geschmacksintensiv sind, sind sie etwas erdiger als Heidelbeeren, Blaubeeren, Thimbleberries oder wilde Brombeeren. Aus diesem Grund mischen viele Leute gern Salambeeren mit saftigeren Beeren.

Das glänzende Laub ist ein Liebling der Floristen.

Wachsende Salalpflanzen

Sie können Salal Pflanzen in Ihrem Garten wachsen, wenn Sie in USDA Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 leben.

Wachsende Salalpflanzen benötigen auch einen reichen, gut durchlässigen sauren Boden.

Salal wächst am besten im Halbschatten und erreicht oft Höhen von 5 Fuß oder mehr. Pflanzen, die bei voller Sonneneinstrahlung wachsen, können nur Höhen von 1 bis 3 Fuß erreichen.

Salal Pflanzenpflege

Denken Sie daran, dass Salal Waldpflanzen sind. Wenn nötig, bei trockenem Wetter gießen, um den Boden durchgehend feucht zu halten, aber nicht durchfeuchtet. Eine Schicht Rindenschnitzel oder anderer organischer Mulch hilft, die Wurzeln feucht und kühl zu halten.

Sonst ist die Salal-Pflanzenpflege minimal. Wenn nötig, die Pflanze im Frühling beschneiden, um die gewünschte Form wiederherzustellen oder um abgestorbenes oder geschädigtes Wachstum zu entfernen.

Vorherige Artikel:
Begleitpflanzen sind Pflanzen, die gut interagieren, wenn sie in unmittelbarer Nähe gepflanzt werden. Biologen sind sich nicht ganz sicher, wie Pflanzenbegrünung funktioniert, aber die Technik wird seit Jahrhunderten verwendet, um die Wachstumsbedingungen zu verbessern, nützliche Bestäuber anzulocken, Schädlinge zu bekämpfen und den vorhandenen Raum zu nutzen. Erdb
Empfohlen
Jeder Garten ist einzigartig und dient als Spiegelbild des Gärtners, der ihn gestaltet, ähnlich wie ein Kunstwerk den Künstler widerspiegelt. Die Farben, die Sie für Ihren Garten wählen, können sogar mit Noten in einem Lied verglichen werden, die sich gegenseitig im Rahmen der Landschaft ergänzen und zu einem einzigen, kreativen Ausdruck verschmelzen. Der f
Der einzige Ort, an dem Sie Gesnerliads nicht finden können, ist die Antarktis. Die Gruppe ist eine große Familie von Flora, die mehr als 3.000 Arten umfasst. Was sind Gesnerien? Das ist eine schwierige Frage, denn die Gruppe ist so vielfältig und einzigartig. Einfach gesagt, gesneriads sind tropische bis subtropische Pflanzen mit mindestens 300 Arten von gesneriaids im Anbau. E
Aster Pflanzensorten bieten eine Vielzahl von Blüten, Farben und Größen. Wie viele Arten von Aster gibt es? Es gibt zwei Hauptarten von Aster, aber viele Sorten der Pflanze. Alle sind zu den Zonen 4 bis 8 des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums robust. Wie viele Arten von Aster gibt es? Die meisten Gärtner sind mit Astern vertraut. Di
Gelbes Sterngras ( Hypoxis hirsuta ) ist nicht wirklich ein Gras, aber ist tatsächlich in der Lilienfamilie. Was ist Sterngras? Stellen Sie sich schlanke grüne Blätter und leuchtend gelbe Blüten vor. Die Pflanze wächst aus Knollen und ist eine häufige Sehenswürdigkeit in den kontinentalen Vereinigten Staaten. Die P
Auch bekannt als Wachspflanze, Hoya ist eine halb-holzige Rebe mit großen, wachsartigen, eiförmigen Blättern entlang des Stiels. Hoya ist eine auffällige, langlebige Pflanze, die Sie sogar mit duftenden, sternförmigen Blüten überraschen kann. Wenn Sie sich für die Fortpflanzung von Wachspflanzen interessieren, ist die zuverlässigste Technik die Vermehrung über Stammausschnitte. Hoya-Ver
Unkraut! Sie sind der frustrierendste Fluch der Gartenerfahrung. Gärtner aus Alaska bis Florida kennen den Kampf, denn diese invasiven, aggressiven Pflanzen scheinen aus der Luft gewachsen zu sein. Was muss ein Gärtner tun? Viele entscheiden sich dafür, Unkraut mit Plastik, Pappe und Stroh zu ersticken, aber einige wenige erkennen die Kraft der Zwischenfrüchte für die Unkrautbekämpfung. Seit