Dornenpflanzenvermehrung - wie man Dornenkrone propagiert



Euphorbia oder Wolfsmilch ist eine große Familie von Pflanzen. Dornenkrone ist eine der bekanntesten und ein herausragendes Exemplar. Die Ausbreitung der Dornenkrone erfolgt in der Regel durch Stecklinge, was eine schnelle Methode zur Etablierung der Pflanze darstellt. Haben Dornenkronen Samen? Sie können Samen produzieren, wenn sie blühen, aber die Keimung ist unbeständig und es ist viel einfacher, Pflanzen aus Stecklingen zu gewinnen. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zur Verbreitung von Dornenkronen in Ihrem Haus.

Crown of Thorn Stecklinge nehmen

Dornenkrone stammt aus Madagaskar und wurde in den Vereinigten Staaten als eine neuartige Zimmerpflanze eingeführt. Solange sie trocken und feucht sind, können diese Pflanzen das ganze Jahr über blühen. Ihre Stiele und Blätter enthalten einen Latexsaft, auf den manche Züchter empfindlich reagieren können. Daher ist es ratsam, Handschuhe zu tragen, wenn Sie Dornenkronen schneiden. Die beste Zeit für Stecklinge ist Frühling und Sommer, wenn die Pflanze aktiv wächst.

Verwenden Sie ein sehr scharfes Messer oder eine Rasierklinge, die sauber ist, um übermäßigen Schaden und Krankheitserscheinungen an die Stammpflanze zu verhindern. Schneiden Sie gerade über die Spitze eines Blattes und nehmen Sie einen Schnitt 3 bis 4 Zoll lang. Sprühen Sie kaltes Wasser auf das abgeschnittene Ende des Elternteils, um zu verhindern, dass Latexsaft ausläuft.

Der nächste Schritt ist wichtig, um die Dornenkrone durch Stecklinge zu vermehren. Legen Sie die Stecklinge in Zeitungspapier an einem kühlen, trockenen Ort und lassen Sie das Schnittende Kallus. Dies fördert Zellen, die zu Wurzeln werden können und hilft Fäulnis zu verhindern, wenn Sie das Schneiden in Erde einfügen. Es dauert normalerweise ein paar Tage und das Ende erscheint gerunzelt und gräulich weiß.

Wie Crown of Thorns Stecklinge zu verbreiten

Die Ausbreitung der Dornenkrone mit Stecklingen ist viel einfacher als das Saatgut. Samen kann Monate brauchen, um zu keimen, und dies kann auch nicht der Fall sein, wenn die Bedingungen nicht perfekt sind. Stecklinge benötigen ein gutes Medium aus gleichen Teilen Torf und Sand, die vorher befeuchtet wurden. Setzen Sie mehrere Stecklinge in einen 4- bis 5-Zoll-Topf für einen schnelleren, volleren Effekt.

Führen Sie das schwielige Ende in das Medium ein und begraben Sie es, so dass der Schnitt gerade aufsteht. Halten Sie das Medium leicht feucht, vermeiden Sie jedoch zu viel Wasser und verwenden Sie keine Untertasse oder stehendes Wasser. Das Wachsen kann 12 bis 14 Wochen dauern, aber Pflanzen blühen oft kurz danach.

Crown of Thorns Pflanzenvermehrung aus Samen

Haben Dornenkronen Samen? Nun, natürlich tun sie das, aber Euphorbiensamen sind nur kurz lebensfähig und müssen sofort gesät werden. Sie können Ihre Pflanze ermutigen, Samen zu produzieren, indem Sie sie von Hand bestäuben. Verwenden Sie einen feinen Pinsel und übertragen Sie Pollen von einer Blume zur anderen.

Sobald Sie die entwickelte Fruchtkapsel sehen, lassen Sie sie reifen und entfernen Sie sie dann und teilen Sie sie offen über ein Stück Papier, um Samen zu sammeln. Verwenden Sie das gleiche Medium, in dem Sie Stecklinge verwurzeln würden, aber in Wohnungen.

Säen Sie den Samen auf die Bodenoberfläche und bedecken Sie ihn leicht mit Sand. Halten Sie die Wohnung leicht feucht mit einem klaren Deckel oder Plastik darüber und legen Sie sie auf ein beheiztes Pad bei hellem Licht.

Sobald du Babypflanzen siehst, entferne den Deckel und zerstäube den Boden, um nur die Oberfläche feucht zu halten. Verpflanzen Sie Babys, wenn Sie ein Paar echter Blätter sehen.

Vorherige Artikel:
Das älteste entdeckte Fossil eines Farns stammt aus etwa 360 Millionen Jahren. Der unterbrochene Farn, Osmunda claytoniana , hat sich in 180 Millionen Jahren überhaupt nicht verändert oder weiterentwickelt. Wie überall in Nord-Amerika und Asien wird es wild und wild, genau wie seit über hundert Millionen Jahren. Vie
Empfohlen
Ein wunderschön gepflegter Rasen hebt den Rest der Landschaft mit seinen satten Grüntönen und der weichen, samtigen Textur hervor. Es kann jedoch eine ziemliche Pflicht sein, diesen Rasen perfekt zu erhalten und zu erhalten. Rasengräser müssen gemäht, gedüngt und bewässert werden, damit sie ihren Höhepunkt erreichen. Ein ein
Rhododendren sind einer der ersten blühenden Sträucher, die im Frühling blühen. Die beliebten Sträucher können langlebig und gesund sein, wenn sie richtig gepflegt werden. Aber um die meiste blühende Kraft zu bekommen, müssen Sie vielleicht düngen. Wann düngen Sie Rhododendren? Lesen Sie weiter für Tipps über den besten Dünger für Rhododendron und wann / wie die Arbeit zu erledigen ist. Bester Dünge
Eine der Freuden des Frühlings ist es, zuzusehen, wie die nackten Skelette von Laubbäumen sich mit weichem, neuem Blattwerk füllen. Wenn Ihr Baum nicht nach Plan ausblättert, können Sie sich fragen: "Ist mein Baum am Leben oder tot?" Sie können verschiedene Tests verwenden, einschließlich des Baum-Scratch-Tests, um festzustellen, ob Ihr Baum noch am Leben ist. Lesen
Herbizid-Pflanzenschäden können in verschiedenen Formen auftreten. Dies ist in der Regel auf unbeabsichtigten Kontakt mit Chemikalien durch Abdrift oder Kontakt mit Dampf zurückzuführen. Die Erkennung einer unbeabsichtigten Herbizidverletzung kann schwierig sein, da die Symptome andere Pflanzenbedingungen nachahmen können. Ken
Der späte Winter ist die Zeit, sich auf den Frühling und all sein Versprechen zu freuen. Wintergartenarbeiten sind wichtig, um den Weg für frisches neues Grün und gesundes Wachstum zu ebnen. Ende der Wintergartenpflege kann Ihnen helfen, einen Sprung in die Wachstumssaison zu beginnen und Ihnen Zeit im Frühling zu geben, um nur zu beobachten, wie die Blumen blühen. Manc
Was sind Teepflanzen? Der Tee, den wir trinken, stammt aus verschiedenen Sorten von Camellia sinensis , einem kleinen Baum oder großen Strauch, der allgemein als Teepflanze bekannt ist. Vertraute Tees wie Weiß, Schwarz, Grün und Oolong kommen alle aus Teepflanzen, obwohl die Verarbeitungsmethode sehr unterschiedlich ist. L