Soursop Tree Care: Anbau und Ernte von Soursop Fruit



Soursop ( Annona muricata ) hat seinen Platz unter einer einzigartigen Pflanzenfamilie, Annonaceae, deren Mitglieder die Cherimoya, Pudding Apfel und Zucker Apfel oder Pinha gehören. Saurierbäume tragen merkwürdig aussehende Früchte und sind in tropischen Regionen Amerikas beheimatet. Aber was ist saures Wasser und wie wächst man diesen exotischen Baum?

Was ist Soursop?

Die Frucht des Sauerampferbaums hat eine stachelige Außenhaut mit einem weichen, stark samenbeladenen Fruchtfleisch. Jede dieser cauliflourous Früchte kann über einen Fuß in der Länge erreichen, und, wenn reif, wird die weiche Masse in den Eiscremes und in den Sorbets verwendet. In der Tat produziert dieser kleine immergrüne Baum die größte Frucht in der Annonaceae-Familie. Berichten zufolge kann die Frucht bis zu 15 Pfund wiegen (obwohl das Guinness Buch der Weltrekorde die größten als 8, 14 Pfund zählt) und ist oft eine schiefe Herzform.

Die weißen Segmente der Soursop-Frucht sind hauptsächlich kernlos, obwohl einige Samen vorhanden sind. Die Samen und die Rinde sind giftig und enthalten giftige Alkaloide wie Anonaine, Murine und Blausäure.

Soursop ist bekannt durch eine Vielzahl von verschiedenen Namen in Abhängigkeit von seinem Land der Kultivierung. Der Name "Soursop" leitet sich vom niederländischen "zuurzak" ab, was "saurer Sack" bedeutet.

Wie man saure Bäume anbaut

Der Soursop Baum kann Höhe von 30 Fuß erreichen und ist Boden-tolerant, obwohl es in gut durchlässigen, sandigen Boden mit einem pH-Wert von 5-6, 5 gedeiht. Ein tropisches Exemplar, dieser niedrig verzweigende und buschige Baum verträgt keinen kalten oder starken anhaltenden Wind. Es wird jedoch auf Meereshöhe und bis zu 3.000 Fuß in tropischen Klimazonen wachsen.

Ein schneller Züchter, Soursobbäume produzieren ihre erste Ernte drei vor fünf Jahren vom Säen. Samen bleiben bis zu sechs Monaten lebensfähig, aber ein besserer Erfolg wird erreicht, wenn sie innerhalb von 30 Tagen nach der Ernte gepflanzt werden und die Samen innerhalb von 15-30 Tagen keimen. Die Vermehrung erfolgt gewöhnlich durch Samen; jedoch können faserlose Sorten gepfropft werden. Die Samen sollten vor dem Pflanzen gewaschen werden.

Soursop Baumpflege

Soursop Baumpflege beinhaltet reichliches Mulchen, was dem flachen Wurzelsystem zugute kommt. Übermäßig hohe Temperaturen von 80 bis 90 ° F (27 bis 32 ° C) und niedrige relative Luftfeuchtigkeit verursachen Bestäubungsprobleme, während geringfügig niedrigere Temperaturen und 80% relative Feuchtigkeit die Bestäubung verbessern.

Sauerbeerbäume sollten regelmäßig bewässert werden, um Stress zu vermeiden, der Blatttropfen verursacht.

Düngen Sie jedes Quartal des Jahres mit einem 10-10-10 NPK bei ½ Pfund pro Jahr für das erste Jahr, 1 Pfund die Sekunde und 3 Pfund für jedes Jahr danach.

Wenn die anfängliche Formgebung erreicht ist, ist ein sehr geringer Schnitt erforderlich. Sie sollten nur tote oder kranke Gliedmaßen beschneiden, was getan werden sollte, sobald die Ernte vorbei ist. Das Anpflanzen der Bäume in 6 Fuß erleichtert die Ernte.

Ernten Soursop Fruit

Bei der Ernte von Soursop ändert sich die Frucht von dunkelgrün zu einem helleren gelbgrünen Ton. Die Dornen der Frucht werden weicher und die Frucht wird anschwellen. Soursop-Früchte brauchen zwischen vier und fünf Tagen, um einmal geerntet zu werden. Bäume werden mindestens zwei Dutzend Früchte pro Jahr produzieren.

Soursop Fruit Vorteile

Neben seinem angenehmen Geschmack enthält die Soursop-Frucht 71 kcal Energie, 247 g Eiweiß, Kalzium, Eisen, Magnesium, Kalium und Phosphor - ganz zu schweigen von der Vitamin C- und A-Quelle.

Soursop kann frisch gegessen oder in Eiscreme, Mousse, Gelees, Soufflés, Sorbet, Kuchen und Süßigkeiten verwendet werden. Filipinos verwenden die jungen Früchte als Gemüse, während in der Karibik das Fruchtfleisch gestresst wird und die Milch mit Zucker gemischt wird, um zu trinken oder sich mit Wein oder Brandy zu vermischen.

Vorherige Artikel:
Kolonie-Kollaps-Störung, Pestizid-Anwendungen, die Millionen von Bienen auslöschen, und der Niedergang von Monarchfalter machen heutzutage Schlagzeilen. Offensichtlich sind unsere Bestäuber in Schwierigkeiten, was bedeutet, dass unsere zukünftigen Nahrungsquellen in Schwierigkeiten sind. Den abnehmenden Mottenpopulationen wird jedoch wenig Aufmerksamkeit geschenkt. We
Empfohlen
Mandeln sind schöne Bäume, die im frühen Frühling blühen, wenn die meisten anderen Pflanzen ruhen. In Kalifornien, dem weltweit größten Mandelproduzenten, dauert die Blüte Anfang Februar etwa zwei Wochen. Wenn Sie vorhaben, Mandelbäume zu züchten, und Sie wollen, dass sie Nüsse produzieren, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie Mandelbäume bestäuben können, bevor Sie überhaupt pflanzen. Sie müssen die
Knock Out® Rosen sind seit ihrer Einführung im Jahr 2000 sehr populär geworden. Sie vereinen Schönheit, Pflegeleichtigkeit und Krankheitsresistenz und blühen unglaublich lange. Sie eignen sich hervorragend für Container, Rahmen, Einzelpflanzen und Schnittblumen. Zone 9 ist die heißeste Zone, in der einige Knock-Outs wachsen können, während andere in Zone 10 oder sogar 11 wachsen können. Also, we
Die Borretsch ist eine warme Jahreszeit, die im Mittelmeer beheimatet ist. Die borstenartigen, grau-grünen Blätter und die fünfblättrigen, sternförmigen Blüten, die normalerweise intensiv blau sind, sind leicht zu erkennen. Es sind jedoch auch weniger verbreitete Sorten mit weißen oder hellblauen Blüten erhältlich. Wenn Si
Trauben sind holzige, ausdauernde Reben, die auf natürliche Art und Weise gerne klettern. Wenn die Reben reifen, neigen sie dazu, holzig zu werden, und das bedeutet schwer. Natürlich können die Weinstöcke einen bestehenden Zaun hochklettern, um sie zu unterstützen, aber wenn Sie keinen Zaun haben, wo Sie die Weinrebe setzen möchten, muss eine andere Methode gefunden werden, die Weinrebe zu unterstützen. Es gi
Keimblätter können eines der ersten sichtbaren Anzeichen dafür sein, dass eine Pflanze gekeimt hat. Was ist ein Keimblatt? Es ist der embryonale Teil eines Samens, der Treibstoff für weiteres Wachstum speichert. Einige Keimblätter sind Samenblätter, die innerhalb weniger Tage von der Pflanze fallen. Dies
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hibiskuspflanzen gedeihen auf Aufmerksamkeit. Pruning Hibiscus ist eine gute Möglichkeit, diesen Pflanzen genau das zu geben, was sie brauchen. Beschneiden hilft, neue Triebe zu knospen. Sie verjüngt die Pflanzen nach ihrem langen Winterschlaf und ermuntert sie, ein attraktives Aussehen und gesundes, kräftiges Wachstum beizubehalten. S