Bloße Wurzel-Rosen-Sorgfalt und wie man bloße Wurzel-Rosen-Büsche pflanzt


Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Bist du eingeschüchtert von rohen Rosen? Es muss nicht sein. Pflege und Pflanzung von rohen Rosen ist so einfach wie ein paar einfache Schritte. Lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, wie man Rosenwurzelrosen pflegt und wie man Rosenwurzelsträucher pflanzt.

Was sind bloße Wurzelrosen?

Einige Rosenbüsche können als sogenannte Rosenwurzel bestellt werden. Wenn Sie Rosenpflanzen mit bloßen Wurzeln kaufen, kommen diese in einer Schachtel ohne Erde und mit ihren Wurzelsystemen entweder in nasses Papier oder in durchsichtige Plastiktüten mit etwas nassem Papier geschreddert, um die Wurzeln während des Transports feucht zu halten.

Tipps für Bare Root Roses Pflege, nachdem sie ankommen

Nehmen Sie die rohen Rosen aus dem Verpackungsmaterial, legen Sie sie für 24 Stunden in einen Eimer mit Wasser und pflanzen Sie sie dann in Ihr neues Rosenbeet.

Nachdem wir sie aus ihrer Verpackung genommen und in einen 5-Gallonen-Eimer oder zwei oder drei Eimer gefüllt haben, die wir den größten Teil des Weges mit Wasser gefüllt haben, brauchen wir genug Wasser, um das gesamte Wurzelsystem gut zu bedecken und auf den Stamm der Rosenbusch ein bisschen.

Ich mag es, einen Esslöffel oder zwei von einem Produkt namens Super Thrive dem Wasser hinzuzufügen, wie ich herausgefunden habe, dass es mit dem Transplantationsschock und dem Versandschock hilft. Indem Sie Ihre rohen Wurzelrosen einweichen, steigt Ihre Erfolgschance mit diesen Rosenbüschen als neuer Rosengärtner auf.

Vorbereiten eines Platzes für das Pflanzen von bloßen Wurzel-Rosen

Während unsere Rosensträucher für 24 Stunden wässern, haben wir etwas Zeit, um ihre neuen Häuser bereit zu machen. Auf das neue Rosenbett gehen wir, um die Pflanzlöcher für sie zu graben. Für jeden meiner hybriden Tee, Floribunda, Grandiflora, Kletterer oder Strauchrosen, graben ich die Pflanzlöcher 18 bis 20 Zoll im Durchmesser und mindestens 20 Zoll tief.

Jetzt füllen wir die neuen Pflanzlöcher etwa zur Hälfte mit Wasser auf und lassen es abtropfen, während die Rosenbüsche in den Eimern stehen.

Der Boden, den ich ausgrabe, wird in einen Schubkarren gelegt, wo ich ihn entweder mit Kompost oder einem guten, gut vermischten Gartenboden mischen kann. Wenn ich etwas zur Hand habe, werde ich auch zwei bis drei Tassen Luzernenmehl in den Boden mischen. Nicht die Kaninchenfutterpellets, sondern das eigentliche gemahlene Luzerne-Mehl, da einige der Kaninchenpellet-Lebensmittel Salze enthalten, die den Rosenbüschen nicht gut tun.

Sobald die Rosenbüsche 24 Stunden lang getränkt sind, nehmen wir die Eimer mit Wasser und Rosenbüschen zum Pflanzen in unser neues Rosenbeet. Lesen Sie hier mehr über das Pflanzen von Rosen.

Vorherige Artikel:
Ich wette, dass viele von uns als Kinder einen Avocadobaum aus einer Grube starteten oder versuchten zu starten. Während dies ein lustiges Projekt ist, können Sie mit dieser Methode sehr gut einen Baum bekommen, aber wahrscheinlich keine Früchte. Leute, die definitiv Obst wollen, kaufen normalerweise einen gepfropften Avocado-Bäumchen, aber wussten Sie, dass Avocadobäume aus Stecklingen auch möglich sind? Es i
Empfohlen
Für die Leute, die die Weihnachtsfeiertage feiern, gibt es im Überfluss baumähnliche Symbole - vom traditionellen Weihnachtsbaum und Mistel bis hin zu Weihrauch und Myrrhe. In der Bibel waren diese Aromaten Geschenke, die Maria und ihr neuer Sohn Jesus von den Heiligen Drei Königen gegeben wurden. Wa
ist eine Befruchtungsstrategie, die Sie verwenden können, um bestimmte Nährstoffe hinzuzufügen, die Ihren Pflanzen fehlen oder die mehr brauchen, um gut zu wachsen und zu produzieren. Es ist eine einfache Strategie und wird am häufigsten mit Stickstoff verwendet, aber Schwefel-Dressing wird immer beliebter, da viele Gärtner erkennen, dass ihre Pflanzen in diesem sekundären Nährstoff mangelhaft sind. Side
Sie wissen, dass Sie im Himmel sind, wenn Sie frischen Schnittlauch zur Hand haben, um Fleisch, Käse, Saisonbrote und Suppen zu schmücken, oder einfach ihren frischen, leicht zwiebelartigen Geschmack zu einem Salat hinzufügen. Schnittlauch ist ein wesentlicher Bestandteil jedes kulinarischen Gartens und trocknet wunderbar für den Winter. We
Gladiolen sind wunderschöne Pflanzen, die aus Knollen oder Knollengewächsen stammen und bei vielen Gärtnern beliebt sind. Sie sind Stauden mit auffälligen Blüten und hohen langen Stängeln, die 2 bis 6 Fuß hoch werden. Aufgrund ihrer Größe fragen sich viele Menschen oft, ob es möglich ist, einen Gladiolus-Containergarten zu haben. Kann ich
Das Teilen von Shasta Daisy-Pflanzen ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Schönheit zu verbreiten und sicherzustellen, dass die gutmütigen Pflanzen in jeder Ecke Ihrer Landschaft gedeihen. Wann kann ich Shasta Daisies teilen? Diese häufige Frage hat eine einfache Antwort, aber es gibt mehr, um ein Shasta Daisy als das Timing zu teilen. Zu
Wenn Sie nach etwas suchen, um eine schräge Heimatlandschaft zu naturalisieren, sollten Sie Kronenwurz für einen natürlichen Hinterhof pflanzen. Während einige es nur als ein Unkraut betrachten, haben andere schon lange die einzigartige Schönheit und den Nutzen dieser Pflanze in der Landschaft ausgenutzt. Das