Tangelo Tree Information: Erfahren Sie mehr über Tangelo Tree Care & Anbau



Weder eine Mandarine noch eine Pampelmuse (oder Grapefruit), Tangelo Baum Informationen klassifiziert die Tangelo als in einer eigenen Klasse zu sein. Tangelo-Bäume wachsen auf die Größe des normalen Orangenbaums und sind kälter als Grapefruit, aber weniger als die Mandarine. Lecker und süß riechend lautet die Frage: "Kannst du einen Tangelo-Baum anbauen?"

Über Tangelo Bäume

Zusätzliche Tangelo-Baum-Informationen sagen uns, dass technisch, oder besser gesagt botanisch, Tangelos eine Hybride aus Citrus paradisi und Citrus reticulata sind und daher von WT Swingle und HJ Webber genannt werden. Weitere Informationen über Tangelo-Bäume weisen darauf hin, dass die Frucht eine Kreuzung zwischen der Duncan-Grapefruit und der Dancy-Mandarine der Familie Rutaceae ist.

Der Tangelo-Baum ist immergrün mit duftenden weißen Blüten und trägt Früchte, die wie Orangen aussehen, aber mit einem knollenförmigen Stielende, einer glatten bis leicht holprigen Schale und einer leicht entfernbaren Schale. Die Frucht ist für ihr extrem saftiges Fleisch geschätzt, leicht sauer bis süß und aromatisch.

Tangelo-Bäume verbreiten

Da Tangelos selbststeril sind, vermehren sie sich durch Samenvermehrung nahezu vollständig. Obwohl Tangelos nicht kommerziell in Kalifornien angebaut werden, benötigen sie ein ähnliches Klima wie in Südkalifornien und werden tatsächlich in Südflorida und Arizona kultiviert.

Die Vermehrung von Tangelo-Bäumen erfolgt am besten durch krankheitsresistenten Wurzelstock, der online oder durch den örtlichen Kindergarten abhängig von Ihrem Standort erhalten werden kann. Minneolas und Orlandos sind zwei der häufigsten Sorten, obwohl es viele andere zur Auswahl gibt.

Tangelos wachsen am besten und sind in den USDA-Zonen 9-11 winterhart, obwohl sie auch in geschlossenen Räumen oder im Gewächshaus in kälteren Klimazonen angebaut werden können.

Tangelo Baumpflege

Fördern Sie die Bildung von gesunden Wurzeln in dem jungen Baum durch Gießen von 1 Zoll Wasser einmal pro Woche während der Vegetationsperiode. Mulch nicht um den Baum oder erlauben Gras oder Unkraut um die Basis zu umgeben. Zitrusbäume mögen keine nassen Füße, die Wurzelfäule und andere Krankheiten und Pilze fördern. Irgendwelche der oben genannten um die Basis Ihres tangelo werden Krankheit fördern.

Füttern Sie Tangelobäume, sobald neues Wachstum auf dem Baum mit einem speziell für Zitrusbäume hergestellten Dünger für optimale Produktion und allgemeine Tangelo Baumpflege erscheint. Der frühe Frühling (oder später Winter) ist auch eine gute Zeit, um kranke, beschädigte oder problematische Äste zu entfernen, um die Luftzirkulation und die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Entfernen Sie alle Sauger an der Basis.

Der Tangelo-Baum muss vor Temperaturen unter 20 F (-7) geschützt werden, indem er mit einem Decken- oder Landschaftsgewebe bedeckt wird. Tangelos sind auch anfällig für den Befall durch Weiße Fliegen, Milben, Blattläuse, Feuerameisen, Zunder und andere Insekten sowie Krankheiten wie Fettflecken, Zitrusschorf und Melanose. Behalten Sie Ihren Tangelo im Auge und ergreifen Sie sofort Maßnahmen, um Schädlinge oder Krankheiten auszurotten.

Schließlich müssen tangelos mit einer anderen Vielzahl oder Zitrusfrucht zu der Frucht gekreuzt werden. Wenn Sie etwas von dieser köstlichen, extrem saftigen Frucht wollen, pflanzen Sie eine Vielzahl von Zitrusfrüchten wie Temple Orange, Fallgo Mandarine oder Sunburst Mandarine nicht weiter als 60 Meter von Ihrem Tangelo entfernt.

Vorherige Artikel:
Sowohl das gelbe als auch das dalmatinische Toadflax ( Linaria vulgaris und L. dalmatica ) sind schädliche Unkräuter, die in die Wildnis entwichen sind und sich schnell ausbreiten, wodurch der Lebensraum für Wildtiere, einheimische Pflanzenpopulationen und Futterflächen reduziert werden. Es gibt einige andere Arten von Toadflax, die respektable und sogar wünschenswerte Gartenpflanzen machen. Als
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während der Herbstsaison blühen zahlreiche Pflanzen. Herbstblumengärten bieten nicht nur ansprechende Blüten, sondern verleihen der Landschaft auch zusätzliche Farbe und Interesse. Lassen Sie uns die Frage beantworten: "Was pflanze ich in einem Herbstgarten?&quo
USDA-Pflanzenhärtezonen, entwickelt vom US-Landwirtschaftsministerium, wurden geschaffen, um zu identifizieren, wie Pflanzen in verschiedene Temperaturzonen passen - oder genauer gesagt, welche Pflanzen die kältesten Temperaturen in jeder Zone tolerieren. Zone 2 umfasst Gebiete wie Jackson, Wyoming und Pinecreek, Alaska, während Zone 3 Städte wie Tomahawk, Wisconsin umfasst; Internationale Fälle, Minnesota; Sidney, Montana und andere im nördlichen Teil des Landes. Lass
Wenn Sie in den östlichen oder südlichen Teilen der Vereinigten Staaten leben, gibt es wenig Zweifel, dass Sie mit der Zikade vertraut sind - die einzige Wanze, die über dem Lärm eines lauten Rasenmähers gehört werden kann. Schädigen Zikaden Pflanzen? Experten bieten gemischte Meinungen zu dem Thema, aber es ist allgemein anerkannt, dass Zikaden im Garten meist harmlos sind. Sie k
Was ist ein Sumpf Pappel? Sumpf-Pappeln ( Populus heterophylla ) sind Harthölzer, die im östlichen und südöstlichen Amerika beheimatet sind. Ein Mitglied der Familie der Birke, Sumpf-Pappel ist auch bekannt als schwarzer Pappel, Fluss Pappel, Flaum Pappel und Sumpfpappel. Für mehr Sumpf Cottonwood Informationen, lesen Sie weiter. Übe
Wie seine Verwandten, die Apfel-, Birnen- und Holzapfelbäume, ist der englische Weißdorn im Frühling ein produktiver Blumenproduzent. Dieser Baum ist ein wunderschöner Anblick, wenn er mit einer beeindruckenden Menge kleiner Blumen in den Farben Weiß, Pink oder Rot bedeckt ist. Und es kann in schwierigen Umgebungen wachsen, die die meisten Bäume nicht tolerieren. Lese
Nicht jeder Gärtner hat einen Aprikosenbaum in seiner Landschaft, aber wenn du es tust, hast du wahrscheinlich sehr viel Mühe darauf verwendet, ihn zu finden und an genau der richtigen Stelle zu pflanzen. Aber wissen Sie, wie man Aprikosenbaumkrankheiten erkennt? Lesen Sie weiter, um etwas über die Behandlung von Aprikosen zu lernen, einschließlich bakterieller Krebs, Eutepa-Absterben, Phytophthora, reife Fruchtfäule und Shot-Hole-Krankheit. Häu