Österreichische Kiefer Informationen: Erfahren Sie mehr über den Anbau von österreichischen Kiefern



Die österreichischen Kiefern werden auch als Europäische Schwarzkiefern bezeichnet, und dieser allgemeine Name spiegelt genauer seinen heimischen Lebensraum wider. Eine schöne Konifere mit dunklem, dichtem Laub, die tiefsten Zweige des Baumes können den Boden berühren. Für weitere Informationen zu österreichischen Kiefern, einschließlich der Bedingungen für den österreichischen Kiefernanbau, lesen Sie weiter.

Informationen zu österreichischen Kiefern

Die österreichischen Pinien ( Pinus nigra ) stammen aus Österreich, aber auch aus Spanien, Marokko, der Türkei und der Krim. In Nordamerika können Sie sowohl in Kanada als auch im Osten der USA österreichische Kiefern sehen

Der Baum ist sehr attraktiv, mit dunkelgrünen Nadeln bis zu 6 Zoll (15 cm) lang, die in Zweiergruppen wachsen. Die Bäume halten sich bis zu vier Jahre lang an den Nadeln fest, was zu einem sehr dichten Vordach führt. Wenn Sie österreichische Kiefern in der Landschaft sehen, können Sie ihre Kegel bemerken. Diese wachsen in gelb und reifen ungefähr 3 Zoll (7, 5 cm) lang.

Anbau von österreichischen Pinien

Die österreichischen Kiefern sind am glücklichsten und gedeihen am besten in kühlen Regionen, gedeihen in den Klimazonen 4 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums. Dieser Baum kann auch in Gebieten der Zone 8 wachsen.

Wenn Sie daran denken, in Ihrem Garten österreichische Kiefern zu züchten, achten Sie darauf, dass Sie genug Platz haben. Anbau von österreichischen Kiefern ist nur möglich, wenn Sie viel Platz haben. Die Bäume können bis zu 30 m hoch werden mit einem 40-Fuß (12 m) breiten Streifen.

Selbstbewachsene österreichische Pinien wachsen mit ihren tiefsten Ästen sehr nahe am Boden. Dies schafft eine außergewöhnlich attraktive natürliche Form.

Sie werden feststellen, dass sie sehr flexibel und anpassungsfähig sind, obwohl sie den größten Teil des Tages einen Standort mit direkter Sonneneinstrahlung bevorzugen. Die österreichischen Kiefern können sich an eine Vielzahl von Bodenarten anpassen, darunter saure, alkalische, lehmige, sandige und tonhaltige Böden. Die Bäume müssen jedoch einen tiefen Boden haben.

Diese Bäume können im Hoch- und Tiefland gedeihen. In Europa sehen Sie österreichische Kiefern in der Landschaft in Bergregionen und im Tiefland, von 250 m bis 1.800 m über dem Meeresspiegel.

Dieser Baum toleriert die Verschmutzung der Städte besser als die meisten Pinien. Es geht auch gut am Meer. Obwohl die idealen australischen Kiefernbedingungen einen feuchten Boden umfassen, können die Bäume etwas Trockenheit und Exposition tolerieren.

Vorherige Artikel:
Gärtner schätzen Mandevilla splendens ( Mandevilla splendens ) wegen ihrer Fähigkeit, Spaliere und Gartenmauern schnell und einfach zu besteigen. Die kletternde Rebe kann einen Hinterhofschandflecken schnell und schön bedecken. Aber auch die Verwendung von Mandevilla Reben für Bodendecker ist eine gute Idee. Die
Empfohlen
Wenn jemand einen Garten pflanzt, sind Tomaten eine der beliebtesten Pflanzen, um in den Boden zu gehen. Denn jeder liebt Tomaten. Sie eignen sich hervorragend für Salate und Saucen und sind sogar ein tolles Geschenk. Mit diesen schönen und leckeren Schönheiten kommt jedoch ein Problem auf. Manchmal, wenn man denkt, dass mit der Ernte alles in Ordnung ist, findet man spaltende Tomaten oder knackende Tomaten. W
Der allgemeine Zweck von Mulch in Gärten oder Landschaftsbeeten ist Unkraut zu unterdrücken, Bodenfeuchtigkeit zu erhalten, Pflanzen im Winter zu schützen, Nährstoffe in den Boden zu geben oder einfach nur, um es schön aussehen zu lassen. Verschiedene Mulchen sind für bestimmte Anwendungen besser geeignet. Es g
Das Wetter ist in USDA Pflanzenhärte Zone 9 mild, und Gärtner können fast jedes köstliche Gemüse anbauen, ohne sich Sorgen über harte Winterfrieren machen zu müssen. Da die Anbausaison jedoch länger ist als in den meisten Gebieten des Landes und Sie fast das ganze Jahr über pflanzen können, ist es unerlässlich, einen Leitfaden für die Anpflanzung von Zone 9 für Ihr Klima zu erstellen. Lesen Sie w
Farne sind uralte Pflanzen, die sich durch die Erzeugung und Verbreitung von Sporen vermehren, ähnlich wie Pilze und Pilze. Boston Farn, auch bekannt als Schwertfarn, ist eine zuverlässige Pflanze mit Massen von langen, anmutigen Wedeln. Man könnte auch Wurzelknöllchen auf Boston Farn Pflanzen bemerken. Bo
Spinnmilben auf Zimmerpflanzen und Freilandpflanzen ist ein häufiges Problem. Spinnenmilbenschäden können nicht nur eine Pflanze unansehnlich aussehen lassen, sondern sogar die Pflanze töten. Es ist wichtig, eine Spinnmilben-Behandlung so schnell wie möglich auf einer betroffenen Pflanze zu verwenden, um die Pflanze am besten und gesündesten aussehen zu lassen. Lese
Kaktuspflanzen gelten gemeinhin als Wüstenbewohner. Sie sind in der Sukkulentengruppe von Pflanzen und sind tatsächlich in mehr Regionen als nur heiße Sandwüsten gefunden. Diese erstaunlich anpassungsfähigen Pflanzen wachsen wild bis nach British Columbia und sind in den meisten Staaten der USA heimisch, einschließlich Zone 4. Viel