Aprikosen-Frucht-Tropfen: Ursachen und Behandlung für abfallende Aprikosen-Frucht



Schließlich haben Sie den Obstgarten, den Sie sich immer gewünscht haben, oder vielleicht brauchen Sie nur einen Aprikosenbaum, um Ihre Träume wahr werden zu lassen. Wie auch immer, wenn Sie in Ihrem ersten Jahr Obstbäume anbauen, müssen Sie etwas wissen: Obsttropfen. Fruit Drop auf Aprikosenbäumen ist eine häufige Erscheinung, obwohl, wenn es passiert, kann es scheinen, als ob Ihre Pflanze plötzlich sehr krank oder sterben ist. Keine Panik; Lesen Sie weiter, um etwas über Aprikosenfruchttropfen zu erfahren.

Warum Aprikosenfrüchte vom Baum fallen

Die Aprikosenfrucht fällt von Ihrem Baum, weil die meisten Bäume wesentlich mehr Blüten produzieren, als sie brauchen. Die Chancen stehen gut, dass diese Blumen nicht alle erfolgreich bestäubt werden können, so dass die Extras wie eine Versicherung für die Aprikose sind. In einem Wohnumfeld, in dem die Bedingungen leichter zu kontrollieren sind, werden diese zusätzlichen Blüten regelmäßig bestäubt und zu viele Früchte gesetzt.

Der Stress von so vielen Früchten lässt Aprikosenbäume Früchte vergießen - manchmal sogar zweimal! Der Hauptschuppen kommt im Juni, wenn kleine, unreife Aprikosenfrüchte vom Baum fallen und den verbleibenden Früchten mehr Platz zum Wachsen geben.

Aprikosen-Frucht-Tropfen handhaben

Wie bei der Pfirsichausdünnung können Sie Früchte händisch verdünnen, um zu verhindern, dass sie unvorhergesehen von den Aprikosenbäumen herunterfallen. Du brauchst eine Leiter, einen Eimer und etwas Geduld. es kann zeitaufwendig sein, aber das Ausdünnen der Hände ist viel einfacher als der Versuch, die Unordnung nach einem Obstschuppen zu beseitigen.

Entfernen Sie reifende Aprikosen von den Zweigen und lassen Sie 2 bis 4 Zoll zwischen restlichen Früchten. Dies mag sich wie eine dramatische Ausdünnung anfühlen, aber die Früchte, die daraus resultieren, werden größer und fleischiger sein, als sie es wären, wenn sie allein gelassen würden.

Aprikosen-Schorf

Obwohl Obsttropfen für die meisten Aprikosenbäume ein jährliches Ereignis sind, kann Aprikosenschorf, der auch Pfirsiche befällt, auch dazu führen, dass Früchte abfallen. Diese Aprikosenkrankheit hinterlässt Früchte in winzigen, olivgrünen Flecken, die 1/16 bis 1/8 Zoll lang sind. Wenn sich die Frucht ausdehnt, tun dies auch die Flecken und verschmelzen schließlich zu dunklen Flecken. Diese Früchte können sich öffnen und vorzeitig abfallen. Früchte, die vollständig reifen, werden oft nur oberflächlich geschädigt.

Gute sanitäre Bedingungen, einschließlich der vollständigen Ernte aller Früchte und der Säuberung um die Basis des Baumes während und nach der Fruchtreife, können helfen, den Organismus zu zerstören. Ein Breitspektrum-Fungizid wie Neemöl kann den Pilz zerstören, wenn es nach der Ernte angewendet wird, und wieder, wenn die Knospen im Frühjahr stehen.

Vorherige Artikel:
Wegen ihrer kleineren Größe und leichten Wachstumsgewohnheiten, sind Palmen sehr beliebt Zimmerpflanzen, obwohl sie im Freien in USDA Pflanzenhärtezonen 10 und 11 angebaut werden. Während die meisten Bäume können eine Vielzahl von Möglichkeiten propagiert werden, nur Salon Palm durch Samen vermehrt werden. Die g
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Kaltes Gärtnern kann eine Herausforderung darstellen, da Gärtner kurze Wachstumszeiten und die Möglichkeit von Frösten im späten Frühjahr oder im Spätsommer oder Herbst haben. Erfolgreiche Kaltkälte Gartenarbeit beinhaltet die Verwendung von Pflanzen, die früh blühen und kühlen Temperaturen tolerieren. Auswahl H
Kaktuspflanzen gelten gemeinhin als Wüstenbewohner. Sie sind in der Sukkulentengruppe von Pflanzen und sind tatsächlich in mehr Regionen als nur heiße Sandwüsten gefunden. Diese erstaunlich anpassungsfähigen Pflanzen wachsen wild bis nach British Columbia und sind in den meisten Staaten der USA heimisch, einschließlich Zone 4. Viel
Wenn Sie noch nie von dem chinesischen Talgbaum gehört haben, können Sie sich fragen, was es ist. In diesem Land wird es als ein dekorativer Schattenbaum gesehen, der in China und Japan beheimatet ist und wegen seiner spektakulären Herbstfarbe beliebt ist. In China wird es für Samenöl angebaut. Weitere Informationen zu chinesischen Talgbäumen, einschließlich Tipps, wie man chinesischen Talg anbaut, lesen Sie weiter. Was i
Die Verwendung von Dünger als Dünger in Gärten reicht seit Jahrhunderten zurück. Da jedoch das Verständnis der Menschheit für Krankheitserreger und Kontrolle gewachsen ist, wurde die Verwendung von frischem Dünger im Garten einer gewissen Prüfung unterzogen. Dennoch stellen viele Gärtner heute in Frage, ob Sie mit frischem Dünger düngen können. Lesen Sie
Früh blühende Pflanzen sind ein normales Phänomen in Kalifornien und anderen milden Winterklimaten. Manzanitas, Magnolien, Pflaumen und Narzissen zeigen schon im Februar ihre bunten Blüten. Es ist eine aufregende Zeit des Jahres, die das bevorstehende Ende des Winters anzeigt. Aber im Winter keimen Zwiebeln im kalten Winterklima der Ostküste, des Mittleren Westens und des Südens nicht. Sind
Der Winter ist nicht immer freundlich zu Bäumen und Sträuchern und es ist durchaus möglich, wenn Sie in einer Region mit einem kalten Winter leben, dass Sie Winterschäden durch japanischen Ahorn sehen. Verzweifeln Sie nicht. Viele Male können die Bäume gut durchziehen. Lesen Sie weiter für Informationen über Winterabsterben in Japanischen Ahorn und was Sie tun können, um es zu verhindern. Über Ja