Saving Apple Seeds: Wenn und wie man Apple Seeds ernten



Ahh. Der perfekte Apfel. Gibt es etwas Leckeres? Ich weiß, wenn ich wirklich gute Äpfel genieße, will ich nur noch mehr davon. Ich wünschte, ich könnte sie das ganze Jahr über essen oder wenigstens jeden Sommer meinen eigenen ernten. Kann ich nicht einfach ein paar Samen aus meiner Lieblingssorte pflanzen und für ein glückliches Apfelleben sorgen? Wie genau erstelle ich dieses Apfelfüllhorn? Was mache ich zuerst? Vielleicht haben Sie sich auch gefragt, wie und wann Sie Apfelsamen ernten.

Äpfel aus Samen anbauen

Äpfel aus Samen anzubauen ist einfach, aber es gibt einen Vorbehalt. Die Chancen, dass Sie die genaue Frucht aus dem Samen Ihrer Lieblingssorte erhalten, sind extrem niedrig. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie einen kleinen, herben Apfel bekommen, der nicht besonders schmackhaft ist.

Das Problem ist, dass sich Äpfel sexuell vermehren, sich frei bestäuben und eine große genetische Vielfalt haben. Vielfalt ist der Name ihres Spiels. Außerdem brauchen Äpfel, die aus Samen gezogen werden, oft ein Jahrzehnt oder länger, um Früchte zu tragen. Wenn Sie wirklich mehr von Ihrem Lieblingsapfel wollen und es bald wollen, wäre es besser, einen gepfropften Baum zu kaufen, der in zwei bis drei Jahren Früchte anbieten wird.

Wann und wie man Apple Seeds ernten kann

Vielleicht sind Sie immer noch abenteuerlustig und möchten es versuchen. Pflücken von Äpfeln für Samen könnte nicht einfacher sein; Wählen Sie einfach einen reifen oder etwas überreifen Apfel und essen Sie ihn, dann bewahren Sie die Samen auf. Wann man Apfelsamen ernten muss, hängt von der Sorte ab. Einige reifen im Hochsommer und andere reifen erst im Herbst oder Spätherbst.

Das Einsparen von Apfelsamen beinhaltet eine Reihe von Schritten. Nachdem Sie die Samen gespült haben, legen Sie sie auf ein Stück Papier, um sie für ein paar Tage zu trocknen. Lagern Sie die Samen für drei Monate im Kühlschrank in einem versiegelten Plastikbeutel mit angefeuchteter, steriler Torfmoos-Blumenerde. Dadurch können die Samen kühlen, wie sie es normalerweise im Winter tun würden. Es erlaubt auch die äußere Schale des Samens zu erweichen. Überprüfen Sie den Torfmoosboden regelmäßig, um sicherzustellen, dass er noch feucht ist. Fügen Sie Wasser hinzu, wenn es trocken ist, aber machen Sie die Mischung nicht matschig.

Nach drei Monaten können Sie die Samen ungefähr einen halben Zoll tief in einem kleinen Topf pflanzen. Stellen Sie den Topf an einem sonnigen, warmen Ort. Die Samen sollten in ein paar Wochen keimen. Sie können den / die Sämling (en) nach der ersten Vegetationsperiode an Ihren ausgewählten Standort im Garten verpflanzen.

Wie Sie sehen können, wie und wann Apfel-Samen zu ernten ist ein einfacher Prozess, aber Ihre Lieblings-Sorte zu bekommen, um genau die gleiche Vielzahl von Früchten zu reproduzieren ist fast unmöglich. Betrachten Sie es als ein lustiges Experiment und genießen Sie die Magie, Ihren eigenen Apfelbaum aus Samen zu züchten.

Vorherige Artikel:
Agrimonia ( Agrimonia ) ist ein mehrjähriges Kraut, das im Laufe der Jahrhunderte mit einer Vielzahl von interessanten Namen wie Stichkraut, Leberblümchen, Kirchtürme, Philanthropos und Garlive verschlagwortet wurde. Dieses uralte Kraut hat eine reiche Geschichte und wird bis heute von Kräuterkundigen auf der ganzen Welt geschätzt. Les
Empfohlen
Der Boden ist voller Lebewesen; einige nützliche, wie Regenwürmer und andere nicht so nützlich, wie die Pilze in der Gattung Phytophthora . Diese lästigen Krankheitserreger können lange anhalten, nachdem infizierte Pflanzen in nichts kompostiert wurden, und Pflanzen in allen Entwicklungsstadien weiter angreifen. Das
Wenn Sie auf der Suche nach einer niedrig wachsenden Bodenbedeckung sind, die von Nachlässigkeit lebt, sollten Sie Wacholder ( Juniperus horizontalis ) probieren. Diese anmutigen, aromatischen Sträucher breiten sich aus, um sonnige Bereiche zu füllen, und sie können als Grundpflanzen oder Akzente in Blumenrändern verwendet werden. Ver
Gemeinschaftsgärten sind fantastische Ressourcen. Sie bieten Grünflächen in städtischen Umgebungen, geben Gärtnern ohne eigenes Land einen Arbeitsplatz und fördern ein echtes Gemeinschaftsgefühl. Wenn Sie keinen in Ihrer Nähe haben, sollten Sie einen eigenen erstellen. Sie müssen natürlich bedenken, dass Gemeinschaftsgärten eine angemessene Menge an Geld benötigen, um auf den Boden zu kommen, und Sie werden wahrscheinlich zu Beginn finanzielle Hilfe brauchen. Lesen Sie
Hühner und Küken haben alten Charme und unschlagbare Härte. Diese kleinen Sukkulenten sind für ihre süße Rosettenform und zahlreiche Versätze oder "Küken" bekannt. Blühen Hennen und Küken Pflanzen? Die Antwort ist ja, aber es bedeutet den Untergang für die blühende Rosette in einem Lebenszyklus, der unter den Pflanzen einzigartig ist. Hühner- un
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach einheimischen Pflanzen für schattige Feuchtgebiete in der Landschaft suchen, denken Sie daran, Schaumblume im Garten zu pflanzen. Wachsende Foamflowers, Tiarella spp, produzieren flaumige Frühlingsblüten, die ihren gemeinsamen Namen ausmachen. M
Das Einpflanzen in der Asche von Einäschern klingt wie eine wunderbare Art, einem Freund oder einem Familienmitglied, das umgegangen ist, Tribut zu zollen, aber mit der Asche zu verbrennen, die der Umwelt wirklich gut tut, und können Pflanzen in der menschlichen Asche wachsen? Lesen Sie weiter für mehr Informationen über den Anbau von Bäumen und Pflanzen in der menschlichen Asche. Sin