Pflanzen für einen Shakespeare-Garten: Wie man einen Shakespeare-Garten herstellt



Was ist ein Shakespeare-Garten? Wie der Name schon sagt, soll ein Shakespeare-Garten eine Hommage an den großen englischen Barden sein. Pflanzen für einen Shakespeare-Garten sind diejenigen, die in seinen Sonetten und Stücken erwähnt werden, oder solche aus dem elisabethanischen Gebiet. Wenn Sie einen Shakespeare-Garten besuchen möchten, gibt es im ganzen Land mehrere Parks, Bibliotheken oder Universitätsgelände. Viele Shakespeare-Gärten sind mit Shakespeare-Festivals verbunden.

In den Vereinigten Staaten befinden sich einige der größten Shakespeare-Gärten im New Yorker Central Park und Brooklyn Botanical Gardens, im Golden Gate Park in San Francisco und im International Rose Test Garden in Portland, Oregon. Ein eigenes Shakespeare-Garten-Design zu entwerfen ist genauso unterhaltsam wie herausfordernd. Lesen Sie weiter für ein paar Tipps, um loszulegen.

Wie man ein Shakespeare-Garten-Design erstellt

Vor der Auswahl von Pflanzen für einen Shakespeare-Garten hilft es, etwas über Shakespeares Stücke und Sonette zu wissen, die Sie wahrscheinlich schon haben, wenn Sie ein Shakespeare-Garten-Design in Betracht ziehen. Wenn Sie jedoch wie die meisten von uns sind, müssen Sie sich vielleicht ein wenig in Ihre Speicherbanken vertiefen, um Ideen zu entwickeln.

Shakespeare war ein begeisterter Gärtner, sagen sie. Es scheint, dass er Rosen liebte, die er mindestens 50 Mal erwähnte. Sie können sogar eine William Shakespeare Rose kaufen, eine schöne Burgunderrose, die von einem englischen Züchter kreiert wurde.

Andere Pflanzen, die in Shakespeares Arbeit erwähnt werden, sind:

  • Lavendel
  • Stiefmütterchen
  • Narzisse
  • Weißdorn
  • Crabapple
  • Mohn
  • Violett
  • Schnittlauch
  • Schafgarbe
  • Bergahorn
  • Gänseblümchen
  • Efeu
  • Farn
  • Bachelor-Taste
  • Kamille

Die elisabethanischen Gärten zu Shakespeares Zeit waren eher formell, oft gleichmäßig in symmetrische Beete aufgeteilt. Die Betten wurden häufig durch eine Hecke oder eine Steinmauer definiert und geschützt, abhängig vom verfügbaren Platz. Gärten, die von Shakespeares Schriften inspiriert sind, können aber auch weniger formell sein, wie zum Beispiel ein Wiesen- oder Waldgarten mit Schatten spendenden Laub- oder Obstbäumen.

Die meisten öffentlichen Shakespeare-Gärten enthalten Plakate oder Pfähle mit dem Namen der Pflanze und dem zugehörigen Zitat. Andere Gemeinsamkeiten sind Gartenbänke, Sonnenuhren, Betonurnen, Backsteinwege und natürlich eine Statue oder Büste des größten Dramatikers der Welt.

Vorherige Artikel:
Nehmen Sie die ganze Sorgfalt in der Welt, um diesen Hinterhofapfelbaum nicht zu beschädigen. Apfelbaumkrone ( Agrobacterium tumefaciens ) ist eine Krankheit, die durch ein Bakterium im Boden verursacht wird. Es tritt durch Wunden in den Baum ein, oft versehentlich vom Gärtner zugefügte Wunden. Wenn Sie auf einem Apfelbaum eine Krallengalle bemerkt haben, sollten Sie etwas über die Behandlung von Apfelkronengalle wissen. Le
Empfohlen
Wacholder sind attraktive immergrüne Zierpflanzen, die essbare Beeren produzieren, die sowohl bei Menschen als auch bei Wildtieren beliebt sind. Sie werden im Handel 170 Arten von Wacholder finden, die entweder nadelartig oder schuppenartig sind. Sie bieten eine auffallende Farbpalette, von hell bis flaschengrün, silberblau bis dunkelblau und gelb bis gold.
Die meisten Gärtner wollen, dass die Bäume in ihrem Garten gerade und groß werden, aber manchmal hat Mutter Natur andere Ideen. Stürme, Wind, Schnee und Regen können die Bäume in Ihrem Garten stark schädigen. Junge Bäume sind besonders anfällig. Du wachst eines Morgens nach einem Sturm auf und da ist es - ein schiefer Baum. Kannst
Haben Sie sich jemals gefragt, was eine organische Pflanze ausmacht? Das US-Landwirtschaftsministerium hat eine Reihe von Richtlinien für organische Materialien, aber die Linien wurden durch die Einführung von GVO-Saatgut und anderen veränderten Arten getrübt. Lesen Sie weiter für einen Leitfaden für echte Bio-Saatgut Gartenarbeit, so dass Sie mit Informationen bewaffnet sind, um Sie und Ihre Familie zu schützen. Was s
Kann Buchsbaum in Töpfe gepflanzt werden? Absolut! Sie sind die perfekte Containerpflanze. Da sie kaum Pflege benötigen, sehr langsam wachsen und den ganzen Winter über grün und gesund aussehen, sind Buchsbaumsträucher in Containern ideal, um während der kalten, trostlosen Monate Farbe in Ihrem Haus zu behalten. Lese
Es gibt zwei Pflanzen, die als Wasserkastanien bezeichnet werden: Eleocharis dulcis und Trapa natans . Einer wird allgemein als invasiv angesehen, während der andere in einer Reihe von asiatischen Gerichten und Pfannengerichten angebaut und gegessen werden kann. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über diese Wasserkastanie Pflanzen. W
Während Samen in gewöhnlichem Gartenboden begonnen werden können, gibt es eine Anzahl von Gründen, stattdessen ein Samen zu verwenden, der ein schmutzfreies Medium beginnt. Einfach zu machen und einfach zu bedienen, lasst uns mehr über die Verwendung von erdlosem Pflanzmedium für den Anbau von Samen erfahren. Waru