Zebra Grass Planting: Wie pflegt man Zebra Gras



Zebragras ( Miscanthus sinensis 'Zebrinus') ist in Japan beheimatet und gehört zu den Miscanthus- Maid-Grassorten, die alle als Ziergräser verwendet werden. Zebra Gras Pflanzen sterben im Winter zurück, sind aber mehrjährig und im Frühjahr wieder aussprossen. Die Gräser bieten vier Jahreszeiten von Interesse mit jungem Frühjahr bunten gestreiften Laub, Sommer kupferfarbenen Blütenstand, fallen goldene Blätter und Winter Textur und Form. Zebra Ziergras kann bis zu 6 Meter hoch werden und produziert eine spektakuläre Bildschirm oder Musterpflanze.

Eigenschaften von Zebra Graspflanzen

Es gibt wenige schönere Pflanzen für den Garten. Zebra Zierpflanzen haben lange Bogen Blätter mit ansprechenden Streifen über die Breite, wie gesprenkeltes Laub in der Sonne. Die Pflanze ist mehrjährig, aber bei kaltem Wetter stirbt das Laub ab und hinterlässt ein architektonisch interessantes Skelett. Sie produziert im Frühjahr brandneue, tiefgrüne Blätter, die mehr und mehr goldene Streifen zeigen, wenn das Blatt reift.

Die Pflanzen sind winterhart in den Klimazonen 4 bis 9 der USDA-Pflanze. Wählen Sie einen sonnigen bis teilweise sonnigen Standort, wenn Sie Zebragrasen züchten. Seine klumpende Gewohnheit macht es perfekt, wenn es in Gruppen als Hecke oder alleine in einem Behälter gepflanzt wird.

Standortbedingungen für das Wachstum von Zebras

Heiße, sonnige Sommer tragen dazu bei, dass die Pflanze im September kupferfarbene, gefiederte Blütenstände bildet. Die Pflanze produziert dann flauschige Samen, die dem späten Herbstlaub eine luftige Ablenkung verleihen. Dieses Gras produziert am besten in feuchten Böden oder sogar sumpfigen Uferrändern, aber etablierte Gräser können kurze Dürreperioden tolerieren.

Die USDA-Zonen 5 bis 9 sind ideal für die Bepflanzung mit Zebras. Vor der Installation der Anlage mindestens 6 cm tief in Kompost oder Laub arbeiten. Platzieren Sie die Pflanzen 36 bis 48 Zoll voneinander entfernt und installieren Sie im Frühjahr, wenn die Pflanze am meisten ruht.

Wählen Sie in den kühleren Zonen einen Ort auf der Westseite des Hauses in einem geschützten Bereich oder wo Kälte nicht eindringt.

Wie man sich für Zebra Gras sorgt

Zebra Gras Pflanzen sind resistent gegen die meisten Schädlinge und Krankheiten. Sie können einige Laubroste oder kleine Blattschäden durch kauende Insekten bekommen, aber in den meisten Fällen ist die Pflanze ziemlich stark und winterhart.

Sorgen Sie für eine volle Sonnenumgebung und viel Wasser für bestes Wachstum. Die Pflanzen arbeiten gut in Containern, benötigen aber mehr Wasser als im Gartenbett.

Düngen Sie im Frühjahr mit einem guten Bio-Pflanzenfutter. Schneiden Sie die Blütenstände im Herbst oder Frühjahr zurück. Wenn Sie das Aussehen der trockenen gefiederten Blumen mögen, lassen Sie sie bis zum Frühling. Wenn nicht, schneiden Sie sie im Herbst auf wenige Zentimeter von der Krone der Pflanze zurück. Entfernen Sie beschädigtes Laub, wie es auftritt.

Wenn die Pflanze in zu viel Schatten ist, können die Blattblätter floppy werden, aber Sie können einen Pfahl oder sogar einen Tomatekäfig zur Verfügung stellen, um zu helfen, sie aufrecht zu stützen.

Vorherige Artikel:
Indigo Blue war vor 5.000 Jahren eine ziemlich heiße Farbe. Die Produktion und der Handel mit diesem Farbstoff wurden heiß umkämpft, als ostindische Händler begannen, Indigo nach Europa einzuführen, wo Waid der bevorzugte Farbstoff war. Verwirrt, noch? Was ist eine Waidpflanze und welche anderen interessanten Waidpflanzeninformationen können wir ausgraben? Gibt
Empfohlen
Deadheading kann ein wichtiger Schritt bei der Pflege von Blütenpflanzen sein. Das Entfernen der verbrauchten Blumen macht die Pflanzen attraktiver, aber vor allem fördert es das Wachstum neuer Blumen. Wenn Blumen verblassen, geben sie Samen Platz, die den meisten Gärtnern egal sind. Indem Sie die verbrauchten Blumen loswerden, bevor sich die Samen bilden, halten Sie die Pflanze davon ab, all diese Energie zu verbrauchen - Energie, die besser dafür verwendet werden kann, mehr Blumen zu machen. De
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Es ist enttäuschend für den Hausgärtner, sich geduldig um einen Obstbaum zu kümmern, der keine Früchte trägt. Sie können feststellen, dass Sie keine Grapefruit an einem Baum haben, den Sie seit Jahren bewässert und beschnitten haben. Grapef
Die Verwendung von Dünger zur Bodenverbesserung kann eine hervorragende Möglichkeit sein, Pflanzen zusätzliche Nährstoffe zuzuführen. Dieser Dünger bietet die gleichen Vorteile wie die meisten anderen Dünger einschließlich Kuhmist und kann sowohl für Rasen als auch für Gärten verwendet werden. Steer Man
Feigen sind ein alter und einfacher Obstbaum, um im Hausgarten zu wachsen. Erwähnungen von Feigen, die zu Hause gezüchtet werden, gehen buchstäblich Jahrtausende zurück. Aber wenn es ums Feigenbaumschneiden geht, wissen viele Hausgärtner nicht, wie man einen Feigenbaum ordentlich trimmt. Mit etwas Wissen ist dieses "antike" Mysterium so einfach zu machen wie ein Feigenbaum. Les
Rose of Sharon ist ein winterharter, laubabwerfender Strauch, der große, hollyhockartige Blüten hervorbringt, wenn sich die meisten blühenden Sträucher im Spätsommer und frühen Herbst winden. Der Nachteil ist, dass dieser Hibiskus-Cousin keinen großen Fokus hat, da er für einen Großteil der Saison ziemlich uninteressant ist und bei kühlen Temperaturen nicht einmal bis Juni ausbluten kann. Eine Mög
Das Ausmerzen von Unkräutern kann eine schwierige Aufgabe sein, und es hilft zu wissen, womit Sie es zu tun haben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Unkräuter der Zone 9 kategorisieren und kontrollieren können. Die USDA-Zone 9 umfasst Gebiete in Florida, Louisiana, Texas, Arizona, Kalifornien und sogar an der Küste von Oregon. Es