Kartoffel-Fusarium-Wilt-Info - Gründe für Welken der Kartoffelpflanzen



Kartoffel-Fusarium-Welke ist eine unangenehme, aber häufige Krankheit, die durch die Wurzeln in Kartoffelpflanzen gelangt und so den Wasserfluss zur Pflanze einschränkt. Fusariumwelke auf Kartoffeln ist schwer zu handhaben, da sie viele Jahre im Boden leben kann. Es gibt jedoch Schritte, die Sie ergreifen können, um den Schaden zu minimieren und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Symptome von Kartoffel Fusarium Wilt

Das erste Anzeichen von Kartoffeln mit Fusariumwelke ist das Gelbwerden der Blätter, gefolgt von Welken, Rollen oder Kräuseln, wobei manchmal die Blätter auf nur einer Seite der Pflanze betroffen sind. Die Symptome der Fusariumwelke beginnen typischerweise im unteren Teil der Pflanze und bewegen sich schließlich bis zum Stiel.

Die Kartoffeln selbst können unrund oder verfault sein, oft mit eingesunkenen braunen Stellen, besonders am Stielende.

Behandlung von Kartoffel-Fusarium-Wilt

Die Kartoffel-Fusarium-Welke ist bei Temperaturen über 80 ° F (27 ° C) oder bei Pflanzen mit Wasserstress schwerer. Die Kartoffelfusariumwelke schreitet bei heißem, feuchtem Wetter schneller voran. Die Krankheit verbreitet sich durch Wasser, Gartengeräte, menschliche Fußstapfen oder manchmal durch Schädlinge.

Pflanzen fusariumresistente Sorten, die auf dem Etikett mit einem "F" gekennzeichnet sind. Suchen Sie nach krankheitsfreien Knollen, die mit Fungizid vorbehandelt wurden, um die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern. Kartoffeln niemals in Erde pflanzen, wo Fusariumwelke vermutet wird.

Drehe Pflanzen mit anderen Pflanzen für vier bis sechs Jahre. Vermeide das Pflanzen von anderen Nachtschattengewächsen wie Tomaten, Paprika, Tomatillo, Auberginen, Tabak oder Petunien in der Gegend. Bekämpfung von Unkräutern, so viele Krankheitserreger. Entferne auch infizierte Pflanzen und zerstöre sie sofort.

Kartoffeln mit einem Langzeitdünger düngen. Vermeiden Sie stickstoffreiche Düngemittel, die die Anfälligkeit erhöhen können.

Übermäßige Bewässerung vermeiden. Wasser an der Basis von Pflanzen und vermeiden Sie Overhead-Bewässerung wann immer möglich. Wasserkartoffeln früh am Tag, damit die Pflanzen trocknen können, bevor die Temperaturen abends fallen.

Sterilisieren Sie Werkzeuge häufig, indem Sie eine Lösung aus einem Teil Bleichmittel zu vier Teilen Wasser bei der Arbeit mit Kartoffeln verwenden.

Vorherige Artikel:
Manchmal, um Pflanzen für den Innenbereich zu kultivieren, machen Sie einige Wurzelschnitte. Dies ist eine akzeptable Art, Pflanzen zu teilen, um sie entweder ins Haus zu bringen, oder um diejenigen zu teilen, die gefrostet sind, so dass man sie in neue Töpfe trennen kann. Wann immer Sie in Ihrem Haus Topfpflanzen haben, enden Sie mit dem Problem von Pflanzen mit Wurzeln.
Empfohlen
Yucca ist eine charakteristische immergrüne Pflanze mit Rosetten aus steifen, saftigen, lanzenförmigen Blättern. Strauch-Größe Yucca-Pflanzen sind oft die Wahl für den Hausgarten, aber einige Sorten wie Joshua Tree oder Giant Yucca sind tatsächlich Woody-trunked Bäume, die Höhen von 10 bis 30 Fuß erreichen. Die Pfla
Der Anbau von Aluminiumpflanzen ( Pilea cadierei ) ist einfach und wird dem Haus mit spitzen Blättern, die in metallisches Silber gespritzt sind, zusätzlichen Reiz verleihen. Lassen Sie uns mehr über die Pflege einer Pilea Aluminium-Pflanze in Innenräumen erfahren. Über Pilea Zimmerpflanzen Pilea Zimmerpflanzen gehören zur Familie der Urticaceae und werden in tropischen Regionen der Welt, vorwiegend in Südostasien, gefunden. Die m
Hier im pazifischen Nordwesten hatten wir einen ungewöhnlich heißen Sommer. Die globale Erwärmung schlägt wieder zu. In unserem Garten haben wir jedoch davon profitiert. Paprika und Tomaten, die in der Regel lauwarme Produzenten sind, sind bei Sonnenschein total durchgeknallt. Dies führte zu Rekordernten, viel zu viel zum Essen oder Verschenken. Was
"Die mächtige Eiche von heute ist nur die Nuss von gestern, die sich behauptete", sagte Autor David Icke. Pin Eichen sind mächtige Eichen, die sich seit Jahrhunderten als schnell wachsender, einheimischer Schattenbaum im Osten der Vereinigten Staaten behaupten. Ja, das stimmt, ich habe einfach "schnell wachsend" und "Eiche" im selben Satz verwendet.
Oleander ( Nerium oleander ) sind große, hängenden Sträucher mit schönen Blüten. Sie sind pflegeleichte Pflanzen in wärmeren Klimazonen, sowohl hitze- als auch trockenheitstolerant. Oleander können jedoch durch Winterkälte stark geschädigt oder sogar getötet werden. Selbst winterharte Oleanderbüsche können sterben, wenn die Temperaturen steil abfallen. Sie können
Kardamom ( Elettaria cardamomum ) stammt aus dem tropischen Indien, Nepal und Südasien. Was ist Kardamom? Es ist ein süßes aromatisches Kraut, das nicht nur in der Küche, sondern auch in der traditionellen Medizin und im Tee verwendet wird. Kardamom ist das drittteuerste Gewürz der Welt und hat in vielen Ländern eine reiche Geschichte als Bestandteil von Gewürzmischungen, wie Masala, und als eine entscheidende Zutat in skandinavischen Backwaren. Was i