Überlebensgarten How To: Tipps für die Gestaltung eines Überlebensgartens



Wenn Sie noch nie davon gehört haben, dass Menschen über Überlebensgärten sprechen, fragen Sie vielleicht: "Was ist ein Überlebensgarten und brauchen Sie einen?" Ein Überlebensgarten ist ein Gemüsegarten, der genug Ertrag für Sie und Ihre Familie bietet allein auf dem Garten produzieren.

Ohne eine Kristallkugel kann niemand sagen, ob sich die wirtschaftliche Situation im Land so verschlechtern wird, dass Sie und Ihre Familie einen Überlebensgarten benötigen, um zu überleben. Wie im Falle eines Erdbebens oder einer anderen Katastrophe, ist der Schlüssel zum Überleben jedoch die Vorbereitung. Lesen Sie weiter, um mehr über die Gestaltung eines Überlebensgartens und Überlebens-Tipps zu lernen.

Was ist ein Überlebensgarten?

Es würde ziemlich viele Pflanzen brauchen, um dich und deine Familie zu ernähren, wenn du nur die Früchte essen müsstest, die du aufgezogen hast. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und berechnen Sie die Kalorien, die Ihre Familie jeden Tag zum Überleben brauchen würde - dann sehen Sie, ob Sie Pflanzen nennen könnten, die das Fett, die Kohlenhydrate und die Vitamine liefern könnten, die Sie brauchen, um gesund zu bleiben.

Wenn du nur keine Ahnung hast, bist du nicht alleine. Deshalb sind Familien-Überlebensgärten zu einem heißen Garten-Thema geworden. Wenn Sie jemals in der Art von Notfall-Situation finden, dass Sie nur Gartenpflanzen verbrauchen müssten, werden Sie viel besser dran sein, wenn Sie etwas über den Überlebensgarten wissen, wie man im Voraus der Notwendigkeit.

Überlebensgarten wie zu

Wie fangen Sie an, Familienüberlebensgärten zu entwerfen? Am besten beginnen Sie damit, ein Stück Land zu bearbeiten und praktisch zu lernen. Das Gartengrundstück kann klein sein, oder Sie können sogar Container verwenden, wenn es sein muss. Das Wichtigste ist, mit dem Anbau von Getreide zu beginnen.

Beginnen Sie klein in Ihrem Garten mit ein paar Gemüsesorten, die Sie gerne essen. Sie könnten einfach zu Gemüse wie:

  • Erbsen
  • Buschbohnen
  • Möhren
  • Kartoffeln

Verwenden Sie offen bestäubte Samen, wie Erbstück Samen, da sie weiterhin produzieren werden.

Im Laufe der Zeit, und Sie werden vertrauter mit Gartenarbeit, überlegen, welche Ernten Ihnen die meisten Kalorien für den Raum geben und auch gut speichern. Übe diese zu wachsen. Kalorienreiche Pflanzen enthalten:

  • Kartoffeln
  • Winterkürbis
  • Mais
  • Bohnen
  • Sonnenblumenkerne

Lesen Sie auf Überleben Gartenarbeit Tipps und Sie werden lernen, dass Sonnenblumenkerne ist eine der besten Möglichkeiten, wie Sie die notwendigen Mengen an Fetten aus einer vegetarischen Ernährung erhalten können. Erdnüsse sind eine andere. Suchen Sie nach Kulturpflanzen, die Ihren Ernährungsbedürfnissen entsprechen, die Sie dort kultivieren können, wo Sie leben.

Denken Sie daran, dass die Lagerung Ihrer Pflanzen genauso wichtig ist wie der Anbau, da Sie den ganzen Winter lang den Garten reichen müssen. Gemüse, die gut lagern, umfassen:

  • Rüben
  • Rüben
  • Möhren
  • Kohl
  • Rutabas
  • Grünkohl
  • Zwiebeln
  • Lauch

Sie können auch viele Gemüsekulturen trocknen, einfrieren und können. Je mehr Sie üben, diese Art von Gemüse anzubauen, desto besser sind Sie darauf vorbereitet, vom Land zu leben, wenn und wenn es notwendig ist.

Vorherige Artikel:
Mönchspfeffer ( Vitex agnus-castus ) erhalten ihren Namen von Eigenschaften des Samens innerhalb der essbaren Beeren, die Libido reduzieren sollen. Diese Eigenschaft erklärt auch einen anderen gebräuchlichen Namen - Mönchspfeffer. Mönchspfeffer trimmen ist ein wichtiger Teil der Pflege für den Baum. Wenn
Empfohlen
Die häufigsten Krankheiten von Orchideenpflanzen sind Pilze. Dies können Blattfäule, Blattflecken, Pilzfäule und Blütenbrand sein. Es gibt auch eine bakterielle Fäulnis, die die Gesundheit der Orchideen verringern kann. Die Bestimmung der Krankheit Ihrer Pflanze ist entscheidend für die Behandlung von Orchideen. Häufi
Die Verwendung von Dünger als Dünger in Gärten reicht seit Jahrhunderten zurück. Da jedoch das Verständnis der Menschheit für Krankheitserreger und Kontrolle gewachsen ist, wurde die Verwendung von frischem Dünger im Garten einer gewissen Prüfung unterzogen. Dennoch stellen viele Gärtner heute in Frage, ob Sie mit frischem Dünger düngen können. Lesen Sie
Himbeeren sind eine wunderbare Ergänzung für jeden Garten. Himbeeren im Laden sind teuer und in der Regel nicht annähernd so lecker, da sie mehr gezüchtet werden, um auf der Ladefläche eines Lastwagens gut zu reisen, als um gut zu schmecken. Wenn Sie Himbeeren in Ihrem Garten haben können, sollten Sie. Lese
Jeder kennt die Vorteile der Verwendung von Viehdünger im Garten, also was ist mit dem Inhalt der Katzentoilette? Katzenfäkalien enthalten die 2 ½-fache Menge an Stickstoff als Rindermist und etwa die gleiche Menge an Phosphor und Kalium. Sie enthalten auch Parasiten und Krankheitsorganismen, die signifikante Gesundheitsrisiken darstellen. D
Wir neigen dazu, Kakteen als reine Wüstenpflanzen zu betrachten, aber es gibt auch Kakteen, die in den Regenwaldregionen beheimatet sind. Zone 7 ist eigentlich ein perfektes Klima und Temperaturbereich für viele Arten von Kakteen. Das größte Problem für den Kaktus der Zone 7 ist normalerweise der Bodentyp. Der
Vermutlich haben Sie einen oder zwei Tachinidae im Garten herumgesummt gesehen, ohne dessen Wichtigkeit zu bemerken. Was sind die Taminidenfliegen und wie wichtig sind sie? Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zum Tachinidenflug zu erhalten. Was sind Tachinidenfliegen? Eine Tachinidenfliege ist ein kleines fliegendes Insekt, das einer Hausfliege ähnelt.