Skyrocket Juniper Pflanzen: Lernen, wie man einen Skyrocket Juniper Bush wächst



Skyrocket Wacholder ( Juniperus scopulorum 'Skyrocket') ist eine Kulturvarietät einer geschützten Art. Laut Skyrocket Wacholder Info, die Eltern der Pflanze ist wild in den Rocky Mountains von Nordamerika in trockenen, felsigen Böden gefunden. Die Sorte ist weit verbreitet und bildet einen schönen Schwerpunkt in der Landschaft. Das vertikale, saubere Wachstum ist ein Kennzeichen der Pflanze und ihre aromatischen Blätter tragen zu ihrer Attraktivität bei. Erfahren Sie einige Tipps, wie Sie einen Skyrocket-Wacholder anbauen und dessen rasantes Wachstum und elegantes Laub genießen können.

Skyrocket Juniper Info

Wenn Sie immergrüne Bäume mögen, können die Skyrocket Wacholderpflanzen die richtige Wahl für Ihren Garten sein. Bei diesen Sorten handelt es sich um schmale säulenförmige Bäume, die sich 5-6 m hoch mit einem Abstand von 1-4 m erstrecken können. Das natürliche Wachstumsmuster ist Teil des Charmes der Pflanze und die Pflegeleichtigkeit trägt zum Reiz bei. Diese langsam wachsende Pflanze braucht bis zu 50 Jahre bis zur Reife, was bedeutet, dass sie in einem großen Container für viele Jahre verwendet werden kann, bevor sie in den Boden gehen muss.

Der Wacholder "Skyrocket" ist wahrscheinlich die schmalste verfügbare Wacholdersorte. Das Laub ist bläulich grün, schuppenartig und aromatisch, wenn es zerkleinert wird. Wie die meisten Wacholder entwickelt sie kleine, rundliche, bläulich-graue Zapfen, die an Beeren erinnern. Diese können bis zu zwei Jahre dauern, um vollständig zu reifen. Sogar die Rinde ist attraktiv. Es ist rotbraun und hat eine interessante Schredderoptik.

In der Landschaft machen Skyrocket-Wacholderpflanzen einen schönen informellen Schirm, wenn sie in Massen gepflanzt werden. Sie sind auch als Solitärpflanzen nützlich und ihre nicht-invasiven Wurzeln bedeuten, dass sie sogar als Gründungspflanzungen verwendet werden können. Viele Gärtner züchten sogar Skyrocket Wacholder als Teil einer gemischten Container-Display.

Wie man einen Skyrocket Wacholder wächst

In kommerziellen Umgebungen wird Wacholder "Skyrocket" mit Halbhartholz Stecklingen vermehrt. Die Pflanze ist tolerant sowohl für vollständige als auch partielle Sonnenstandorte. Der Boden kann einen beliebigen pH-Wert aufweisen, Ton, Sand, Lehm oder sogar Kalk. Die größte Anforderung ist ein gut durchlässiger Standort, aber auch bei hoher Luftfeuchtigkeit funktioniert die Anlage schlecht.

Es ist geeignet für die Landwirtschaftszonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. Dies ist ein leicht zu verpflanzender Baum, der jahrelang in einem Container wachsen und dann in ein Gartenbett gebracht werden kann. Jede neue Pflanze muss regelmäßig gegossen werden, aber nach der Gründung kann dieser Wacholder kurze Trockenperioden tolerieren.

Die Frucht kann als eine mäßige Belästigung angesehen werden, aber Laub verursacht nicht viel Unordnung. Wacholder brauchen nur selten geschnitten zu werden. Begrenzungen zum Entfernen von totem oder beschädigtem Holz begrenzen. Verwenden Sie Handschuhe, da manche Menschen sehr empfindlich auf den Saft und das Öl der Pflanze reagieren.

Die Hauptkrankheit, auf die man achten muss, wenn man Wacholder wachsen lässt, ist der Krebs, obwohl Wacholderfäule auch auftreten kann. Skyrocket kann auch als Wirt für Zedern-Apfel-Rost dienen. Wenige Schädlinge greifen Wacholder an, wahrscheinlich aufgrund der stark duftenden Öle. Wacholder, einige Raupen und gelegentlich Blattläuse können minimale Schäden verursachen.

Zum größten Teil handelt es sich um eine wartungsarme, pflegeleichte Pflanze mit einer Vielzahl von Landschaftsanwendungen und jahrelanger königlicher Schönheit im Garten.

Vorherige Artikel:
Meine Petersilie zieht Schmetterlinge an; Was ist los? Petersilie ist ein bekanntes Kraut, das eine attraktive Beilage macht oder Suppen und anderen Gerichten ein wenig Geschmack und Nährstoffe verleiht. Petersilie ist einfach zu züchten und die zerzausten Blätter verleihen dem Kräutergarten Schönheit und Interesse. Die
Empfohlen
Wir kennen Erdnüsse als die zentrale Zutat in der Kindheit Liebling, Erdnussbutter, aber wissen Sie, wie man sie anbaut? Erdnüsse sind Erdnüsse und kriechen tief über die Erde. Aufgrund ihres besonderen Wachstumsbedarfs müssen alle in der Nähe wachsenden Pflanzen auch vollsonnigen, gut durchlässigen Boden und tief fruchtbaren sandigen Lehm haben. Dies
Zuckerrohrgewächse sind eine Gattung von hoch tropisch wachsenden mehrjährigen Gräsern aus der Familie der Poaceae. Diese faserigen Stiele, die reich an Zucker sind, können in Gebieten mit kalten Wintern nicht überleben. Also, wie machst du sie dann? Lasst uns herausfinden, wie man Zuckerrohr anbaut. Zuc
Alternaria-Blattfleckenkrankheit ist eine Pilzkrankheit, die große Probleme für eine Vielzahl von Pflanzen verursacht, einschließlich Rüben und anderen Mitgliedern der Brassica-Familie. Wenn sie unbehandelt bleibt, kann Alternaria-Blattfleckenkrankheit der Rüben eine signifikante Abnahme der Ausbeute und des Qualitätsverlustes verursachen. Losw
Passionsblumen haben eine interessante Geschichte und eine aufmerksamkeitsstarke Blüte. Viele der Pflanzen in der Art sind in Nordamerika beheimatet und Passiflora incarta ist eine gemeinsame Blume der amerikanischen südöstlichen Staaten. Diese bemerkenswerten Weinreben sind toll, um als attraktive Schirme, Blumenvertuschungen oder einfach über eine Laube als dekorative Schattierung zu wachsen. Pf
Der Tupelobaum, der in den östlichen USA beheimatet ist, ist ein attraktiver Schattenbaum, der in offenen Gebieten gedeiht und viel Platz zum Verbreiten und Wachsen bietet. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Pflege und Wartung von Tupelo-Bäumen. Pflege und Verwendung für Tupelo Trees Tupelo-Bäume werden oft in Gebieten verwendet, die groß genug sind, um ihre Größe aufzunehmen. Sie ma
Was ist Kahlkopf in Bohnen, und wie behandeln Sie dieses seltsam klingende, aber sehr zerstörerische Pflanzenproblem? Lesen Sie weiter, um mehr über die Krankheit der Kopfbohne zu erfahren (die keine echte Krankheit ist, sondern eine Art von Schäden an den Samen). Welche Ursachen Kahlkopf von Bohnen? D