Zebra Grass Planting: Wie pflegt man Zebra Gras



Zebragras ( Miscanthus sinensis 'Zebrinus') ist in Japan beheimatet und gehört zu den Miscanthus- Maid-Grassorten, die alle als Ziergräser verwendet werden. Zebra Gras Pflanzen sterben im Winter zurück, sind aber mehrjährig und im Frühjahr wieder aussprossen. Die Gräser bieten vier Jahreszeiten von Interesse mit jungem Frühjahr bunten gestreiften Laub, Sommer kupferfarbenen Blütenstand, fallen goldene Blätter und Winter Textur und Form. Zebra Ziergras kann bis zu 6 Meter hoch werden und produziert eine spektakuläre Bildschirm oder Musterpflanze.

Eigenschaften von Zebra Graspflanzen

Es gibt wenige schönere Pflanzen für den Garten. Zebra Zierpflanzen haben lange Bogen Blätter mit ansprechenden Streifen über die Breite, wie gesprenkeltes Laub in der Sonne. Die Pflanze ist mehrjährig, aber bei kaltem Wetter stirbt das Laub ab und hinterlässt ein architektonisch interessantes Skelett. Sie produziert im Frühjahr brandneue, tiefgrüne Blätter, die mehr und mehr goldene Streifen zeigen, wenn das Blatt reift.

Die Pflanzen sind winterhart in den Klimazonen 4 bis 9 der USDA-Pflanze. Wählen Sie einen sonnigen bis teilweise sonnigen Standort, wenn Sie Zebragrasen züchten. Seine klumpende Gewohnheit macht es perfekt, wenn es in Gruppen als Hecke oder alleine in einem Behälter gepflanzt wird.

Standortbedingungen für das Wachstum von Zebras

Heiße, sonnige Sommer tragen dazu bei, dass die Pflanze im September kupferfarbene, gefiederte Blütenstände bildet. Die Pflanze produziert dann flauschige Samen, die dem späten Herbstlaub eine luftige Ablenkung verleihen. Dieses Gras produziert am besten in feuchten Böden oder sogar sumpfigen Uferrändern, aber etablierte Gräser können kurze Dürreperioden tolerieren.

Die USDA-Zonen 5 bis 9 sind ideal für die Bepflanzung mit Zebras. Vor der Installation der Anlage mindestens 6 cm tief in Kompost oder Laub arbeiten. Platzieren Sie die Pflanzen 36 bis 48 Zoll voneinander entfernt und installieren Sie im Frühjahr, wenn die Pflanze am meisten ruht.

Wählen Sie in den kühleren Zonen einen Ort auf der Westseite des Hauses in einem geschützten Bereich oder wo Kälte nicht eindringt.

Wie man sich für Zebra Gras sorgt

Zebra Gras Pflanzen sind resistent gegen die meisten Schädlinge und Krankheiten. Sie können einige Laubroste oder kleine Blattschäden durch kauende Insekten bekommen, aber in den meisten Fällen ist die Pflanze ziemlich stark und winterhart.

Sorgen Sie für eine volle Sonnenumgebung und viel Wasser für bestes Wachstum. Die Pflanzen arbeiten gut in Containern, benötigen aber mehr Wasser als im Gartenbett.

Düngen Sie im Frühjahr mit einem guten Bio-Pflanzenfutter. Schneiden Sie die Blütenstände im Herbst oder Frühjahr zurück. Wenn Sie das Aussehen der trockenen gefiederten Blumen mögen, lassen Sie sie bis zum Frühling. Wenn nicht, schneiden Sie sie im Herbst auf wenige Zentimeter von der Krone der Pflanze zurück. Entfernen Sie beschädigtes Laub, wie es auftritt.

Wenn die Pflanze in zu viel Schatten ist, können die Blattblätter floppy werden, aber Sie können einen Pfahl oder sogar einen Tomatekäfig zur Verfügung stellen, um zu helfen, sie aufrecht zu stützen.

Vorherige Artikel:
Selbstbewässernde Töpfe sind in einer Reihe von Geschäften und Online-Händlern erhältlich. Sie können auch Ihre eigenen mit Materialien so einfach wie zwei Fünf-Gallonen-Eimer, ein Stück Bildschirm und eine Länge der Schläuche bauen. Da sie Wasser sparen, indem sie den Wasserverbrauch präzise steuern, sind sie große Behälter für Dürre. Diese pflegel
Empfohlen
Süßkartoffeln sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten, darunter bakterielle Süßfäule von Süßkartoffeln. Süßkartoffelfäule wird durch das Bakterium Erwinia chrysanthemi verursacht . Verfaulen kann sowohl beim Anbau im Garten als auch bei der Lagerung auftreten. Die bakterielle Süßkartoffelfäule, auch Süßkartoffelbakterienstamm und Wurzelfäule genannt, wird durch hohe Temperaturen in Verbindung mit hoher Luftfeuchtigkeit begünstigt. Der folgende Arti
Kakteen gelten als ziemlich zähe Exemplare, aber trotzdem sind sie anfällig für eine Reihe von Krankheiten und Umweltstress. Ein ziemlich häufiges Problem tritt auf, wenn ein Kaktus gelb wird, oft auf der sonnenexponierten Seite der Pflanze. Dies macht ein Wunder "kann ein Kaktus Pflanze Sonnenbrand bekommen.&qu
Eine perfekt reife Birne ist ambrosial, erhaben in ihrem Aroma, ihrer Textur und ihrem Geschmack. Aber Birnen sind, wie auch andere Früchte, nicht immer perfekt im Aussehen. Ein ziemlich häufiges Problem bei Birnen ist Split Birnenfrucht. Warum teilen sich Birnen? Das Knacken von Birnenfrucht kommt auf einen gemeinsamen Nenner.
Messingknöpfe ist der allgemeine Name, der der Pflanze Leptinella Squalida gegeben wird . Diese sehr niedrig wachsende, kräftig streuende Pflanze ist eine gute Wahl für Steingärten, die Zwischenräume zwischen Steinplatten und Rasen, wo Rasen nicht wachsen wird. Lesen Sie weiter, um mehr über Leptinella-Informationen zu erfahren, einschließlich der Pflege und Pflege von Messingknöpfen. Leptin
Wenn Sie in diesem Jahr nach einer ungewöhnlichen Ergänzung für Ihren Garten suchen, sind Cranberries da, wo es ist. Bevor Sie jedoch zuerst in den Moorkopf eintauchen, sollten Sie sich einige der häufigsten Probleme ansehen, die diese süße Törtchenart beeinflussen können. Cranberry-Pflanzenprobleme Es gibt nichts, was sagt, fallen wie die unscheinbare Cranberry. Was in
Wenn große Äste Ihres reifen Buchsbaums orange oder bräunlich werden, leidet die Pflanze wahrscheinlich unter dem Rückgang der Buchsbäume. Was ist das? Buchsbaumrückgang bei Sträuchern ist eine Störung, die durch Pflanzenstress und Pilzkrankheiten verursacht wird. Lesen Sie weiter, um über Buchsbaumabnutzungssymptome und Tipps zum Umgang mit Buchsbaumabbau zu lernen. Was ist