Schritte zur Bekämpfung von Spittlebugs - Wie Spittlebug zu kontrollieren



und Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Wenn Sie dies lesen, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt: "Was für ein Käfer hinterlässt einen weißen Schaum auf Pflanzen?" Die Antwort ist ein Speichelkäfer.

Noch nie etwas von Spucktölpeln gehört? Du bist nicht allein. Es gibt rund 23.000 Arten von Spittlebugs (Familie: Cercopidae ), aber nur wenige sind die Gärtner, die jemals wirklich gesehen haben. Vermutlich haben sie die schützende Hülle oder das Nest gesehen, das sie bilden, sich gewundert, was es war (oder ob jemand auf ihre Pflanze gespuckt hatte) und es dann mit einem harten Wasserstrahl abgesprengt.

Erlernen Sie über Spittlebugs

Spittlebugs sind sehr gut im Verstecken, also nicht wirklich leicht zu erkennen. Die schützende Hülle, die sie bilden, sieht so aus, als ob jemand Seifenlauge (oder Spucke) auf deine Pflanze oder deinen Busch gelegt hätte. In der Tat ist das verräterische Zeichen von Spittlebugs Pflanzenschaum und erscheint normalerweise in der Pflanze, wo das Blatt an den Stamm ansetzt oder wo zwei Zweige treffen. Die Spittlebug Nymphen machen Blasen aus einer Flüssigkeit, die sie von ihren hinteren Enden absondern (also nicht wirklich Speichel). Sie erhalten ihren Namen aufgrund der schaumigen Substanz, die wie Spucke aussieht.

Wenn der Spucknapf eine schöne Gruppe von Blasen gebildet hat, werden sie ihre Hinterbeine verwenden, um sich mit der schaumigen Substanz zu bedecken. Der Speichel schützt sie vor Fressfeinden, Temperaturextremen und hält sie vor dem Austrocknen.

Der Spittlebug legt Eier auf alte Pflanzenreste, um zu überwintern. Die Eier schlüpfen im zeitigen Frühjahr. Zu diesem Zeitpunkt heften sich die Jungen an die Wirtspflanze und beginnen zu fressen. Die Jungen durchlaufen fünf Stufen, bevor sie erwachsen werden. Spittren sind mit Blatthühnern verwandt, und die Erwachsenen sind 1/8 bis 1/4 Zoll lang und sie haben Flügel. Ihre Gesichter sehen ein bisschen wie das Gesicht eines Frosches aus, daher werden sie manchmal auch Froschhüpfer genannt.

Wie man Spittlebug kontrolliert

Abgesehen davon, dass sie unansehnlich aussehen, schädigen Spit- telbugs eine Pflanze sehr wenig. Sie saugen etwas Saft aus der Pflanze, aber selten genug, um die Pflanze zu schädigen - es sei denn, es gibt eine große Anzahl von ihnen. Ein schneller Wasserstoß von einem Schlauchende-Sprayer wird sie normalerweise abschlagen und Spucktölpel von der Pflanze, auf der sie sich befinden, beseitigen.

Eine große Anzahl von Spucktälern kann das Wachstum der Pflanze oder des Strauches, auf dem sie sich befinden, schwächen oder behindern, und in solchen Fällen kann ein Pestizid in Ordnung sein. Gängige Pestizide bekämpfen Spucktöter. Bei der Suche nach einem organischen Spittlebug-Killer, denken Sie daran, dass Sie nach etwas suchen, das nicht nur den Spitblebug tötet, sondern auch weiteren Befall abwehrt. Ein Knoblauch oder heißes basiertes organisches oder hausgemachtes Insektizid für Spit- tlebugs funktioniert in diesem Fall gut. Sie können einen doppelten Schlag mit dem folgenden organischen und hausgemachten Insektizid für Spit tlebugs machen:

Organisches Spittlebug Killerrezept

  • 1/2 Tasse Peperoni, gewürfelt
  • 6 Knoblauchzehen, geschält
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Teelöffel flüssige Seife (ohne Bleichmittel)

Paprika, Knoblauch und Wasser zusammen pürieren. Lassen Sie für 24 Stunden sitzen. Die flüssige Seife abseihen und einmischen. Wischen Sie den Pflanzenschaum von der Pflanze ab und sprühen Sie alle Teile der Pflanze.

Spittlebugs bevorzugen Kiefern und Wacholder, können aber auf einer Vielzahl von Pflanzen, einschließlich Rosensträucher gefunden werden. Um zu helfen, Spittlebug im folgenden Frühling zu kontrollieren, machen Sie einen guten Garten aufräumen im Fall, sicherstellend, so viel altes Pflanzenmaterial wie möglich loszuwerden. Dadurch werden die Zahlen, die beträchtlich schrumpfen, begrenzt.

Jetzt, wo Sie ein wenig mehr über Spit tlebugs wissen, wissen Sie, welcher Käfer weißen Schaum auf Pflanzen hinterlässt und was Sie dagegen tun können.

Vorherige Artikel:
Gras mag keinen Schatten. Wenn Sie viele schattenspendende Bäume oder andere schlechte Lichtverhältnisse in Ihrem Garten haben, werden Sie nie einen Rasen haben. So einfach ist das. Oder ist es? Das meiste Gras braucht viel Sonne. Selbst heller Schatten reduziert die Vitalität der Pflanze. Wurzeln, Rhizome, Stolonen und Triebe sind alle betroffen. A
Empfohlen
In Kampf und Sport wird das Zitat "die beste Verteidigung ist eine gute Beleidigung" gesagt. Dieses Zitat kann auch für bestimmte Aspekte der Gartenarbeit gelten. Bei der gartenbaulichen Praxis kann dies zum Beispiel ziemlich wörtlich sein, da Pflanzen, die für Hirsche anstößig riechen, sie von ihren Lieblingsspeisen abhalten können. Eine
Wenn Sie nach sonnenliebenden Palmen suchen, haben Sie Glück, denn die Auswahl ist riesig und es gibt keinen Mangel an vollen Palmen, auch solche, die sich gut für Container eignen. Palmen sind vielseitige Pflanzen und viele Sorten bevorzugen gefiltertes Licht, während einige sogar Schatten tolerieren. A
Es ist nie zu früh für die Weihnachtsferien zu planen! Vielleicht wollen Sie dieses Jahr Ihre Kreativität ausdrücken und suchen nach nicht-traditionellen Weihnachtsbaumideen oder anderen alternativen Weihnachtsdekorationen. Oder vielleicht, leben Sie in einer kleinen Eigentumswohnung oder in einer Wohnung und haben einfach nicht den Platz für eine große, traditionelle Tanne und fragen sich, welche anderen Weihnachtsbaum-Optionen da draußen sind. Wie a
Was ist eine Leitpflanze und warum hat sie einen so ungewöhnlichen Namen? Leitpflanze ( Amorpha canescens ) ist eine mehrjährige Prärie-Wildblume, die gewöhnlich in den mittleren zwei Dritteln der Vereinigten Staaten und Kanadas gefunden wird. Auch bekannt unter verschiedenen Spitznamen wie flaumiger Indigobusch, Büffelbalg und Prärie-Schnürsenkel, ist die Bleipflanze nach ihren staubigen, silbrig-grauen Blättern benannt. Lesen
Von August bis November können die Hügel in der Nähe der Sonora-Wüste in Nordamerika mit gelben Decken bedeckt sein. Diese schöne jährliche Szene wird durch die Blütezeit von Berg Lemmon Ringelblumen ( Tagetes lemmonii ) verursacht, die auch sporadisch im Frühjahr und Sommer blühen können, aber ihre beste Anzeige für den Herbst speichern. Klicken S
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Eine Sache, die man bei Knock Out Rosenbüschen beachten sollte ist, dass sie sehr schnell Rosenbüsche wachsen lassen. Sie müssen regelmäßig bewässert und gefüttert werden, um ihre bestmögliche Leistung bei der Wachstums- und Blüteproduktion zu gewährleisten. Eine häu