Überlebensgarten How To: Tipps für die Gestaltung eines Überlebensgartens



Wenn Sie noch nie davon gehört haben, dass Menschen über Überlebensgärten sprechen, fragen Sie vielleicht: "Was ist ein Überlebensgarten und brauchen Sie einen?" Ein Überlebensgarten ist ein Gemüsegarten, der genug Ertrag für Sie und Ihre Familie bietet allein auf dem Garten produzieren.

Ohne eine Kristallkugel kann niemand sagen, ob sich die wirtschaftliche Situation im Land so verschlechtern wird, dass Sie und Ihre Familie einen Überlebensgarten benötigen, um zu überleben. Wie im Falle eines Erdbebens oder einer anderen Katastrophe, ist der Schlüssel zum Überleben jedoch die Vorbereitung. Lesen Sie weiter, um mehr über die Gestaltung eines Überlebensgartens und Überlebens-Tipps zu lernen.

Was ist ein Überlebensgarten?

Es würde ziemlich viele Pflanzen brauchen, um dich und deine Familie zu ernähren, wenn du nur die Früchte essen müsstest, die du aufgezogen hast. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und berechnen Sie die Kalorien, die Ihre Familie jeden Tag zum Überleben brauchen würde - dann sehen Sie, ob Sie Pflanzen nennen könnten, die das Fett, die Kohlenhydrate und die Vitamine liefern könnten, die Sie brauchen, um gesund zu bleiben.

Wenn du nur keine Ahnung hast, bist du nicht alleine. Deshalb sind Familien-Überlebensgärten zu einem heißen Garten-Thema geworden. Wenn Sie jemals in der Art von Notfall-Situation finden, dass Sie nur Gartenpflanzen verbrauchen müssten, werden Sie viel besser dran sein, wenn Sie etwas über den Überlebensgarten wissen, wie man im Voraus der Notwendigkeit.

Überlebensgarten wie zu

Wie fangen Sie an, Familienüberlebensgärten zu entwerfen? Am besten beginnen Sie damit, ein Stück Land zu bearbeiten und praktisch zu lernen. Das Gartengrundstück kann klein sein, oder Sie können sogar Container verwenden, wenn es sein muss. Das Wichtigste ist, mit dem Anbau von Getreide zu beginnen.

Beginnen Sie klein in Ihrem Garten mit ein paar Gemüsesorten, die Sie gerne essen. Sie könnten einfach zu Gemüse wie:

  • Erbsen
  • Buschbohnen
  • Möhren
  • Kartoffeln

Verwenden Sie offen bestäubte Samen, wie Erbstück Samen, da sie weiterhin produzieren werden.

Im Laufe der Zeit, und Sie werden vertrauter mit Gartenarbeit, überlegen, welche Ernten Ihnen die meisten Kalorien für den Raum geben und auch gut speichern. Übe diese zu wachsen. Kalorienreiche Pflanzen enthalten:

  • Kartoffeln
  • Winterkürbis
  • Mais
  • Bohnen
  • Sonnenblumenkerne

Lesen Sie auf Überleben Gartenarbeit Tipps und Sie werden lernen, dass Sonnenblumenkerne ist eine der besten Möglichkeiten, wie Sie die notwendigen Mengen an Fetten aus einer vegetarischen Ernährung erhalten können. Erdnüsse sind eine andere. Suchen Sie nach Kulturpflanzen, die Ihren Ernährungsbedürfnissen entsprechen, die Sie dort kultivieren können, wo Sie leben.

Denken Sie daran, dass die Lagerung Ihrer Pflanzen genauso wichtig ist wie der Anbau, da Sie den ganzen Winter lang den Garten reichen müssen. Gemüse, die gut lagern, umfassen:

  • Rüben
  • Rüben
  • Möhren
  • Kohl
  • Rutabas
  • Grünkohl
  • Zwiebeln
  • Lauch

Sie können auch viele Gemüsekulturen trocknen, einfrieren und können. Je mehr Sie üben, diese Art von Gemüse anzubauen, desto besser sind Sie darauf vorbereitet, vom Land zu leben, wenn und wenn es notwendig ist.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Auswirkungen des Salzgehaltes im Boden können es schwer machen zu Garten. Salz im Boden ist schädlich für Pflanzen, weshalb viele Gärtner, die von diesem Problem betroffen sind, sich fragen, wie man Salz im Boden beseitigen kann. Gi
Empfohlen
Wachsende Birnbäume können eine lohnende Erfahrung für den Hausgärtner sein, aber bevor Sie beginnen, gibt es ein paar Dinge, die Sie über das Pflanzen wissen müssen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was diese sind. Birnen im Hausgarten pflanzen Bevor Birnen im Hausgarten gepflanzt werden, sollte zuerst die Birnbaumgröße berücksichtigt werden. Ein Bau
Königliche Kaiserstämme ( Paulownia spp.) Wachsen schnell und produzieren im Frühling große Gruppen von Lavendelblüten. Dieser Eingeborene von China kann bis zu 50 Fuß (15 m) groß und breit schießen. Sie müssen früh anfangen, königliche Kaiserstämme zu beschneiden, um ihnen zu helfen, eine starke Zweigstruktur zu entwickeln. Wenn Sie w
Nordsee-Hafer ( Chasmanthium latifolium ) ist ein ausdauerndes Ziergras mit interessanten flachen Blättern und einzigartigen Samenköpfen. Die Pflanze bietet mehrere Jahreszeiten von Interesse und ist eine gute Landschaft Pflanze für USDA-Zonen 5 bis 8. Northern Sea Hafer dekorative Gras stammt aus den südlichen und östlichen Teilen der Vereinigten Staaten von Texas nach Pennsylvania. Der
Japanische Ahornbäume sind hervorragende Pflanzen für die Landschaft. Die japanischen Ahornbäume, die normalerweise im Sommer rote oder grüne Blätter haben, sind im Herbst farbenprächtig. Bei richtiger Platzierung und Pflege kann ein japanischer Ahorn fast jedem Garten, der jahrelang genossen werden wird, ein exotisches Flair verleihen. Zwar
Sträucher und kleine Bäume gesund zu halten, ist nicht nur für ihr Aussehen entscheidend, sondern auch für ihre Fähigkeit, Krankheiten, Insektenbefall und extreme Wetterbedingungen zu bekämpfen. Der Pflanzenschnitt fördert neues Wachstum und blüht und ist für viele Arten von Sträuchern und kleinen Bäumen notwendig. Wenn sie
Trauerkirschen sind in den letzten Jahren aufgrund ihrer Anmut und Form sehr beliebt geworden. Viele Gärtner, die vor ein paar Jahren weinende Kirschen gepflanzt haben, fragen sich nun, wie man die Trauerkirschen trimmen soll. Der Prozess zum Beschneiden eines Trauerkirschenbaums ist nicht schwierig.