Albuca Propagation - Tipps zur Pflege für Spiralgras Pflanzen



Trotz ihres Namens sind Albuca Spiralgraspflanzen keine echten Gräser in der Familie der Poeaceae. Diese magischen kleinen Pflanzen entspringen Zwiebeln und sind ein einzigartiges Exemplar für Container oder warme Jahreszeit Gärten. Als südafrikanische Pflanze erfordert die Pflege von Spiralgras ein wenig Wissen über ihre Heimat und die Bedingungen, unter denen die Albuca wächst. Bei guter Pflege können Sie sogar mit einer Schar schrullig baumelnder Blumen belohnt werden. Erlernen Sie die Tricks, wie man Albuca Spiralgras anbaut, damit Sie diese mit Persönlichkeit beladene Pflanze genießen können.

Albuca Spiral Pflanze Info

Albuca ist eine Gattung von über 100 Arten von Pflanzen, von denen die meisten in Südafrika stammen. Albuca spiralis sind auch bekannt als Frizzle Sizzle Pflanzen und Korkenzieher Albuca. Das ungewöhnliche Laubwerk wächst tatsächlich federförmig und knäuelt sich mit einzigartigem Augenreiz von der Zwiebel ab.

Die Zwiebel benötigt eine Abkühlphase, um Laub und schließlich die Blüten zu produzieren, so dass Zimmerpflanzen schwierig sein können, zu wachsen. Albuca Spiralen Gras Pflanzen sind pingelig über Entwässerung und Wasserbedarf, was bedeutet, dass spiralförmige Gras Pflanzenpflege eine Herausforderung für diejenigen von uns ohne grünen Daumen sein kann.

Albuca spiralis ist gegenüber den Landwirtschaftszonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums robust. Die Pflanze benötigt eine Mindesttemperatur von 60 ° Fahrenheit (15 ° C), wird aber bei wärmeren Temperaturen während ihrer Wachstumsperiode am besten arbeiten. Die aktive Vegetationsperiode ist der Winter, wenn reichlich Feuchtigkeit vorhanden ist. Wenn der trockene Sommer kommt, wird die Pflanze zurück sterben.

Im Frühjahr trägt er zahlreiche gelbgrüne, nickende Blüten, die nach Butter und Vanille riechen sollen. Die attraktiven, schlanken Blätter werden von der Menge an Sonne und Wasser beeinflusst. Bei schlechten Lichtverhältnissen können die Blätter weniger verdreht werden.

Spiral Gras Pflanzenpflege

Spiralgras wächst natürlich in Buschland, offenen Wäldern und Trockenrasen. Es ist eine fruchtbare Pflanze in seiner Heimat, aber nur in Europa und den Vereinigten Staaten bekannt. Weil es so kälteempfindlich ist, werden die meisten von uns es als Zimmerpflanze benutzen müssen.

Die Pflege von Spiralgras beginnt mit einer gut austrocknenden Blumenerde, da überschüssige Feuchtigkeit dazu führen kann, dass die Zwiebel und die Wurzeln verfaulen. Setzen Sie die Topfbirne an einem sonnigen Ort mit hellem, aber indirektem Licht für den größten Teil des Tages.

Der Wasserbedarf dieser Pflanze ist besonders wichtig. Zu viel Wasser fördert die Fäulnis, aber zu wenig beeinflusst die Blattproduktion und die Fähigkeit der Pflanze zu blühen. Im Spätherbst die Pflanze regelmäßig gießen, dabei den Boden gleichmäßig feucht halten, aber nicht durchnässen.

Bald werden die ersten Curling-Triebe erscheinen. Verwenden Sie eine gute flüssige Pflanzennahrung, die einmal pro Monat bis zur Blüte um die Hälfte verdünnt wird. Sobald die Blüte beendet ist, schneiden Sie den verbrauchten blühenden Stamm ab und fahren Sie fort, zu wässern. Wenn sich die Temperaturen aufheizen, können Sie die Pflanze nach draußen oder drinnen halten. Zimmerpflanzen können ihr Laub behalten, aber es wird rattig aussehen. Pflanzen im Freien werden das Laub verlieren und schlummern. So oder so, die Pflanze wird im Winter zurückspringen.

Wie Albuca Spiralgras wachsen

Albucus-Vermehrung ist aus Samen, Teilung oder Zwiebeln. Das heißt, es wird hauptsächlich durch Teilung propagiert, da Samen unzuverlässig sein können. Sie können die Zwiebeln leichter finden und Ihre Sammlung erhöhen, indem Sie die Pflanzen alle paar Jahre teilen. Wenn Sie Saatgut erhalten möchten, ist es am besten, es von einer bestehenden Pflanze zu sammeln.

Viele der Albuca-Arten benötigen eine Partnerpflanze, um Samen zu produzieren, aber Albuca spiralis ist eine Ausnahme. Blumen können für ein paar Wochen dauern, aber produzieren winzige Samen, sobald sie bestäubt wurden. Zimmerpflanzen können aufgrund der Abwesenheit von Insekten selten bestäubt werden, aber Sie können ein wenig schummeln und die Pflanzen selbst zuverlässig bestäuben. Verwenden Sie einen Wattestäbchen, um Pollen von einer Blüte auf eine andere zu übertragen.

Sobald Sie Samenkapseln haben, können Sie sie öffnen und den frischen Samen säen oder trocknen und säen innerhalb von 6 Monaten. Pflanzensamen gleichzeitig die Pflanze aus ihrer Ruhe in einer Wohnung hervorkommen und mäßig feucht halten. Die Samen sollten innerhalb einer Woche nach dem Pflanzen keimen.

Vorherige Artikel:
Obwohl viele Kräuter mediterrane Eingeborene sind, die kalte Winter nicht überleben werden, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie viele schöne, aromatische Kräuter in Klima der Zone 5 wachsen. In der Tat, widerstehen einige kalte hardy Kräuter, einschließlich Ysop und Katzenminze strapaziösen kalten Wintern so weit wie USDA Pflanze Klimazone 4. Lesen
Empfohlen
Die meisten Unkräuter sind winterharte Pflanzen, die eine große Bandbreite an Klima- und Wachstumsbedingungen tolerieren. Gewöhnliche Unkräuter der Zone 5 sind jedoch diejenigen, die hart genug sind, um Wintertemperaturen standzuhalten, die auf -15 bis -20 ° C (-26 bis -29 ° F) sinken. Lesen Sie weiter für eine Liste der häufigsten Unkräuter in Zone 5, und erfahren Sie mehr über die Kontrolle von Unkräutern mit kaltem Klima, wenn sie auftreten. Allgemein
Die optimale Temperatur für den zu verarbeitenden Kompost beträgt 160 ° Fahrenheit (71 ° C). In sonnigen, heißen Klimazonen, in denen der Pfahl vor kurzem nicht gedreht wurde, können noch höhere Temperaturen auftreten. Kann Kompost zu heiß werden? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Kann Kompost zu heiß werden? Wenn de
Die Papaya ist eine schmackhafte und ungewöhnliche Frucht. Aber die Früchte werden selten in Geschäften verkauft. Wenn es also keine wilden Bäume in deiner Gegend gibt, ist die einzige Möglichkeit, die Früchte zu bekommen, normalerweise, sie selbst anzubauen. Die Vermehrung von Papayawurzeln wird oft als eine Möglichkeit angesehen, dies zu erreichen. Aber
Bonsai-Bäume sind eine faszinierende und uralte Gartentradition. Bäume, die winzig klein und sorgfältig in kleinen Töpfen gepflegt werden, können ein echtes Maß an Intrigen und Schönheit ins Haus bringen. Aber ist es möglich, Unterwasser-Bonsai-Bäume zu züchten? Lesen Sie weiter, um mehr über aquatische Bonsai-Informationen zu erfahren, einschließlich darüber, wie man Aqua Bonsai anbaut. Bonsai-Aqua
Schachtelhalm ( Equisetum spp.) Ist eine mehrjährige Pflanze, die in weiten Teilen von Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten und Asien wächst. Auch bekannt als Puzzle-Pflanze oder Scheuerrausch, Schachtelhalm ist leicht zu erkennen, durch seine schilfigen, verbundenen Stämmen. Viele Menschen genießen Schachtelhalm Kräuter für seinen Nährstoffgehalt. Die P
Vogelbeobachtung ist ein Hobby, das Spaß macht und dem Hobbyfreund die Möglichkeit gibt, eine Vielzahl von wunderschönen und einzigartigen Tieren zu beobachten. Die meisten Gärtner stellen Futterhäuschen her, um Singvögel und wandernde Arten in ihren Garten zu ziehen. Raubvögel im Garten sind nicht so häufig, aber sie können sich zeigen, wenn ihre Nahrungsquelle so leicht verfügbar ist. Sie könn