Sotol Plant Information: Tipps für wachsende Dasylirion Pflanzen



Was ist Dasylirion? Desert Sotol ist ein architektonisches Wunderwerk einer Pflanze. Es ist aufrecht, schwertförmige Blätter ähneln einer Yucca, aber sie biegen sich an der Basis nach innen und geben ihnen den Namen Wüstenlöffel. Die Pflanze gehört zur Gattung Dasylirion und ist in Texas, New Mexico und Arizona beheimatet. Die Pflanze bildet einen hervorragenden Akzent in südwestlichen Gärten und Wüstenlandschaften. Lernen Sie, wie man Sotol anbaut und genießen Sie diese Wüstenschönheit in Ihrem Garten.

Sotol Pflanzeninformation

Eine fast wild aussehende Pflanze, Sotol ist trockenheitstolerant und ein wilder Wüstenschatz. Es hat traditionelle Verwendung als fermentiertes Getränk, Baumaterial, Stoff und Viehfutter. Die Pflanze kann auch gezähmt und im Garten als Teil einer Xeriscape- oder Wüsten-Themenlandschaft elegant eingesetzt werden.

Dasylirion kann 7 Fuß hoch werden (2 m.) Mit einer blühenden Spitze von erstaunlichen 15 Fuß (4, 5 m) Höhe. Die dunkelgrün-grauen Blätter sind schlank und an den Rändern mit scharfen Zähnen verziert. Das Laub wölbt sich von einem zentralen Stummelstamm, was der Pflanze eine leicht gerundete Erscheinung verleiht.

Die Blüten sind zweihäusig, cremeweiß und sehr attraktiv für Bienen. Sotol Pflanzen blühen nicht, bis sie 7 bis 10 Jahre alt sind und auch wenn sie es tun, ist dies nicht immer ein jährliches Ereignis. Blütezeit ist Frühling bis Sommer und die resultierende Frucht ist eine 3-winged Schale.

Zu den interessanten Informationen der Sotolpflanze gehört die Verwendung als menschliche Nahrung. Die löffelartige Unterseite des Blattes wurde geröstet und dann zu Kuchen zerdrückt, die frisch oder getrocknet gegessen wurden.

Wie man Sotol anbaut

Volle Sonne ist notwendig für das Wachstum von Dasylirion, sowie gut drainierende Erde. Die Anlage eignet sich für die Zonen 8 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika und ist an eine Vielzahl von Böden, Hitze und Trockenheit angepasst, sobald sie etabliert sind.

Sie können versuchen, Dasylirion aus Samen wachsen, aber die Keimung ist fleckig und unberechenbar. Verwenden Sie eine Saatwärmematte und pflanzengetränkten Samen für beste Ergebnisse. Im Garten ist Sotol ziemlich autark, aber zusätzliches Wasser wird in heißen, trockenen Sommern benötigt.

Wenn die Blätter absterben und ersetzt werden, hängen sie um die Basis der Pflanze und bilden einen Rock. Für eine aufgeräumtere Erscheinung, entfernen Sie abgestorbene Blätter. Die Pflanze hat wenige Schädlings- oder Krankheitsprobleme, obwohl pilzartige Blattkrankheiten bei übermäßig nassen Bedingungen auftreten.

Dasylirion-Sorten

Dasylirion leiophyllum - Eine der kleineren Sotolpflanzen in nur 3 Fuß (.91 m) Höhe. Grünlich gelbes Laub und rotbraune Zähne. Die Blätter sind nicht spitz, sondern eher ausgefranst.

Dasylirion texanum - Ein Eingeborener von Texas. Extrem hitzebeständig. Kann cremige grüne Blüten bilden.

Dasylirion Wheeleri - Der klassische Wüstenlöffel mit langen, bläulich-grünen Blättern.

Dasylirion acrotriche - Grüne Blätter, etwas feiner als D. texanum .

Dasylirion quadrangulatum - alias mexikanischer Grasbaum. Steifere, weniger gewölbte grüne Blätter. Glatte Kanten am Laub.

Vorherige Artikel:
Erdnüsse stehen nicht ganz oben auf der Liste der häufigsten Pflanzen im Garten, aber sie sollten es sein. Sie sind relativ einfach zu züchten, und es gibt nichts, das cooler ist, als Ihre eigenen Erdnüsse zu kurieren und zu schälen. Es gibt nur ein paar Arten von Erdnüssen, die in der Regel angebaut werden, und die beliebteste bei weitem ist die Läufer Vielfalt. Lesen
Empfohlen
Wenige Dinge sind so angenehm wie eine üppige Auslage von bunten Blumen. Ihre Düfte, Texturen und Töne beleben die Landschaft und verleihen jeder Gartensituation eine helle Note. Volle Sonnenstrahlen für Zone 9 müssen bei warmen Temperaturen gedeihen und sich an diese Zonen anpassen. Die sonnenbeständigen Blumen der Zone 9 können tropisch bis subtropisch, trockenheitstolerant oder Wasserliebhaber sein, aber sie alle haben das gleiche gemeinsam. Diese
Wenn es um Französisch gegen Englisch Lavendel kommt, gibt es einige wichtige Unterschiede. Nicht jede Lavendelpflanze ist die gleiche, obwohl sie alle im Garten oder als Zimmerpflanzen groß sind. Kennen Sie die Unterschiede zwischen diesen populären Typen, um die beste für Ihre Bedingungen und Bedürfnisse zu wählen. Sind
Hardy in den Zonen 5-10, Rose von Sharon oder Strauch Althea, ermöglicht es uns, tropisch aussehende Blüten an nicht-tropischen Standorten zu züchten. Rose of Sharon ist normalerweise in den Boden gepflanzt, aber es kann auch in Behältern als eine schöne Terrasse Pflanze angebaut werden. Ein Problem mit der wachsenden Rose von Sharon in einem Topf ist, dass sie ziemlich groß werden kann, wobei einige Arten bis zu 12 Fuß groß werden. Ein we
Von einigen betrachtet, um nur ein invasives Gras und von anderen als ein kulinarischer Genuss zu sein, sind Cardoon Pflanzen ein Mitglied der Distel-Familie, und in Aussehen, sind sehr ähnlich der Artischocke Globus; tatsächlich wird es auch als die Artischocken Distel bezeichnet. Also was ist Kardaun - Gras oder nützliche medizinische oder essbare Pflanze? D
Leuchtende rosa Blüten und elegante Weinstöcke prägen die mandevilla-Pflanze. Eine Mandevilla-Pflanze in tropischen bis subtropischen Regionen blühen zu lassen, braucht viel Wasser und ausreichenden Sonnenschein. In kühleren Klimazonen ist die Pflanze nur für den Sommer im Freien geeignet und kann etwas mehr Babys brauchen, da die Saison kurz ist und die Reben vor der Blüte reifen müssen. Es gib
Fleischfressende Pflanzen sind endlos faszinierend. Eine solche Pflanze, die Venusfliegenfalle oder Dionaea muscipula , ist in sumpfigen Gebieten von North und South Carolina heimisch. Während die Fliegenfalle Photosynthese und Nährstoffaufnahme aus dem Boden erzeugt, ist die Tatsache, dass sumpfiger Boden weniger als nahrhaft ist.