Landscape Fabric hochziehen: Wie man von Landschaftsgewebe in den Gärten loswird



Du hast gerade dein Gartenbeet gesäubert und planst Mulch zu bestellen, aber du schaust entsetzt zurück auf das Unkrautjäten. Überall ragen kleine schwarze Büschel aus Landschaftstuch aus dem Boden. Die Punktzahl ist: Unkraut 10 Punkte, Unkraut Block Stoff 0. Jetzt sind Sie mit der Frage konfrontiert, "Soll ich Landschaft Stoff entfernen?" Lesen Sie weiter für Tipps zum Entfernen von alten Landschaft Stoff.

Warum sollte ich Landschaftsgewebe entfernen?

Es gibt triftige Gründe dafür, Landschaftsgewebe loszuwerden oder dessen Verwendung gänzlich zu vermeiden. Zuallererst: Verschlechtert sich der Landschaftsstoff? Ja! Mit der Zeit kann sich das Landschaftsgewebe verschlechtern und Löcher hinterlassen, durch die Unkraut wächst. Zerrissene Stücke und Fältchen von degradiertem Landschaftsgewebe können sogar ein frisch gemulchtes Bett schäbig wirken lassen.

Zusätzlich zu der Verschlechterung kann der Abbau von Mulch, Pflanzenabfällen und anderen Materialien, die in Landschaftsbeete geblasen werden, eine Kompostschicht über dem Unkrautblock-Gewebe bilden. In dieser Kompostschicht können Unkräuter Wurzeln schlagen, und diese Wurzeln können beim Wachsen durch den Stoff nach unten in den Boden gelangen.

Billige Landschaft Stoff kann bei der ersten Installation reißen. Wie Sie sich vorstellen können, wenn es leicht reißt, ist es nicht sehr effektiv gegen starke Unkräuter, die durch den Boden und dann den Stoff aufsteigen. Dickes Landschaftsbauunternehmen-Unkraut-Blockgewebe ist viel wirksamer darin, Unkräuter davon abzuhalten, durchzustochern. Allerdings ist dieses hochwertige Landschaftsgewebe teuer und nach einiger Zeit bildet sich noch Sediment.

Wenn Sie Plastiklandschaftsunkrautblock haben, sollte es so bald wie möglich entfernt werden. Während Plastiklandschaftsgewebe die Unkräuter unten tötet, tötet es auch den Boden und alle nützlichen Insekten oder Würmer, indem er sie buchstäblich erstickt. Der Boden braucht Sauerstoff, um Wasser richtig aufzunehmen und abzuleiten. Das Wasser, das unter dem Plastikunkrautblock entsteht, wird sich in der Regel nur durch das Fehlen von Lufteinschlüssen im darunter liegenden Boden verdichten. Die meisten Landschaften haben keinen Plastik-Grasblock mehr, aber Sie können es in alten Landschaften finden.

Wie man Landschaftsgewebe los wird

Altes Landschaftsgewebe zu entfernen ist keine leichte Aufgabe. Stein oder Mulch muss wegbewegt werden, um zu dem Stoff darunter zu gelangen. Ich finde es am einfachsten, dies zu tun ist Abschnitte. Klären Sie ein Stück Fels oder Mulch ab, ziehen Sie den Landschaftsstoff hoch und schneiden Sie ihn mit einer Schere oder einem Messer ab.

Wenn Sie sich entscheiden, neuen Stoff zu legen, verwenden Sie nur hochwertige Landschaftsstoffe. Stecken Sie den neuen Stoff fest, ohne Falten, und dann erholen Sie den Bereich mit Stein oder Mulch. Entferne weiter Stein oder Mulch, reiße Stoff aus, bringe Stoff um (wenn du willst) und bedecke ihn mit Stein oder Mulch, bis alle Teile deiner Landschaftsbeete fertig sind.

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Landschaftsgewebe um bestehende Pflanzen herumziehen. Durch das alte Landschaftsgewebe sind möglicherweise Pflanzenwurzeln gewachsen. Ohne diese Wurzeln zu schädigen, tun Sie Ihr Bestes, sorgfältig alle Stoffstücke um die Pflanzen herum zu schneiden.

Vorherige Artikel:
Für einen echten Kiefer Tropfer versuchen Sie, koreanisches Federgras zu wachsen. Diese schmale, klumpende Pflanze hat eine architektonische Wirkung, kombiniert mit sanften, romantischen Bewegungen durch ihre blütenartigen Federn. Wenn Sie in einer Rehweide leben, ist die Pflanze auch nicht auf dieser Wiederkäuer-Speisekarte. W
Empfohlen
Feigenbäume sind eine beliebte mediterrane Frucht, die im Hausgarten angebaut werden kann. Während es in wärmeren Klimazonen üblich ist, gibt es einige Methoden für den Kälteschutz, die es Gärtnern in kühleren Klimazonen ermöglichen, ihre Feigen über den Winter zu halten. Feigenbaumpflege im Winter braucht ein wenig Arbeit, aber die Belohnung für die Winterzeit eines Feigenbaums ist die köstlichen, hausgemachten Feigen Jahr für Jahr. Feigenbäume
Wachsender Blumenkohl ist nichts für schwache Nerven. Die Pflanze ist empfindlich gegen Hitze, Frost und Schädlinge. Wenn Sie es wachsen wollen, ist der Schutz von Blumenkohl Pflanzen für Ihren Erfolg unerlässlich. Lesen Sie weiter, um mehr über den Schutz von Blumenkohlpflanzen zu erfahren, einschließlich Blumenkohlfrostschutz, Sonnenschutz und Schädlingsschutz. Blume
Clematis-Pflanzen sind als "Königin Reben" bekannt und können in drei Gruppen unterteilt werden: früh blühende, spät blühende und wiederholte Pumphose. Clematis-Pflanzen sind winterhart zur USDA-Klimazone 3. Nichts verleiht einem Garten Eleganz, Schönheit oder Charme wie Clematis-Reben. Die F
Wenn Sie nach einer wirklich erstaunlichen blühenden Pflanze suchen, müssen Sie Fledermausblume versuchen. Diese Eingeborenen des südlichen Asiens haben dunkle purpurne schwarze Blüten mit einzigartigen Schnurrhaaren, die wie Bracteoles um die Blume strotzen. Alles in allem ist die Wirkung ziemlich weltfremd und einem wahren Sammler ungewöhnlicher Pflanzen würdig. Sie
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Bulbineblumen sind ein guter Akzent für ein Blumenbeet oder einen gemischten Behälter. Bulbine-Pflanzen ( Bulbine spp.), Mit sternförmigen Blüten in gelb oder orange, sind zarte Stauden, die im Frühjahr und Sommer wispy Farbe hinzufügen. In w
Es gibt viele Gründe, warum Menschen lernen müssen, Iris Rhizome zu speichern. Vielleicht hast du spät in der Saison viel von Iris bekommen oder vielleicht hast du ein paar von deiner Freundin bekommen, die ihre Iris geteilt hat. Was auch immer der Grund für die Speicherung von Iris-Rhizomen sein mag, Sie werden froh sein, dass es einfach ist. Wi