Was ist ein subtropisches Klima - Tipps zum Gartenbau in den Subtropen



Wenn wir über Gartenklimas sprechen, benutzen wir oft die Begriffe tropische, subtropische oder gemäßigte Zonen. Tropische Zonen sind natürlich die warmen Tropen rund um den Äquator, wo das sommerliche Wetter das ganze Jahr über herrscht. Gemäßigte Zonen sind kälteres Klima mit vier Jahreszeiten - Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Was genau ist ein subtropisches Klima? Lesen Sie weiter für die Antwort, sowie eine Liste von Pflanzen, die in den Subtropen wachsen.

Was ist ein subtropisches Klima?

Subtropische Klimata sind definiert als die an die Tropen angrenzenden Gebiete. Diese Gebiete liegen normalerweise 20 bis 40 Grad nördlich oder südlich des Äquators. Südliche Gebiete der USA, Spanien, Portugal, der Norden und Süden Afrikas, Südaustraliens, des Nahen Ostens, Teile Südamerikas und Südostasiens sind subtropische Klimate.

In diesen Gebieten ist der Sommer sehr lang, heiß und oft regnerisch; Der Winter ist sehr mild, in der Regel ohne Frost oder Frost.

Gartenarbeit in den Subtropen

Subtropisches Landschafts- oder Gartendesign entlehnt viel Flair aus den Tropen. Mutige, helle Farben, Texturen und Formen sind in subtropischen Gartenbeeten üblich. Dramatische winterharte Palmen werden häufig in subtropischen Gärten verwendet, um tiefgrüne Farbe und einzigartige Textur zu bieten. Blühende Pflanzen wie Hibiskus, Paradiesvogel und Lilien haben helle tropische Gefühlsfarben, die immergrüne Palmen, Yucca- oder Agavenpflanzen kontrastieren.

Subtropische Pflanzen werden wegen ihrer tropischen Anziehungskraft, aber auch wegen ihrer Widerstandsfähigkeit ausgewählt. Pflanzen in einigen subtropischen Gebieten müssen starke Hitze, dicke Feuchtigkeit, Zeiten starken Regens oder lange Dürreperioden ertragen, und auch Temperaturen, die so niedrig wie 0 F fallen können. Während subtropische Pflanzen das exotische Aussehen tropischer Pflanzen haben können, viele von ihnen haben auch die Härte der gemäßigten Pflanzen.

Unten sind einige der schönen Pflanzen, die in den Subtropen wachsen:

Bäume und Sträucher

  • Avocado
  • Azalee
  • Kahle Zypresse
  • Bambus
  • Banane
  • Flaschenbürste
  • Kamelie
  • Chinesische Franse
  • Zitrusbäume
  • Krepp Myrte
  • Eukalyptus
  • Feige
  • Firebush
  • Blühender Ahorn
  • Waldfieber-Baum
  • Gardenie
  • Geigerbaum
  • Gumbo Limbo Baum
  • Er ist
  • Hibiskus
  • Ixora
  • Japanischer Liguster
  • Jatropha
  • Jasmin
  • Lychee
  • Magnolie
  • Mangrove
  • Mango
  • Mimose
  • Oleander
  • Olive
  • Palmen
  • Ananas-Guave
  • Graphit
  • Poinciana
  • Johanniskraut
  • Wurstbaum
  • Schraube Kiefer
  • Trompetenbaum
  • Regenschirm Baum

Stauden und Jahrbücher

  • Agave
  • Aloe Vera
  • Alstroemeria
  • Anthurium
  • Begonie
  • Paradiesvogel
  • Bougainvillea
  • Bromelien
  • Caladium
  • Canna
  • Calathea
  • Clivia
  • Kobra-Lilie
  • Buntlippe
  • Kostete uns
  • Dahlie
  • Echeveria
  • Elefantenohr
  • Farn
  • Fuchsie
  • Ingwer
  • Gladiole
  • Heliconia
  • Kiwi-Rebe
  • Lily-of-the-Nil
  • Medinilla
  • Pentas
  • Salvia

Vorherige Artikel:
Wenn Sie keinen Platz oder Boden für einen traditionellen Garten haben, sind Container eine gute Alternative. Und Trauben, ob Sie es glauben oder nicht, handhaben das Behälterleben sehr gut. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Trauben in einem Container anbaut. Tipps zum Pflanzen von Weinreben in Töpfen Können Trauben in Containern angebaut werden? Ja,
Empfohlen
Weil sie so wenig Pflege brauchen, sollten Kakteen zu den einfachsten Pflanzen gehören, die man wachsen kann. Leider ist es schwer zu akzeptieren, wie wenig Pflege sie wirklich brauchen, und viele Kakteenbesitzer töten sie versehentlich mit Freundlichkeit, indem sie sie zu sehr gießen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome der Überbewässerung in Kakteen zu erfahren und wie Sie überbefruchtende Kakteen vermeiden können. Sympto
Was ist Rucola? Die Römer nannten es Eruca und die Griechen schrieben darüber in medizinischen Texten im ersten Jahrhundert. Was ist Rucola? Es ist ein altes Blattgemüse, das derzeit von Köchen auf der ganzen Welt geliebt wird. Was ist Rucola? Es ist eine Spezialität in der Salatabteilung Ihres Lebensmittelgeschäfts, die teuer sein kann. Der
Raupen, einschließlich Sattelrücken, ernähren sich ebenfalls von den Blättern des Baumes. Japanische Käfer beschädigen gelegentlich auch die Blätter. Wenn Sie sie für Schädlinge halten, dann fressen Säugetiere wie Waschbären, Eichhörnchen, Füchse und Mäuse gerne Papayefrüchte. Andere Tiere wie Hirsche, Hasen und Ziegen ernähren sich jedoch nicht von den Blättern und Zweigen. Pawpaw Pest Beh
Der Name "Huckleberry" kann in Bezug auf eine beliebige Anzahl von verschiedenen Beeren produzierenden Pflanzen wie Blaubeeren, Heidelbeeren und Heidelbeeren sein. Dies führt uns zu einer ziemlich verwirrenden Frage: "Was ist ein Heidelbeer?" Was ist ein Huckleberry? Heidelbeeren sind mehrjährige immergrüne Sträucher, die etwa 2 bis 3 Fuß hoch sind, wenn sie in voller Sonne wachsen, aber sie können 10 Fuß oder mehr werden, wenn sie unter Schattenbedingungen wachsen. Blätt
Oh, die Farben des Herbstes. Gold, Bronze, Gelb, Safran, Orange und natürlich Rot. Rote Herbstblätter bereichern die Herbstpalette und verleihen der Jahreszeit eine königliche Pracht. Zahlreiche Bäume und Sträucher können der Heimatlandschaft diesen scharlachroten oder purpurroten Cache bieten. Bäum
Die Solanum-Familie von Pflanzen ist eine große Gattung unter dem Familienschirm von Solanaceae, die bis zu 2.000 Arten umfasst, die von Nahrungspflanzen wie der Kartoffel und der Tomate bis zu verschiedenen Zierpflanzen und medizinischen Arten reichen. Das Folgende enthält interessante Informationen über die Solanum- Gattung und Arten von Solanum-Pflanzen. I