Stinktier-Kohl-Tatsachen: Wachsende Stinktier-Kohlpflanzen in den Gärten



Die Stinktier-Kohl-Pflanze kann ungewöhnlich und stinkig sein, aber es ist auch ziemlich interessant und die Verwendung für Stinktier Kohl im Garten könnte tatsächlich von Vorteil sein. Lesen Sie weiter für mehr Skunk Kohl Fakten.

Stinktier-Kohl-Tatsachen

Was ist Stinktier? Skunk Kohl ist eine mehrjährige Wildblume, die in sumpfigen, feuchten Gebieten von Waldflächen wächst. Diese ungewöhnliche Pflanze sprießt sehr früh im Frühling, und hat eine seltsame Chemie, die ihre eigene Wärme erzeugt, oft schmilzt der Schnee um sich selbst, wie es zuerst im Frühling sprießt.

Während der erste Spross, ein hülsenartiges Wachstum, wie etwas aus einem Science-Fiction-Film aussieht, ist der Stinktierkohl eine einfach aussehende grüne Pflanze, sobald die Blätter erscheinen. Sie können zwei häufige Arten finden: Ost Stinktier ( Symplocarpus foetidus ), die lila ist, und West Stinktier ( Lysichiton Americanus ), die gelb ist. Skunk Kohl hat seinen Namen von der Tatsache, dass, wenn die Blätter zerquetscht oder gequetscht sind, es einen Geruch von Stinktier oder verrottendem Fleisch gibt.

Wachsende Stinktierkohlpflanzen in Gärten

Die Verwendung von Stinktierkohl im Hausgarten ist mit diesem unverwechselbaren Geruch verbunden. Während es Menschen abstößt, ist dieser Geruch wie Parfüm für Bienen, Schmetterlinge und viele andere nützliche Insekten. Wenn es Ihnen schwer fällt, Bestäuber oder nützliche Wespen anzuziehen, ist es vielleicht eine gute Lösung, ein paar Stinktierpflanzen in den Rest Ihres Gartens zu mischen.

Skunk Kohl stößt auch viele Säugetiere ab, so kann es nützlich sein, wenn Sie ein Problem mit vierbeinigen Gemüsedieben haben. Wenn Eichhörnchen Ihren Mais essen oder Waschbären in Ihre Tomaten geraten, kann der Geruch von Stinktierkohl genug sein, um sie wegzuhalten, so dass Sie Nahrung ohne Bissspuren ernten können.

Ist Stinktier-Kohl giftig?

Für die Insekten, die den Duft und Nektar der Skunk-Pflanze lieben, ist es ein natürlicher und gesunder Teil ihrer Ernährung. Für Menschen, Hunde, Katzen und andere Säugetiere ist das eine ganz andere Geschichte. In kleinen Dosen, oder zwei kleinen Bissen, kann die Skunk-Kohl-Pflanze Brennen und Schwellung des Mundes und ein erstickendes Gefühl verursachen. Größere Teile dieser Blätter können im Extremfall tödlich sein.

Wenn Sie kleine Kinder, neugierige Haustiere oder Nachbarn haben, die versehentlich einige Blätter von Ihrem Garten essen können, ist wachsender Stinktierkohl möglicherweise keine gute Idee. Wenn Sie jedoch der Geruch nicht stört und Sie die richtige Art von Insekten in Ihren Garten locken möchten, ist diese ungewöhnliche Wildblume vielleicht die richtige Wahl.

Vorherige Artikel:
Wachsende Pflanzen können kompliziert genug sein, aber technische Begriffe können wachsende Pflanzen noch verwirrender machen. Die Begriffe Hybridsaatgut und Nicht-Hybridsaatgut sind zwei dieser Begriffe. Diese Begriffe sind besonders verwirrend aufgrund einer recht hitzigen politischen Debatte um diese Begriffe.
Empfohlen
Holly Pflanzen können als kleine, zierliche Sträucher beginnen, aber je nach Art können sie Höhen von 2 bis 12 m erreichen. Mit einigen Stechpalmenarten, die eine Wachstumsrate von 30 bis 61 cm pro Jahr haben, kann es eine Herausforderung sein, Begleitpflanzen zum Wachsen von Stechpalmenbüschen zu finden. Mit
Genau wie Menschen haben alle Pflanzen Stärken und Schwächen. Wie bei Menschen fördert auch die Kameradschaft unsere Stärken und minimiert Schwächen. Begleitpflanzungen paaren zwei oder mehr Arten von Pflanzen zum gegenseitigen Vorteil voneinander. In diesem speziellen Artikel werden wir uns in die Pflanzung von Blumenkohl vertiefen. Wel
Das Wort Eukalyptus leitet sich von der griechischen Bedeutung "gut bedeckt" ab, die sich auf die Blütenknospen bezieht, die mit einer becherartigen zähen äußeren Membran bedeckt sind. Diese Membran wird weggeschleudert, während die Blume blüht und die holzige Frucht freigibt, die viele Eukalyptusbaumsamen enthält. Lasse
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Ritterspornblüten ( Consolida sp.) Bieten hohe Frühlingsfarben in der Frühlingslandschaft. Sobald Sie lernen, wie man den Rittersporn anbaut, werden Sie ihn wahrscheinlich Jahr für Jahr in den Garten aufnehmen. Die Entscheidung, wann man Lerchensporen pflanzt, hängt etwas von deinem Standort ab. Ein
Wenn Sie Kinder in Ihrem Leben haben, ist das Pflanzen eines Märchengartens ein sicherer Weg, sie zu verzaubern und zu erfreuen. Während Erwachsene wissen, dass Feen nur Folklore sind, können Kinder immer noch glauben und ihre Hoffnungen auf echte Gartensituationen nutzen, um ein Märchenland für alle zu schaffen. Pfl
Kokosnüsse leben in der Familie der Palmen (Arecaceae), die etwa 4000 Arten umfasst. Der Ursprung dieser Palmen ist etwas rätselhaft, aber in den Tropen verbreitet und vor allem an Sandstränden. Wenn Sie in einer geeigneten tropischen Region leben (USDA-Zonen 10-11), können Sie das Glück haben, eine Kokosnuss in Ihrer Landschaft zu haben. Dan