Spaghetti Squash Plant: Tipps zum Anbau von Spaghetti Squash



Spaghettikürbis stammt aus Zentralamerika und Mexiko und stammt unter anderem aus der gleichen Familie wie Zucchini und Eichelkürbis. Der Anbau von Spaghettikürbis ist eine der beliebtesten Aktivitäten im Garten, da die Pflanze einfach zu kultivieren ist und eine große Menge an essentiellen Nährstoffen enthält.

Wie Spaghetti Squash wachsen und lagern

Um Spaghetti Squash, der als Winterkürbis gilt, effektiv anzubauen, müssen Sie verstehen, was die Spaghetti Squash Pflanze braucht, um zu ihrem typischen 4-5 Zoll Durchmesser und 8-9 Zoll Länge zu wachsen.

Hier sind ein paar Tipps zum Anbau von Spaghettikürbis und einige grundlegende Informationen zum Spaghetti Squash:

  • Spaghettikürbis benötigt warmen Boden, der gut drainiert und fruchtbar ist. Ziel für nicht mehr als 4 Zoll Bio-Kompost.
  • Samen sollten in Reihen in Gruppen von zwei ungefähr 4 Fuß Abstand ungefähr ein Zoll oder zwei tief gepflanzt werden. Jede Reihe sollte 8 Fuß von der nächsten sein.
  • Erwägen Sie, schwarzen Plastik Mulch hinzuzufügen, da dies Unkraut fernhält und gleichzeitig die Bodenwärme und den Wasserschutz fördert.
  • Achten Sie darauf, die Pflanzen 1 bis 2 Zoll pro Woche zu gießen. Tropfbewässerung wird, wenn möglich, von der Utah State University empfohlen.
  • Es dauert ungefähr drei Monate (90 Tage), bis der Winterkürbis reif ist.
  • Winterkürbis sollte in einem Bereich gelagert werden, der kühl und trocken ist, zwischen 50 und 55 F. (10-13 C.).

Wann man Spaghettikürbis ernten sollte

Laut Cornell University sollten Sie Spaghettikürbis ernten, wenn die Farbe gelb oder besser goldgelb ist. Außerdem sollte die Ernte vor dem ersten starken Frost des Winters stattfinden. Schneiden Sie immer vom Rebstock, anstatt zu ziehen und ein paar Zentimeter vom Heck entfernt zu lassen.

Spaghetti Squash ist reich an Vitamin A, Eisen, Niacin und Kalium und ist eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate. Es kann gebacken oder gekocht werden, so dass es eine großartige Beilage oder sogar Hauptgericht zum Abendessen ist. Der beste Teil von allem ist, wenn Sie es selbst anbauen, können Sie es organisch anbauen und Essen, das frei von schädlichen Chemikalien und 10-mal mehr lecker ist.

Vorherige Artikel:
Wenn die Bevölkerung wächst und mehr Menschen näher zusammen leben, hat die Zahl der Gartengesetze in Städten und Ortschaften zugenommen. Ein Gartengesetz kann dazu führen, dass Ihre besten Pläne mit lokalen Strafverfolgungsbehörden in Einklang gebracht werden. Daher ist es wichtig, dass Sie überprüfen, ob in Ihrer Gegend Gesetze vorhanden sind, die Ihren Garten betreffen. Im Folg
Empfohlen
Maulbeerbäume ( Morus spp.) Sind schnell wachsende, laubabwerfende Bäume, die für ihre variablen Blattformen, ihre köstlichen Beeren und die schrecklichen Flecken bekannt sind, die diese Beeren bilden können, wenn sie auf den Bürgersteig stoßen und nicht auf den Mund eines Menschen. Einige haben rote Früchte, während andere leckere lila oder weiße Früchte produzieren. Eine fruc
Große, duftende, weiße Blüten sind nur der Anfang des Reizes eines Magnolienbaumes. Diese attraktiven Bäume haben auch glänzende, dunkelgrüne Blätter und eine große, exotisch aussehende Frucht, die sich im Herbst öffnet, um leuchtend orange-rote Beeren zu entdecken, die von Vögeln und anderen Wildtieren genossen werden. Erfahren
Wachsende Orchideen können eine süchtig machende Erfahrung sein. Diese schönen blühenden Pflanzen können ein bisschen pingelig sein, wenn es um ihre Bedingungen und Pflege geht, aber die Mühe lohnt sich, wenn Sie die erstaunlichen Blüten sehen. Es gibt einige Orchideenblütenplagen, auf die man achten kann, um die Gesundheit und die Fähigkeit der Pflanze, die Blumen zu produzieren, für die sie bekannt sind, ernsthaft zu verringern. Schädlin
Frost kann bei zarten Pflanzen schwerwiegende Schäden verursachen, besonders wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem Fröste ungewöhnlich sind, sie stellen eine echte Bedrohung für Pflanzen dar, die an Temperaturen über dem Gefrierpunkt gewöhnt sind. Selbst wenn Ihr Klima kalte Winter erlebt, kann ein einzelner Frost spät im Frühling oder früh im Herbst kommen, um Ihre zarten Pflanzen lange vor ihrer Zeit zu töten. Lesen Si
Woodpecker Schaden an Bäumen kann ein ernstes Problem sein. Specht-Baumschäden können dazu führen, dass Bäume erkranken oder sogar sterben. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Specht zu stoppen, bevor er in Ihrem Garten geliebte Bäume verletzt oder tötet. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Spechtschäden und die Schritte zur Reparatur von Spechtschäden verhindern können. Identifiz
Die meisten Bäume produzieren Saft, und die Kiefer ist keine Ausnahme. Kiefern sind Nadelbäume, die lange Nadeln haben. Diese widerstandsfähigen Bäume leben und gedeihen oft in Höhen und in Klimaten, wo andere Baumarten nicht leben können. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Kiefern und Saft. Kiefer