Tamarack Tree Information - Wie man einen Tamarack Baum anbaut



Tamarack Baumpflanzung ist nicht schwierig, noch ist Pflege für Tamarack Bäume, sobald sie etabliert sind. Lesen Sie weiter für Informationen darüber, wie man einen Tamarack-Baum anbaut.

Tamarackbaum-Informationen

Tamaracks ( Larix laricina ) sind mittelgroße Laubhölzer, die in diesem Land beheimatet sind. Sie wachsen wild vom Atlantik bis nach Zentral-Alaska. Wenn Sie nach Tamarack Bauminformationen suchen, können Sie es unter anderen allgemeinen Namen für diesen Baum, wie amerikanische Lärche, östliche Lärche, Alaska-Lärche oder hackmatack finden.

Angesichts der großen Reichweite des Tamaracks toleriert er extrem unterschiedliche klimatische Bedingungen von -34 bis 43 Grad Celsius. Es kann in Regionen gedeihen, in denen der jährliche Niederschlag nur 7 Zoll beträgt und wo es jährlich 55 Zoll beträgt. Das bedeutet, dass überall dort, wo du lebst, wachsende Tamarackbäume möglich sind.

Die Bäume akzeptieren auch verschiedene Arten von Boden. Tamaracks wachsen jedoch am besten in nassen oder zumindest feuchten Böden mit einem hohen organischen Gehalt wie Torfmoos und Torf. Sie gedeihen auf feuchten, gut entwässerten Lehmböden neben Flüssen, Seen oder Sümpfen.

Tamarack Baumpflanzung

Tamaracks sind attraktive Bäume mit Nadeln, die im Herbst leuchtend gelb werden. Diese Bäume könnten weit mehr als heute als Zierpflanzen verwendet werden.

Wenn Sie Interesse an Tamarack Baum Pflanzen haben, säen Sie die Samen in warmen, feuchten organischen Boden. Achten Sie darauf, alle Bürsten und Unkräuter zu entfernen, bevor Sie beginnen. Deine Samen brauchen das volle Licht um zu keimen. In der Natur sind die Keimraten niedrig, da sich Nagetiere an den Samen festhalten, aber in der Kultur sollte dies weniger ein Problem sein.

Tamaracks unterstützen keinen Schatten, pflanzen Sie diese Nadelbäume also in offenen Gebieten. Platziere die Bäume gut auseinander, wenn du Tamarack-Baumpflanzungen machst, damit die jungen Bäume sich nicht gegenseitig beschatten.

Wie man einen Tamarack Baum anbaut

Sobald Ihre Samen Sämlinge werden, stellen Sie sicher, dass sie eine konstante Wasserversorgung für sie bereitstellen. Dürrebedingungen können sie töten. Solange sie volles Licht und regelmäßige Bewässerung haben, sollten sie gedeihen.

Wenn Sie Tamarack Bäume wachsen, werden Sie feststellen, dass sie schnell wachsen. Richtig gepflanzt, sind Tamaracks die am schnellsten wachsenden borealen Nadelbäume für ihre ersten 50 Jahre. Erwarte, dass dein Baum zwischen 200 und 300 Jahren lebt.

Pflege für Tamarack Bäume ist einfach, sobald sie richtig eingerichtet sind. Sie erfordern praktisch keine andere Arbeit als die Bewässerung und das Zurückhalten konkurrierender Bäume. Die größte Gefahr für die Gesundheit der Bäume in der Wildnis ist die Zerstörung durch Feuer. Weil ihre Rinde so dünn ist und ihre Wurzeln so flach sind, kann sogar ein leichtes Brennen sie töten.

Das Tamarack-Laub kann von der Lärchensäge- und Lärchenkatze angegriffen werden. Wenn dein Baum angegriffen wird, erwäge biologische Kontrolle. Parasiten dieser Schädlinge sind jetzt im Handel erhältlich.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Eine Sache, die man bei Knock Out Rosenbüschen beachten sollte ist, dass sie sehr schnell Rosenbüsche wachsen lassen. Sie müssen regelmäßig bewässert und gefüttert werden, um ihre bestmögliche Leistung bei der Wachstums- und Blüteproduktion zu gewährleisten. Eine häu
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Pflege von Gardenie-Pflanzen erfordert viel Arbeit, da sie ziemlich schwierig sind, wenn ihre wachsenden Anforderungen nicht erfüllt werden. Dazu gehört die Düngung von Gardenien, die ihnen die notwendigen Nährstoffe für gesundes Wachstum und kräftiges Blühen gibt. Mit H
Mitglieder der Erbsenfamilie, Heuschreckenbäume produzieren große Gruppen von erbsenähnlichen Blüten, die im Frühjahr blühen, gefolgt von langen Hülsen. Man könnte meinen, dass der Name "Honig-Heuschrecke" von dem süßen Nektar stammt, den die Bienen zur Herstellung von Honig verwenden, aber er bezieht sich eigentlich auf die süße Frucht, die für viele Arten von Wildtieren ein Leckerbissen ist. Der Anbau v
Indikatorpflanzen sind ein bisschen wie der Kanarienvogel in der Kohlenmine. Was ist eine Indikatorpflanze? Diese mutigen Pflanzen riskieren ihr Leben, um andere Pflanzen zu schützen. Sie können helfen, anzuzeigen, wenn es Zeit ist, für Schädlinge und Krankheit zu behandeln. Sie helfen dabei, auf Boden- und Wassermängel hinzuweisen und dienen als Indikatoren für die Bewässerung der Pflanzen. Indik
Nelken stammen aus der Zeit des antiken Griechenlands und der Römer, und ihr Familienname, Dianthus, ist griechisch für "Blume der Götter". Nelken bleiben die beliebteste Schnittblume, und viele Menschen wollen wissen, wie man Nelkenblüten anbaut. Diese duftenden Blumen haben ihr Debüt in den Vereinigten Staaten im Jahr 1852, und die Menschen haben seitdem gelernt, sich um Nelken zu kümmern. Jede
Was ist Banana Yucca? Auch bekannt als Datil Yucca, Soapweed oder Blue Yucca, ist Banana Yucca ( Yucca Baccata ) eine Art Yucca aus den Südwesten der Vereinigten Staaten und Nord-Mexiko. Banana Yucca ist nach den fleischigen, süß schmeckenden, grün bis dunkelvioletten Samenkapseln benannt, die etwa der Größe und Form einer Banane entsprechen. Möch
Drooping Blätter? Beschädigtes Laub? Bissspuren, Flecken oder klebriges Zeug auf Ihrer Jasmin-Pflanze? Wahrscheinlich haben Sie ein Schädlingsproblem. Schädlinge, die Jasminpflanzen betreffen, können ihre Fähigkeit, gedeihen zu können, und die Produktion dieser allumfassend duftenden Blüten stark beeinträchtigen. Sie kön