Überlebensgarten How To: Tipps für die Gestaltung eines Überlebensgartens



Wenn Sie noch nie davon gehört haben, dass Menschen über Überlebensgärten sprechen, fragen Sie vielleicht: "Was ist ein Überlebensgarten und brauchen Sie einen?" Ein Überlebensgarten ist ein Gemüsegarten, der genug Ertrag für Sie und Ihre Familie bietet allein auf dem Garten produzieren.

Ohne eine Kristallkugel kann niemand sagen, ob sich die wirtschaftliche Situation im Land so verschlechtern wird, dass Sie und Ihre Familie einen Überlebensgarten benötigen, um zu überleben. Wie im Falle eines Erdbebens oder einer anderen Katastrophe, ist der Schlüssel zum Überleben jedoch die Vorbereitung. Lesen Sie weiter, um mehr über die Gestaltung eines Überlebensgartens und Überlebens-Tipps zu lernen.

Was ist ein Überlebensgarten?

Es würde ziemlich viele Pflanzen brauchen, um dich und deine Familie zu ernähren, wenn du nur die Früchte essen müsstest, die du aufgezogen hast. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und berechnen Sie die Kalorien, die Ihre Familie jeden Tag zum Überleben brauchen würde - dann sehen Sie, ob Sie Pflanzen nennen könnten, die das Fett, die Kohlenhydrate und die Vitamine liefern könnten, die Sie brauchen, um gesund zu bleiben.

Wenn du nur keine Ahnung hast, bist du nicht alleine. Deshalb sind Familien-Überlebensgärten zu einem heißen Garten-Thema geworden. Wenn Sie jemals in der Art von Notfall-Situation finden, dass Sie nur Gartenpflanzen verbrauchen müssten, werden Sie viel besser dran sein, wenn Sie etwas über den Überlebensgarten wissen, wie man im Voraus der Notwendigkeit.

Überlebensgarten wie zu

Wie fangen Sie an, Familienüberlebensgärten zu entwerfen? Am besten beginnen Sie damit, ein Stück Land zu bearbeiten und praktisch zu lernen. Das Gartengrundstück kann klein sein, oder Sie können sogar Container verwenden, wenn es sein muss. Das Wichtigste ist, mit dem Anbau von Getreide zu beginnen.

Beginnen Sie klein in Ihrem Garten mit ein paar Gemüsesorten, die Sie gerne essen. Sie könnten einfach zu Gemüse wie:

  • Erbsen
  • Buschbohnen
  • Möhren
  • Kartoffeln

Verwenden Sie offen bestäubte Samen, wie Erbstück Samen, da sie weiterhin produzieren werden.

Im Laufe der Zeit, und Sie werden vertrauter mit Gartenarbeit, überlegen, welche Ernten Ihnen die meisten Kalorien für den Raum geben und auch gut speichern. Übe diese zu wachsen. Kalorienreiche Pflanzen enthalten:

  • Kartoffeln
  • Winterkürbis
  • Mais
  • Bohnen
  • Sonnenblumenkerne

Lesen Sie auf Überleben Gartenarbeit Tipps und Sie werden lernen, dass Sonnenblumenkerne ist eine der besten Möglichkeiten, wie Sie die notwendigen Mengen an Fetten aus einer vegetarischen Ernährung erhalten können. Erdnüsse sind eine andere. Suchen Sie nach Kulturpflanzen, die Ihren Ernährungsbedürfnissen entsprechen, die Sie dort kultivieren können, wo Sie leben.

Denken Sie daran, dass die Lagerung Ihrer Pflanzen genauso wichtig ist wie der Anbau, da Sie den ganzen Winter lang den Garten reichen müssen. Gemüse, die gut lagern, umfassen:

  • Rüben
  • Rüben
  • Möhren
  • Kohl
  • Rutabas
  • Grünkohl
  • Zwiebeln
  • Lauch

Sie können auch viele Gemüsekulturen trocknen, einfrieren und können. Je mehr Sie üben, diese Art von Gemüse anzubauen, desto besser sind Sie darauf vorbereitet, vom Land zu leben, wenn und wenn es notwendig ist.

Vorherige Artikel:
Lieben Sie Ihren Brokkoli, aber es geht nicht gut im Garten? Vielleicht sind die Brokkoli-Pflanzen zu früh geknüpft oder bilden kleine Köpfe im Wachstumsprozess und werden nie zu einem schönen Kopf voller Größe, wie man es im Supermarkt sieht. Oder vielleicht bilden sich Köpfe, aber die Ergebnisse sind Broccoli mit losen, bitteren Köpfen. Es gib
Empfohlen
Gartenwerkzeuge, wie andere Werkzeuge, helfen uns, Aufgaben leichter zu erledigen. Zum Beispiel, wenn Ihre Landschaft mit Laubbäumen reich ist, brauchen Sie einen Laubrechen, nicht mit einem Gartenrechen zu verwechseln. Es gibt verschiedene Arten von Laubrechen, jede mit einer einzigartigen Spezialisierung.
Kiwi ( Actinidia deliciosa ) ist eine attraktive, süße Frucht, die vor allem in Kalifornien und Neuseeland produziert wird. Wenn Sie jedoch in einem Gebiet mit milden Wintern und einer frostfreien Jahreszeit leben, die lange genug ist, damit die Früchte reifen können, können Sie in Ihrem Garten widerstandsfähige Kiwipflanzen anbauen. Hard
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Meine Mutter hat eine Reihe von Katzen, damit meine ich weit über 10. Sie sind alle gut versorgt und sogar verwöhnt, mit viel Platz, drinnen und draußen herumzulaufen (sie haben einen geschlossenen "Katzenpalast"). Was ist der Sinn dafür? Si
Hortensien sind ein altmodischer Favorit im Garten auf der ganzen Welt. Ihre Popularität begann in England und Europa, verbreitete sich aber Anfang des 19. Jahrhunderts schnell nach Nordamerika. Sie sind seither ein Gartenliebling. Da mehrere Arten bis in die Zone 3 winterhart sind, können Hortensien an fast jedem Ort wachsen.
Brassica Romanesco ist ein lustiges Gemüse in der gleichen Familie wie Blumenkohl und Kohl. Sein gebräuchlicherer Name ist Brokkoli Romanesco und er produziert lindgrüne Köpfe, die mit kleineren Röschen ähnlich seinem Cousin, dem Blumenkohl, gepackt sind. Das Pflanzen von Romanesco Brokkoli ist eine großartige Möglichkeit, die Ernährung Ihrer Familie abwechslungsreich zu gestalten. Der ein
Wenn Sie in USDA-Klimazonen 9b-11, einer tropischen bis subtropischen Region, leben, können Sie sehr gut Glück haben, einen Grapefruit-Baum zu haben. Grapefruit, entweder weiß oder rot, beginnt grün und ändert allmählich die Farbtöne, was ein Anzeichen dafür ist, wann Grapefruits bereit sind zu pflücken. Bei der