Mandarin Lime Tree Info: Tipps für den Anbau von Mandarinen Limetten



Lieben Sie den Geschmack von Marmelade auf Ihrem Morgen Toast? Einige der besten Marmeladen werden aus der Rangpur-Linde hergestellt, einem Zitronen- und Mandarinen-Hybrid, der in Indien (in der Rangpur-Region) entlang des Fußes des Himalaya-Gebirges von Gurhwal bis Khasia Hills angebaut wird. Lassen Sie uns mehr über Mandarin Limetten (in den USA auch als Rangpur Linde bekannt) erfahren und wo Mandarinen Linden wachsen.

Wo kann man Mandarin Lime wachsen?

Die Mandarine Linde ( Citrus x limonia ) wird auch in anderen Ländern mit gemäßigtem Klima angebaut, wie Brasilien, wo sie als Limao Crayon bekannt ist, Südchina als Canton Zitrone, Hime Zitrone in Japan, Japanche Citroen in Indonesien und Kona Limone in Hawaii. Jede Region mit einem gemäßigten Klima und gut entwässernden Böden, einschließlich Gebieten von Florida, ist, wo Mandarine Linden wachsen.

Über Mandarin Limes

Wachsende Mandarine Limetten erscheinen auf mittelgroßen Zitrusbäumen wie Mandarinen. Mandarine Linden haben eine sich ausbreitende hängende Gewohnheit mit dumpfem grünem Laub, das Höhen von 20 Fuß erreichen kann. Einige Sorten der Mandarinen Linde sind dornig, mit allen kleinen Früchten von orange bis rötlicher Farbe, entkernter lockerer Haut und einem öligen, limettenartigen Saft.

Da die Mandarine Linde aus den Samen ihrer Frucht hergestellt wird, gibt es nur wenige verwandte Sorten; Kusaie Limette und Otaheite Rangpur Limette sind am engsten verwandt, wobei letztere eine dornlose Zwergsorte ist, die üblicherweise während der Weihnachtszeit in den Vereinigten Staaten eingetopft wird.

Anders als in Hawaii, wo die Mandarin-Linde zur Produktion angebaut wird; und Indien, wo der Saft der wachsenden Mandarine Limonen für Marmelade geerntet wird, wird die Mandarine Linde hauptsächlich für dekorative Zwecke angebaut.

Weitere Informationen über Mandarine Limes sind ihre begrenzte Trockentoleranz, die Notwendigkeit gut durchlässigen Bodens, Abneigung gegen Überwasser und Salz Toleranz. Die Mandarine Linde kann in großen Höhen angebaut werden und wird bei diesen kühleren Temperaturen gut funktionieren, vorausgesetzt, es gibt genügend Nährstoffe und Niederschlag.

Mandarin-Kalk-Pflege

Mit acht bis zehn Segmenten in der leicht hohlen, aber intensiv säuerlichen, saftigen Frucht, erfordert die Pflege von Mandarinen-Limetten die oben genannten Bedingungen sowie große Abstände zwischen den Bäumen.

Mandarine Kalk Pflege erstreckt sich auf die Pflanzung des Baumes in einem Container, wo es gedeihen wird, auch wenn die Wurzel gebunden, wobei es eine zwergenhafte Version von sich selbst wird.

Mandarine Kalk Pflege in Bezug auf den Boden ist ziemlich tolerant. Mandarinen Linden schneiden in einem höheren pH-Wert des Bodens gut ab als viele andere Zitrusarten.

Junge Mandarine Linden sollten beschnitten werden, um Struktur und Form für eine maximale Luft- und Lichtzirkulation zu schaffen, um die Fruchtbildung zu fördern, die im zweiten Jahr des Wachstums auftritt. Weiter zu beschneiden, um eine handhabbare Höhe von 6-8 Fuß zu halten und Totholz zu entfernen.

Wachsende Mandarine sind anfällig für den Zitrus-Minier, der durch die Einführung einer parasitischen Wespe kontrolliert werden kann. Darüber hinaus können Marienkäfer, Feuerameisen, Lacewing, Blumenwanze oder Spinnen helfen, ihren Fortschritt zu überprüfen.

Die Zitrus-Schwarzfliege (eine Form von Blattläusen) ist auch ein weiterer Schädling, der die wachsenden Mandarinenlimes angreift, rußigen Schimmelpilz mit seinen Honigtau-Sekreten erzeugt und allgemein das Wasser und die Nährstoffe in den wachsenden Mandarinen-Limetten reduziert. Wiederum können parasitäre Wespen hilfreich sein oder eine Anwendung von Neemöl kann den Befall begrenzen.

Schließlich kann die Mandarine Linde Fußfäule oder Wurzelfäule bekommen und daher ist eine gute Bodenentwässerung äußerst wichtig.

Vorherige Artikel:
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Viele Häuser haben Hügel und steile Ufer in ihren Höfen. Unregelmäßiges Gelände erschwert die Planung von Gärten. Natürlich ist es eine Sache, sich daran zu erinnern, dass, wenn Sie unregelmäßiges Gelände in Ihrem Garten haben, Sie den perfekten Garten für den Garten haben. Wenn Sie p
Ihre Haustiere sind auf Sie angewiesen, um sie sowohl drinnen als auch draußen sicher zu halten. Dazu gehört die Verwendung von tierfreundlichem Dünger. Zu wissen, dass Sie sich nicht um die Sicherheit Ihres Haustieres sorgen müssen, wenn es draußen spielt, gibt Ihnen Sicherheit, damit Sie sich darauf konzentrieren können, die Zeit zu genießen, die Sie zusammen verbringen. Verwe
Ein gesunder, grüner Rasen ist eine Freude, nackte Füße in die Landschaft zu versenken und zu ergänzen. Der beste Dünger für Gras fördert gesunden Rasen und minimiert Unkraut- und Schädlingsprobleme mit einer dicken Matte, die diesen Problemen widersteht. Es gibt viele Arten von Rasendünger auf dem Markt oder Sie können nach Hause Methoden verwenden, um die Vitalität Ihres Grases zu verbessern. Die Wahl
Purpurrotes Liebesgras ( Eragrostis spectabilis ) ist ein gebürtiges amerikanisches Wildflowergras, das in den Vereinigten Staaten und in Mexiko wächst. Es sieht im Garten genauso gut aus wie in naturbelassenen Gebieten und wird oft in Wildblumenwiesen verwendet. Sowohl die wachsenden Anforderungen an Liebesgras als auch die Pflege von lila Liebesgras sind einfach.
Japanische Aucuba ( Aucuba japonica ) ist ein immergrüner Strauch, der 6 bis 10 Fuß groß wird mit bunten, grün und gelb-goldenen Blättern so viel wie 8 Zoll lang. Die Blüten sind nicht besonders zierend, aber attraktive, leuchtend rote Beeren ersetzen sie im Herbst, wenn eine männliche Pflanze in der Nähe wächst. Die Blu
Die Spanier brachten im 15. Jahrhundert Bermudagras aus Afrika nach Amerika. Dieses attraktive, dichte Gras, auch bekannt als "South Grass", ist ein anpassungsfähiger Warm-Season-Rasen, den viele Menschen für ihre Rasenflächen verwenden. Es ist auch in Weiden, auf Sportplätzen, Golfplätzen, Parks und mehr gefunden. Las