Behandlung von Jasmin Leaf Drop: Was tun für Jasmin-Pflanzen verlieren Blätter



Jedes Jahr stellen Tausende von Gärtnern eine rätselhafte Frage: Warum trocknet mein Jasmin und verliert Blätter? Jasmin ist eine tropische Pflanze, die drinnen oder draußen bei warmen Bedingungen angebaut werden kann, und die Pflanze, die Blätter abwirft, ist normalerweise wegen irgendeiner Art von Umweltfaktor. Jasmin Blätter fallen kann durch zu viel Aufmerksamkeit, zu wenig Aufmerksamkeit und sogar die Natur selbst verursacht werden. Nicht alle Jasmine müssen behandelt werden, wenn ihre Blätter fallen, aber wenn sie es tun, ist es normalerweise eine Frage der Korrektur einer schlechten Umwelt.

Was bewirkt, dass Blätter von Jasmin abfallen?

Was bewirkt, dass Blätter von Jasminpflanzen abfallen? Wenn sie in ihrer Umgebung unglücklich sind, ist dies der erste Weg, wie die Pflanzen es bekannt machen. Wenn Ihr Jasmin zu wenig Wasser bekommt, können sich die Wurzeln nicht durch den Boden bewegen und Nährstoffe aufnehmen. Dies kann dazu führen, dass die Blätter austrocknen und abfallen.

Zu viel Wasser kann für Ihre Pflanze genauso schlecht sein. Wenn Sie eine Wasserpfütze immer unter dem Pflanzgefäß lassen, können die Wurzeln an Wurzelfäule leiden. Sie können denken, dass Sie Ihrer Jasmin-Pflanze einen Gefallen tun, indem Sie ihr eine regelmäßige Wasserquelle geben, aber dies ist ein Fall von zu viel von einer guten Sache.

Wenn Ihr Jasmin draußen gepflanzt wird, kann kühleres Wetter dazu führen, dass er seine Blätter fallen lässt. Dies ist für viele Jasminpflanzen im Herbst völlig natürlich. Der Unterschied in diesem Fall ist, dass die Blätter gelb werden, bevor sie abfallen, ähnlich wie Baumblätter, die sich vor dem Fallen verfärben.

Mangel an Licht kann eine weitere Ursache für Jasminpflanzen sein, die Blätter verlieren. Wenn Sie Ihre Topfpflanze für den Winter von der Außenterrasse in den Innenbereich gezogen haben, wird es wahrscheinlich viel weniger Licht als zuvor bekommen. Dies wird Blätter verlieren lassen.

Was tun für Jasmine Leaf Drop?

Die Behandlung von Jasmin Blatt Tropfen ist eine Frage der Korrektur der schlechten Umwelt. Wenn der Boden zu trocken ist, bewässern Sie ihn öfters oder befestigen Sie eine automatische Bewässerungsvorrichtung am Pflanzgefäß.

Wenn Sie Ihre Jasminpflanze in der letzten Zeit drinnen haben, stellen Sie sie für 16 Stunden am Tag unter ein fluoreszierendes Licht oder bewegen Sie den Pflanzbehälter an eine Stelle, an der er die meiste Zeit des Tages starke Sonneneinstrahlung erhält.

Bei übermäßigem Jasmin entfernen Sie den Wurzelballen vom Pflanzgefäß und waschen den gesamten Boden ab. Wenn einige der Wurzeln schwarz, weich oder matschig sind, hat die Pflanze Wurzelfäule. Alle beschädigten Wurzeln abschneiden und die Pflanze mit frischer Blumenerde umtopfen. Wenn du keine Wurzelfäule siehst, lege den Wurzelballen zurück in den Blumenkasten und reduziere die Bewässerung. Die Jasminpflanze sollte sich in etwa zwei Wochen erholen.

Vorherige Artikel:
Aster Pflanzensorten bieten eine Vielzahl von Blüten, Farben und Größen. Wie viele Arten von Aster gibt es? Es gibt zwei Hauptarten von Aster, aber viele Sorten der Pflanze. Alle sind zu den Zonen 4 bis 8 des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums robust. Wie viele Arten von Aster gibt es? Die meisten Gärtner sind mit Astern vertraut. Di
Empfohlen
Der Neembaum ( Azadirachta indica ) hat in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit der Gärtner auf die Vorteile seines Öls, eines sicheren und wirksamen Herbizids, gelenkt. Das ist jedoch nur der Anfang der Geschichte. Diese vielseitige Pflanze aus dem tropischen Indien und Asien ist ein wertvoller Baum mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. L
Ob Sie einen Weinberg besitzen oder nur eine oder zwei Pflanzen im Hinterhof haben, die Schädlinge der Weinrebe sind eine ernsthafte Gefahr. Einige dieser Schädlinge sind Rebenknospenmilben. Diese winzigen, mikroskopisch kleinen Maden ernähren sich von dem Knospenmaterial, das neue Triebe, Blätter und Trauben werden sollte. Le
Eine der Freuden des Frühlings ist es, zuzusehen, wie die nackten Skelette von Laubbäumen sich mit weichem, neuem Blattwerk füllen. Wenn Ihr Baum nicht nach Plan ausblättert, können Sie sich fragen: "Ist mein Baum am Leben oder tot?" Sie können verschiedene Tests verwenden, einschließlich des Baum-Scratch-Tests, um festzustellen, ob Ihr Baum noch am Leben ist. Lesen
Fusarium crown rot-Krankheit ist ein ernstes Problem, das eine Vielzahl von Pflanzenarten, sowohl einjährige als auch mehrjährige gleichermaßen betreffen kann. Es verfault die Wurzeln und Krone einer Pflanze und kann zu Welken und Verfärbungen an den Stängeln und Blättern führen. Es gibt keine chemische Fusarium-Krone-Rot-Behandlung, und es kann verkümmertes Wachstum und sogar eventuellen Tod verursachen. Es gib
Sie schätzen Honigbienen nie so sehr wie wenn Sie anfangen, Zitronenbäume zuhause zu wachsen. Im Freien nehmen Bienen die Bestäubung von Zitronenbäumen vor, ohne gefragt zu werden. Aber da Bienenschwärme in Ihrem Haus oder Gewächshaus wahrscheinlich nicht willkommen sind, müssen Sie Zitronenbäume von Hand bestäuben. Lesen S
Die aus China stammenden Jujube werden seit mehr als 4.000 Jahren kultiviert. Die langwierige Kultivierung kann ein Beweis für viele Dinge sein, nicht zuletzt ist es ihr Mangel an Schädlingen und die Leichtigkeit des Wachsens. Sie können leicht wachsen, aber können Sie eine Jujube in einem Behälter anbauen? Ja,