Spinat-weiße Rost-Krankheit - Behandlung von Spinats-Anlagen mit weißem Rost



Spinat-Weißrost kann eine verwirrende Bedingung sein. Für den Anfang ist es nicht wirklich eine Rostkrankheit, und es wird oft zunächst für Falschen Mehltau verwechselt. Wenn diese Option deaktiviert ist, kann dies zu erheblichen Ernteverlusten führen. 1907 in abgelegenen Gebieten entdeckt, sind heute Spinatpflanzen mit Weißrost überall auf der Welt zu finden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome von Weißrost auf Spinat, sowie Spinat Weißrost Behandlungsmöglichkeiten zu lernen.

Über Spinat White Rust Disease

Weißer Rost ist eine Pilzkrankheit, die durch den Erreger Albugo occidentalis verursacht wird . Es gibt viele Stämme von Albugo, die eine Vielzahl von Pflanzen beeinflussen können. Der Albugo occidentalis- Stamm ist jedoch ein Wirt, der spezifisch für Spinat und Erdbeeren ist.

Erste Symptome der Spinat-Weißrost-Krankheit können den anfänglichen Symptomen des Falschen Mehltaus sehr ähnlich sehen. Wenn die Krankheit fortschreitet, werden die beiden durch ihre spezifischen Symptome unterscheidbar. Allerdings kann eine Infektion mit Weißrost die Spinatpflanzen schwächen und dazu führen, dass sie anfälliger für sekundäre Seucheninfektionen werden. Daher ist es nicht unmöglich, eine Spinatpflanze zu finden, die sowohl mit weißem Rost als auch mit falschem Mehltau infiziert ist.

Das erste erkennbare Zeichen von Spinat-Weißrost sind chlorotische Flecken auf den Oberseiten von Spinatblättern. Dies ist auch ein erstes Symptom des Falschen Mehltaus. Wenn die Blätter umgedreht werden, um die Unterseiten zu untersuchen, werden entsprechende weiße Blasen oder Unebenheiten vorhanden sein. Bei Falschem Mehltau haben die Unterseiten der infizierten Blätter eine purpur bis grau gefärbte, flaumige oder unscharfe Substanz, nicht weiße erhabene Beulen.

Wenn weißer Rost fortschreitet, können die chlorotischen Flecken auf der Oberseite der Blätter weiß werden, und wenn sie ihre Sporen freisetzen, können die weißen Blasen sich rötlich braun verfärben. Ein weiteres verräterisches Zeichen für Weißrost auf Spinat ist das starke Welken oder der Kollaps der Spinatpflanze. Sobald diese Symptome vorhanden sind, wird die Pflanze unverwüstlich sein und sollte ausgegraben und zerstört werden, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Kontrollierender weißer Rost auf Spinats-Anlagen

Spinat-Weißrost ist eine Pilzkrankheit der kühlen Jahreszeit. Ideale Bedingungen für sein Wachstum und Verbreitung sind kühle, feuchte, taufeuchte Nächte und milde Tagestemperaturen im Frühling und Herbst. Optimale Temperaturen für die Krankheit sind zwischen 54 und 72 F. (12-22 C.).

Weißer Rost auf Spinat geht normalerweise während der heißen, trockenen Monate des Sommers still, aber kann im Herbst zurückkehren. Sporen der Krankheit werden von Pflanze zu Pflanze durch Wind, Regen oder Spritzwasser, Insekten oder unsanitisierte Gartengeräte verbreitet. Diese Sporen kleben an Tau oder nassen Pflanzengeweben und infizieren die Pflanze mit 2-3 Stunden.

Die effektivste Spinat-Weißrost Behandlung ist Prävention. Systemische Fungizide können zum Zeitpunkt der Pflanzung neuer Sämlinge von Spinatpflanzen angewendet werden. Achten Sie darauf, die Etiketten auf dem Etikett zu lesen, um sicherzustellen, dass das Fungizid sicher für die Verwendung auf Lebensmitteln und für Spinat-Weißrost bestimmt ist. Fungizide, die Bacillus subtilis enthalten, haben am wirksamsten gegen diese Krankheit gezeigt.

Gartenabfälle und Werkzeuge sollten regelmäßig ordnungsgemäß gereinigt werden. Es wird auch empfohlen, eine dreijährige Fruchtfolge beim Anbau von Spinat durchzuführen.

Vorherige Artikel:
Guavenbäume ( Psidium guajava ) sind kleine Obstbäume, die in den amerikanischen Tropen heimisch sind. Sie werden normalerweise für ihre Früchte angebaut, sind aber auch attraktive Schattenbäume für tropische oder subtropische Klimate. Wenn deine Guavenblätter lila oder rot werden, musst du herausfinden, was mit deinem Baum nicht in Ordnung ist. Lesen
Empfohlen
Zone 7 ist ein angenehmes Gartenklima. Die Vegetationsperiode ist relativ lang, aber die Sonne ist nicht zu hell oder heiß. Davon abgesehen wird in Zone 7 nicht alles gut werden, besonders in voller Sonne. Während Zone 7 weit entfernt von tropischen ist, kann es für einige Pflanzen zu viel sein. Lesen Sie weiter, um mehr über Gartenarbeit bei direkter Sonneneinstrahlung in Zone 7 und die besten Pflanzen für Zone 7 bei voller Sonneneinstrahlung zu erfahren. Zon
Wir alle wollen einen schönen Garten, aber oft ist der Aufwand, der nötig ist, um diese schöne Landschaft zu erhalten, einfach zu viel. Bewässerung, Unkrautjäten, Deadhead und Rebschnitt können Stunden und Stunden dauern. Die meisten von uns sind bereits beschäftigt mit Jobs und Hausarbeiten und Kindern und Besorgungen. Wir w
Indischer Weißdorn ( Rhaphiolepsis indica ) ist ein kleiner, langsam wachsender Strauch, perfekt für sonnige Standorte. Es ist leicht zu pflegen, weil es eine ordentliche, abgerundete Form auf natürliche Weise erhält, ohne dass ein Beschneiden erforderlich ist. Der Strauch sieht das ganze Jahr über gut aus und wird im Frühling zum Mittelpunkt, wenn große, lose Gruppen von duftenden, rosa oder weißen Blüten blühen. Die Blum
Arum maculatum ist eine Pflanze, die sich fast einhundert Spitznamen verdient hat, viele von ihnen in Bezug auf ihre suggestive Form. Mit einer nach oben drückenden Spadix, die teilweise von einer weichen Spatha umhüllt ist, ist Lords and Ladies einer ihrer akzeptableren gebräuchlichen Namen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Arum Lords und Ladies wachsen lässt. He
Companion Bepflanzung ist eine gute Möglichkeit, Ihren Gemüsegarten einen völlig organischen Schub zu geben. Indem man bestimmte Pflanzen zusammenstellt, kann man Schädlinge abschrecken und eine gute Nährstoffbilanz herstellen. Companion Pflanzen mit Blumen ist eine andere gute Methode, obwohl oft die Gründe sind ästhetischer. Lesen
Diejenigen von uns mit einer Faszination für die seltsame und ungewöhnliche, werden blutenden Zahnpilz ( Hendlum peckii ) lieben. Es hat eine seltsame Erscheinung direkt aus einem Horrorfilm, sowie einige potentielle medizinische Anwendungen. Was ist Zahnpilz? Es ist eine Mykorrhiza mit gezackten basalen Stacheln und nässenden, blutähnlichen Sekreten oben. Ei