Bloße Wurzel-Rosen-Sorgfalt und wie man bloße Wurzel-Rosen-Büsche pflanzt



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Bist du eingeschüchtert von rohen Rosen? Es muss nicht sein. Pflege und Pflanzung von rohen Rosen ist so einfach wie ein paar einfache Schritte. Lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, wie man Rosenwurzelrosen pflegt und wie man Rosenwurzelsträucher pflanzt.

Was sind bloße Wurzelrosen?

Einige Rosenbüsche können als sogenannte Rosenwurzel bestellt werden. Wenn Sie Rosenpflanzen mit bloßen Wurzeln kaufen, kommen diese in einer Schachtel ohne Erde und mit ihren Wurzelsystemen entweder in nasses Papier oder in durchsichtige Plastiktüten mit etwas nassem Papier geschreddert, um die Wurzeln während des Transports feucht zu halten.

Tipps für Bare Root Roses Pflege, nachdem sie ankommen

Nehmen Sie die rohen Rosen aus dem Verpackungsmaterial, legen Sie sie für 24 Stunden in einen Eimer mit Wasser und pflanzen Sie sie dann in Ihr neues Rosenbeet.

Nachdem wir sie aus ihrer Verpackung genommen und in einen 5-Gallonen-Eimer oder zwei oder drei Eimer gefüllt haben, die wir den größten Teil des Weges mit Wasser gefüllt haben, brauchen wir genug Wasser, um das gesamte Wurzelsystem gut zu bedecken und auf den Stamm der Rosenbusch ein bisschen.

Ich mag es, einen Esslöffel oder zwei von einem Produkt namens Super Thrive dem Wasser hinzuzufügen, wie ich herausgefunden habe, dass es mit dem Transplantationsschock und dem Versandschock hilft. Indem Sie Ihre rohen Wurzelrosen einweichen, steigt Ihre Erfolgschance mit diesen Rosenbüschen als neuer Rosengärtner auf.

Vorbereiten eines Platzes für das Pflanzen von bloßen Wurzel-Rosen

Während unsere Rosensträucher für 24 Stunden wässern, haben wir etwas Zeit, um ihre neuen Häuser bereit zu machen. Auf das neue Rosenbett gehen wir, um die Pflanzlöcher für sie zu graben. Für jeden meiner hybriden Tee, Floribunda, Grandiflora, Kletterer oder Strauchrosen, graben ich die Pflanzlöcher 18 bis 20 Zoll im Durchmesser und mindestens 20 Zoll tief.

Jetzt füllen wir die neuen Pflanzlöcher etwa zur Hälfte mit Wasser auf und lassen es abtropfen, während die Rosenbüsche in den Eimern stehen.

Der Boden, den ich ausgrabe, wird in einen Schubkarren gelegt, wo ich ihn entweder mit Kompost oder einem guten, gut vermischten Gartenboden mischen kann. Wenn ich etwas zur Hand habe, werde ich auch zwei bis drei Tassen Luzernenmehl in den Boden mischen. Nicht die Kaninchenfutterpellets, sondern das eigentliche gemahlene Luzerne-Mehl, da einige der Kaninchenpellet-Lebensmittel Salze enthalten, die den Rosenbüschen nicht gut tun.

Sobald die Rosenbüsche 24 Stunden lang getränkt sind, nehmen wir die Eimer mit Wasser und Rosenbüschen zum Pflanzen in unser neues Rosenbeet. Lesen Sie hier mehr über das Pflanzen von Rosen.

Vorherige Artikel:
Eine halbe Blume ist besser als keine Blume. Im Falle von Scaevola-Fächerblütenpflanzen ist es nicht nur besser, sondern auch exzellent. Diese Aussie-Ureinwohner produzieren hübsche Blüten, die wie ein Teil einer Strahlenblume aussehen, die von der Blüte abgeschnitten wurde. Wachsende Fächerblumen erfordern warme, sonnige Bedingungen und gute Entwässerung und Belüftung. Sie kö
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn das Wetter plötzlich mit Temperaturen über 85 F. (29 ° C) explodiert, werden viele Pflanzen unweigerlich unter schlechten Auswirkungen leiden. Bei ausreichender Pflege von Pflanzen im Freien bei extremer Hitze können die Auswirkungen von Hitzestress auf Pflanzen, einschließlich Gemüse, minimiert werden. Wie
Auch als Prince of Orange duftende Geranie ( Pelargonium x citriodorum ), Pelargonium "Prince of Orange" bekannt, produziert keine großen, auffälligen Blüten wie die meisten anderen Geranien, aber der herrliche Duft gleicht den Mangel an visuellen Pizzazz mehr als aus. Wie der Name schon sagt, sind Prince of Orange Pelargonien duftende Blattgeranien, die das warme Aroma von Zitrusfrüchten verströmen. Wil
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Einfach gesagt, Sellerie ist nicht die einfachste Kulturpflanze im Garten. Selbst nach all der Arbeit und Zeit, die mit dem Anbau von Sellerie verbunden ist, ist Bitter- sellerie eine der häufigsten Beschwerden zur Erntezeit. Methoden zum Blanchieren von Sellerie Wenn Sellerie einen bitteren Geschmack hat, ist es wahrscheinlich nicht blanchiert.
Greenbrier ( Smilax spp.) Beginnt als eine schöne kleine Ranke mit glänzend grünen, herzförmigen Blättern. Wenn Sie es nicht besser wissen, können Sie sogar denken, dass es eine wilde Form von Efeu oder Morning Glory ist. Lass es aber in Ruhe, und es wird bald deinen Garten einnehmen, sich um Bäume wickeln und Ecken mit riesigen Dornenhaufen füllen. Contro
Kalte Regionen der nördlichen Hemisphäre können für Pflanzen Pflanzenarten sein, wenn sie nicht heimisch sind. Einheimische Pflanzen sind an eisige Temperaturen, übermäßige Regenfälle und Windböen angepasst und gedeihen in ihren indigenen Regionen. Kaltblütige Reben für das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, Zone 3, werden oft als wilde und wichtige Nahrungsquellen und als Zufluchtsort für Tiere angesehen. Viele sind
Der aromatische Duft von süßem Frühlingsgras ( Anthoxanthum odoratum ) macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für getrocknete Blumenarrangements oder Potpourri. Es ist bekannt, dass es jahrelang seinen Duft behält. Aber wegen seiner aggressiven Natur müssen Sie vorsichtig sein, wie Sie es wachsen. Was