Kartoffel-Fusarium-Wilt-Info - Gründe für Welken der Kartoffelpflanzen



Kartoffel-Fusarium-Welke ist eine unangenehme, aber häufige Krankheit, die durch die Wurzeln in Kartoffelpflanzen gelangt und so den Wasserfluss zur Pflanze einschränkt. Fusariumwelke auf Kartoffeln ist schwer zu handhaben, da sie viele Jahre im Boden leben kann. Es gibt jedoch Schritte, die Sie ergreifen können, um den Schaden zu minimieren und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Symptome von Kartoffel Fusarium Wilt

Das erste Anzeichen von Kartoffeln mit Fusariumwelke ist das Gelbwerden der Blätter, gefolgt von Welken, Rollen oder Kräuseln, wobei manchmal die Blätter auf nur einer Seite der Pflanze betroffen sind. Die Symptome der Fusariumwelke beginnen typischerweise im unteren Teil der Pflanze und bewegen sich schließlich bis zum Stiel.

Die Kartoffeln selbst können unrund oder verfault sein, oft mit eingesunkenen braunen Stellen, besonders am Stielende.

Behandlung von Kartoffel-Fusarium-Wilt

Die Kartoffel-Fusarium-Welke ist bei Temperaturen über 80 ° F (27 ° C) oder bei Pflanzen mit Wasserstress schwerer. Die Kartoffelfusariumwelke schreitet bei heißem, feuchtem Wetter schneller voran. Die Krankheit verbreitet sich durch Wasser, Gartengeräte, menschliche Fußstapfen oder manchmal durch Schädlinge.

Pflanzen fusariumresistente Sorten, die auf dem Etikett mit einem "F" gekennzeichnet sind. Suchen Sie nach krankheitsfreien Knollen, die mit Fungizid vorbehandelt wurden, um die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern. Kartoffeln niemals in Erde pflanzen, wo Fusariumwelke vermutet wird.

Drehe Pflanzen mit anderen Pflanzen für vier bis sechs Jahre. Vermeide das Pflanzen von anderen Nachtschattengewächsen wie Tomaten, Paprika, Tomatillo, Auberginen, Tabak oder Petunien in der Gegend. Bekämpfung von Unkräutern, so viele Krankheitserreger. Entferne auch infizierte Pflanzen und zerstöre sie sofort.

Kartoffeln mit einem Langzeitdünger düngen. Vermeiden Sie stickstoffreiche Düngemittel, die die Anfälligkeit erhöhen können.

Übermäßige Bewässerung vermeiden. Wasser an der Basis von Pflanzen und vermeiden Sie Overhead-Bewässerung wann immer möglich. Wasserkartoffeln früh am Tag, damit die Pflanzen trocknen können, bevor die Temperaturen abends fallen.

Sterilisieren Sie Werkzeuge häufig, indem Sie eine Lösung aus einem Teil Bleichmittel zu vier Teilen Wasser bei der Arbeit mit Kartoffeln verwenden.

Vorherige Artikel:
Kannst du Grünkohl in Zone 9 anbauen? Kohl kann eine der gesündesten Pflanzen sein, die Sie wachsen können, aber es ist definitiv eine kühle Wetterfrucht. In der Tat, ein wenig Frost bringt die Süße, während Hitze zu einem starken, bitteren, unangenehmen Geschmack führen kann. Was sind die besten Grünkohlsorten für Zone 9? Gibt es
Empfohlen
Hilfe! Meine Basilikumblätter rollen und ich weiß nicht, was ich tun soll! Warum rollen Basilikumblätter unter? Der Grund für das Aufrollen von Basilikumblättern kann umweltbedingt sein, oder Ihre Pflanze kann von Schädlingen befallen oder befallen sein. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses frustrierende Problem zu erfahren. Gründ
Orangen sind leicht vom Baum zu pflücken; Der Trick ist zu wissen, wann man eine Orange ernten muss. Wenn Sie jemals Orangen vom lokalen Lebensmittelhändler gekauft haben, sind Sie sich bewusst, dass eine einheitliche orange Farbe nicht unbedingt ein Indikator für eine köstliche, saftige Orange ist; Die Frucht ist manchmal gefärbt, was die Dinge verwirrend macht. Die
Bier besteht offiziell aus vier Zutaten: Wasser, Hefe, Malz und Hopfen. Hopfen sind die kegelförmigen Blüten der weiblichen Hopfenpflanze, und sie werden verwendet, um das Bier zu konservieren, es klar zu machen, ihm zu helfen, seinen Kopf zu behalten und ihm natürlich seinen klassischen bitteren Geschmack zu geben. W
Die in Südostasien beheimatete Vanda ist eine spektakuläre Orchidee, die in ihrer natürlichen Umgebung im Licht der sonnigen Baumkronen wächst. Diese Gattung, vor allem epiphytisch, wird wegen ihrer lang anhaltenden, süß riechenden Blüten in intensiven Schattierungen von Lila, Grün, Weiß und Blau geliebt. Luft Va
Mächtig und majestätisch, ist die Bur Eiche ( Quercus macrocarpa ) ein Überlebender. Sein massiver Stamm und seine raue Rinde tragen dazu bei, dass er in einer Vielzahl von Lebensräumen in einem sehr breiten natürlichen Verbreitungsgebiet existiert - vom Boden bis zum trockenen Hochland. Was ist eine Bur Eiche? Les
Stiefmütterchen mögen wie viele Stauden keine nassen Füße. Im Gegensatz zu den meisten Sommerstauden gedeihen sie im Herbst und Winter - eine Regenzeit für große Teile der USA. Für Gärtner in feuchten Anbaugebieten stellt die Vorliebe der Stiefmütterchen für gut durchlässigen Boden die Frage: Können Stiefmütterchen in Töpfen wachsen? Gebundene Pa